Aktienanalyse SLM Solutions Group: Metalldruck aus dem hohen Norden

 

SLM Solutions Group ist seit 2011 ein deutsches Börsenunternehmen mit Hauptsitz in Lübeck und hat sich auf 3D Metall Druckern spezialisiert. Wie sie sich geschlagen hat und wie der aktuelle Trend der Firma aussieht, wirst du hier lesen.

Die Geschichte zu SLM Solutions

Zwei Firmen begannen 1996 mit der Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Lasertechnik mit den Forschungen im Bereich des Laserschmelzverfahren. Mit diversen Partnerschaften begannen dann die Firmen unter einem Namen nämlich SLM Solution GmbH im Jahr 2008 ihre „Selective Laser Melting“ (kurz SLM) Maschinen an den Mann zu bringen. Im Jahr 2014 war dann das Gründungsjahr für die AG beschlossen worden.

Die Maschinen werden mit unterschiedlichen Laserleistung angeboten (zwischen 100 bis 2800 Watt). Die Geräte verarbeiten verschiedene Materialien wie Aluminum, Stähle und Titan. Anwendungsbereiche sind Luft- und Raumfahrt, Fahrzeugtechnik , Medizintechnik, Energieindustrie und für Forschungszwecke.

Blick auf das Chartbild

SLM Solutions Group Chartbild
SLM Solutions Group Chartbild

2018 hatte die Aktie ihr höchstes Hoch bei knapp 50 Euro und dann ging es runter auf 5€ im März 2019. Dies spiegelt sich durch die veröffentlichen Geschäftsberichte der Firma wider. Es wurden immer weniger Maschinen zwischen 2017 bis 2019 verkauft.

Das komplette Jahr von 2019 sah besser aus und es wurden dann auch wieder mehr Maschinen verkauft aber dann kam die Epidemie und durch die Sicherheitsmaßnahmen der Regierungen, konnte SLM mit ihren breit aufgestellten Büros auf der Welt keinen Maschinen an die Kunden bringen oder Kundenkontakt pflegen und schauen nun wie sie diese Zeit am besten bewerkstelligen wollen. Aktuell will die Geschäftsführung keine Prognose für 2020 geben.

Trading-Idee in der Aktie

Trading-Idee bei SML Solutions Group
Trading-Idee bei SML Solutions Group

Wie eingangs erwähnt hat die Aktie durch Corona ihren Boden bei 5,88€ und 4,86€ zweimal erreicht und befindet sich zur Zeit bei 7,50€ (Stand:25.07.2020). Aktuell hat der Kurs keinen neuen höhere Hochs gebildet oder tiefere Tiefs und befindet sich zur Zeit in einer volatilen Seitwärtsbewegung. Ein weiteres Treffen auf den Boden wäre möglich, aber im nächsten Bild wirst du sehen das er aktuell in einer interessanten Zone ist, aber bevor ich dazu komme nenne ich dir hier nochmal die interessanten Zonen

Widerstandzone

  • 8,07€
  • 10,06€
  • 11,67€
  • 13,27€
  • 15,55€
  • 18,44€

Unterstützungszone

  • 4,86€
Trading-Unterstützung bei SML Solutions Group
Trading-Unterstützung bei SML Solutions Group

Für die kurzfristigen Investoren unter euch befindet sich der Kurs an der 50er Fibo Zone und es könnte eine Trendumkehr erfolgen und das alles noch abzurunden werde ich hier auch nochmal bestimmte Zonen mitteilen.

Widerstandebene

  • 7,65€
  • 8,10€
  • 8,72€
  • 9,54€

Unterstützungsebene

  • 7,20€
  • 6,62€
  • 5,75€

Fazit der Chartanalyse

SLM ist zwar Kurs technisch am Boden, aber durch interessante Partnerschaften mit grösseren Blue Chips Firmen könnte da so einiges an Potential zum Vorschein kommen.

Ich freue mich, wenn Du einen Kommentar hinterlässt. Besuche gerne meinen Blog, um mein Werdegang als angehenden Investor zu verfolgen. Oder folge mir auf Instagram und Twitter.

Viel Erfolg beim Handeln und einen angenehmen Tag wünscht dir

Christian „the_experience_trader“

Christian Jessen
Über Christian Jessen 7 Artikel
Christian Jessen aka "the experience trader" begann sein Hobby in der Finanzwelt 2016 und durchlebt nun alles, was ein typischer Anfänger durchlebt. 2019 begann er sein Tradingtagebuch, was er bis dato analog betrieben hat, nun digital zu schreiben. Weniger Emotionen beim Handeln und klare Transparenz zeichnen ihn aus. Sein Ziel ist der Schutz zukünftiger Trader vor hohen Anfangsverlusten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.