Arm Aktienanalyse | Aufnahme im Nasdaq100 sorgt für Allzeithoch bei der Aktie

ARM Aktienanalyse

Arm Aktienanalyse mit neuen Architektur-Modellen und der Aufnahme im Nasdaq100. Diese Fakten sorgen für ein Allzeithoch bei der Aktie.

Weiterhin hihe Nachfrage nach der arm-Technologie

ARM Holdings, ein britisches Halbleiter- und Softwaredesignunternehmen, ist weltbekannt für seine Entwicklung von Mikroprozessor-Architekturen, die in einer Vielzahl von Geräten eingesetzt werden, von Smartphones und Tablets bis hin zu Automobilen und Wearables. Gegründet 1990 als Advanced RISC Machines Ltd. und später umbenannt in ARM Holdings, hat sich das Unternehmen zu einem zentralen Akteur in der Technologiebranche entwickelt.

Es entstand aus einer gemeinsamen Initiative von Acorn Computers, Apple und VLSI Technology. Ihr Ziel war die Entwicklung einer neuen RISC (Reduced Instruction Set Computer)-Architektur, die sowohl leistungsstark als auch energieeffizient ist. Der Erfolg dieser Bemühungen führte zur ARM-Architektur, die sich schnell als Industriestandard etablierte.

Im Gegensatz zu vielen anderen Halbleiterfirmen produziert ARM keine eigenen Chips. Stattdessen entwirft das Unternehmen Architekturen und Lizenzen diese Designs an andere Firmen, die dann die Chips herstellen und in ihre Produkte integrieren. Dieses Geschäftsmodell hat ARM zu einer der einflussreichsten Firmen im Halbleiterbereich gemacht, da es ihnen ermöglicht, in einer Vielzahl von Branchen vertreten zu sein. Genau diese ARM-Architekturen sind in Milliarden von Geräten weltweit zu finden. Zu den bekanntesten Produkten gehören die ARM Cortex-M, Cortex-R und Cortex-A Serien, die in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden. So zum Beispiel in 99 Prozent der modernen mobilen Geräte oder auch in IoT-Geräten, von Smart-Home-Technologien bis hin zu industriellen Anwendungen. Ebenso findet die Architektur in Fahrassistenzsystemen, Infotainment-Systemen und anderen Fahrzeugsteuerungen Verwendung. Selbst in tragbaren Geräten wie Smartwatches und Fitness-Tracker kann die Effizienz gesteigert werden.

ARM hat im Laufe der Jahre strategische Partnerschaften mit führenden Technologieunternehmen geschlossen, darunter Samsung, Qualcomm und NVIDIA. Im Jahr 2016 wurde ARM von SoftBank für etwa 32 Milliarden US-Dollar übernommen, was die Bedeutung des Unternehmens in der globalen Technologiebranche unterstreicht.  Mit dem Aufkommen neuer Technologien wie 5G, Künstlicher Intelligenz (KI) und dem fortgesetzten Wachstum des IoT steht ARM vor einer vielversprechenden Zukunft. Die Fähigkeit, energieeffiziente und leistungsstarke Prozessoren zu entwerfen, wird ARM weiterhin als Schlüssellieferant in diesen wachsenden Märkten positionieren. Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung und Anpassung an neue technologische Herausforderungen bleibt ARM ein führender Akteur in der globalen Halbleiterindustrie.

Dies hat letztlich zum Aufstieg in den Nasdaq100 geführt, der schon wenige Monate nach dem erfolgreichen Börsengang nun in die Wege geleitet wurde. Was gibt es zum Aktienkurs zu sagen? Darauf blicken wir heute mit dem Freestoxx-Tool.

Das Video zur arm Aktienanalyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist die arm das Thema des Tages, anbei das Video:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Weitere Inspirationen bekommst Du kostenfrei aus der Aktien-Research-Liste nach kurzer Anmeldung per Mail zugesendet:

Aktien Research Andreas Bernstein

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 399 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.