Alphabet Aktienanalyse: Google-Gewinne treiben den Gesamtkonzern an

Google Alphabet Aktienanalyse
Google Alphabet Aktienanalyse
 

Alphabet Aktienanalyse: Google-Gewinne treiben den Gesamtkonzern an und ermöglichen zusammen mit YouTube ein weiteres Wachstum.

Alphabet-Aktie hat weiteres Potenzial

Über Alphabet hatten wir bereits am 4. Mai gesprochen. Bitte schau in der Playlist nach den Infos, die wir zur Entstehung dieses Giganten recherchiert und vorgetragen hatten. In diesem Update geht es daher nicht um die Phase der Gründung 1997 und die ersten Schritte bei der Suchmaschine Google, sondern eher um die Perspektiven für die Zukunft.

Vor allem die breite Diversifikation abseits der Suchmaschine Google zeigt enormes Potenzial auf. Über das Suchverhalten und die intelligente Platzierung von Werbung erzielt der US-Konzern einen dreistelligen Milliardenbetrag pro Jahr und kann damit weitere Geschäftsfelder ausbauen. Dazu tragen auch steigende Mitarbeiterzahlen bei, die vor allem die Monetarisierung von weiteren Plattformen wie dem Google Play Store oder auch YouTube als festes Unterhaltungselement in den meisten Haushalten vorantreiben.

Ein Umsatzanstieg ist für die nächsten Jahre von Analysten skizziert und könnte nun im Ausblick nach den heute anstehenden Quartalszahlen genauer herausgearbeitet werden. Wichtig wird beim Zahlenwerk zudem sein, ob der starke Gewinn aus 2021 auch in diesem Jahr weiter fortgeführt werden kann. Vom Aktienkurs her hat sich das Unternehmen bereits breit aufgestellt. Durch den jüngsten Split werden die Aktien auch von weiteren Anlegern wieder als optisch attraktiv empfunden.

Roland Jegen und Andreas Bernstein erörtern für Sie ein umfassendes Bild zu dieser Aktie im Fokus inklusive dem Chartausblick vor den Quartalszahlen.

Mit dem Freestoxx-Tool werden entsprechende Chartsignale in der Aktie aufgezeigt.

Das Video zur Alphabet Analyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist Alphabet das Thema des Tages, anbei das Video:

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 78 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.