Amgen Aktienanalyse: Biotechnologie mit breiter Ausrichtung

Amgen Aktienanalyse mit Freestoxx
Amgen Aktienanalyse mit Freestoxx
 

Amgen Aktienanalyse: Biotechnologie mit breiter Ausrichtung und einigen Produkten in der Pipeline. Was sagt das Chartbild?

Amgen-Produkte gehen „unter die Haut“

Das Biotechnologieunternehmen Amgen ist 1980 mit dem direkten Verweis auf den Geschäftsbetrieb als AMGen (Applied Molecular Genetics) gegründet worden und bereits seit 1983 an der Nasdaq gelistet. Die Aktie gehört gerade in jüngster Zeit und den letzten 6 Monaten zu den wenigen Gewinnern, die im Technologieindex vertreten sind.

Die eekombinante DNA-Technologie ermöglicht es, humane Proteine wie beispielsweise Hormone oder Monoklonale Antikörper mithilfe von Mikroorganismen zu produzieren. Dabei führte das Unternehmen die ersten produzierten Mikroorganismen in der humanen Therapeutika ein. Sie werden „Biologicals“ genannt und von Amgen zur Marktreife geführt. Damit ist es möglich, Arzenistoffe gegen die Krankheiten Magenkrebs, Asthma oder Eierstockkrebs zu etablieren.

Genau bei diesen drei Krankheiten sind bereits Wirkstoffe in der klinischen Testphase 3 und könnten bald zugelassen werden. In Anbetracht der mehr als 20.000 Mitarbeiter ist zu erahnen, wie umfangreich Forschung, Entwicklung und Vertrieb ist.

Bei einem Jahresumsatz von 26 Milliarden US-Dollar ist jedoch sogar ein Gewinn von knapp 6 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet, der das Unternehmen weiter wachsen lässt. So lesen sich die Umsatzprognosen sehr gut, ebenso wie die Analystenratings.

Doch was sagt das Chartbild für das Market Timing genau aus? Dies erörtert Roland Jegen im Format „Aktien im Fokus“ heute für Sie.

Bei der Charttechnik gehen wir über das Freestoxx-Tool direkt in den Handelsverlauf und zeigen relevante Bereiche auf, die für Trader spannend sind.

Das Video zur Amgen Analyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist Amgen das Thema des Tages, anbei das Video:

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 80 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.