Alibaba Group Aktienanalyse | Potenzial mit Börsengang verschoben | Quartalszahlen super

Alibaba Chartanalyse mit Freestoxx
Alibaba Chartanalyse mit Freestoxx

Alibaba Group Aktienanalyse offenbart weiteres Potenzial mit einem Börsengang, doch wann kommt der? Aktuelle Quartalszahlen im Blick.

Zahlen bei Alibaba Group super, IPO-Phantasie raus

Die Alibaba Group Holding Limited ist ein chinesisches Unternehmen, das im Jahr 1999 gegründet wurde. Es hat sich seitdem zu einem der weltweit führenden E-Commerce- und Technologieunternehmen entwickelt. Dabei wurde Alibaba mit dem Ziel gegründet, Handel und Kommunikation über das Internet zu erleichtern. Jack Ma gründete das Unternehmen in Hangzhou, China, und startete zunächst Alibaba.com, eine Plattform für den B2B-Handel (Business-to-Business).

Später erweiterte das Unternehmen sein Angebot um weitere Dienstleistungen und Websites, darunter Taobao als Online-Marktplatz für chinesische Verbraucher, Tmall als ein weiterer E-Commerce-Marktplatz, der sich auf Marken und Einzelhändler konzentriert, Alipay als führender digitaler Zahlungsdienstleister in China sowie die Ant Group, welche als Tochtergesellschaft von Alibaba diverse Finanztechnologiedienstleistungen anbietet.

Somit hat sich die Alibaba Group als Innovationsführer auch international etabliert und liefert sogar in Deutschland aus, wie wir anhand der breiten Produktpalette auf der Homepage im Video aufzeigen. Um weiteres Wachstum zu ermöglichen, investiert Alibaba stark in Technologien wie künstliche Intelligenz, Cloud-Computing, Big Data und mehr. Dies spiegelt sich in ihren Dienstleistungen wider, von personalisierten Einkaufserlebnissen bis hin zu fortschrittlichen Zahlungslösungen.

Zudem pflegt das Unternehmen Partnerschaften mit verschiedenen internationalen Unternehmen und spielt eine wichtige Rolle im globalen Handel. Doch wie jedes große Unternehmen sieht sich auch Alibaba verschiedenen Herausforderungen gegenüber, darunter regulatorische Hürden und Wettbewerb. Dennoch zeigt das Unternehmen weiterhin beeindruckendes Wachstum und hat Pläne für zukünftige Expansionen. Bisherige Pläne für diverse Börsengänge von einzelnen Sparten sind nicht umgesetzt worden. Dies verstimmte die Anleger:innen auch bei den aktuellen Quartalszahlen.

Wie fielen diese in Summe aus und wo liegen spannende Bereiche im Chartbild verankert? Darüber sprechen wir in diesem Video mit Roland Jegen und analysieren die Aktie mit dem Freestoxx-Tool.

Das Video zur Alibaba Group Aktienanalyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist die Alibaba Group das Thema des Tages, anbei das Video:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 370 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.