Block Inc Aktienanalyse: Ehemals Square nun von Hindenburg angeprangert

Block Inc Aktienanalyse
Block Inc Aktienanalyse

Block Inc Aktienanalyse nach den Vorwürfen am Markt. Die ehemals Aktie von Square steht nun von Hindenburg angeprangert unter Druck.

Die Story hinter Square, Block und Hindenburg

Block Inc geht auf Square Inc zurück und ist ein US-amerikanisches Technologieunternehmen, das im Jahr 2009 von 2009 von Jack Dorsey und Jim McKelvey gegründet wurde. Jack Dorsey war parallel viele Jahre der Twitter-CEO. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien.

Vorrangig ist Block für seine mobile Zahlungsplattform bekannt, die es kleinen Unternehmen und Einzelhändlern ermöglicht, Zahlungen per Kreditkarte anzunehmen. Millionen Unternehmen nutzen die Technologie, um Kreditkartenzahlungen zu vereinfachen und Verkäufe zu verfolgen. Neben der Zahlungsplattform bietet das Unternehmen auch eine Reihe von anderen Dienstleistungen an, wie beispielsweise die Abwicklung von Online-Zahlungen und die Verwaltung von Finanzdaten. Dieses Segment ist als Cash App bekannt und sogar noch verbreiteter als Square selbst. Sie hatte im Jahr 2020 bereits über 30 Millionen Nutzer und wächst vor allem in den USA.

Darüber hinaus hat das Unternehmen in den letzten Jahren auch sein Angebot um weitere Produkte erweitert, wie beispielsweise eine Online-Reservierungsplattform für Restaurants und ein Kassensystem für Einzelhändler. Block hat sich zum Ziel gesetzt, das Leben von kleinen Unternehmen und Einzelhändlern zu erleichtern, indem es ihnen einfache und benutzerfreundliche Technologielösungen zur Verfügung stellt. Die Plattformen von Block sind einfach zu bedienen und bieten eine Vielzahl von Funktionen, die es den Nutzern ermöglichen, ihre Geschäfte effizienter zu betreiben.

Nachdem das Unternehmen in den letzten Jahren ein starkes Wachstum verzeichnete, ist es ein wichtiger Akteur im Bereich der Zahlungstechnologie geworden und genießt eine hohe Reputation bei seinen Kunden und in der Branche. Mit seinen innovativen Produkten und seinem Fokus auf Kundenzufriedenheit bleibt Block ein Unternehmen, das man im Auge behalten sollte. Gerade wegen der jüngsten Volatilität, welche durch „Hindenburg Research“ ausgelöst wurde. Der Hedefonds, welcher auch Leerverkäufe tätigt, hat eine Menge Ungereimtheiten bei Block Inc angeprangert. Das Unternehmen wehrte sich umgehend und möchte zudem 2024 auch wieder aus den roten Zahlen beim Nettoergebnis gelangen.

Zwei klare Ziele, die im Chartbild womöglich mit einer Bodenbildung einhergehen könnten. Genau dies skizziert Roland Jegen in diesem Video mit der Freestoxx-Plattform.

Dazu nutzen wir das Freestoxx-Tool mit Roland Jegen zusammen für eine detaillierten Blick.

Das Video zur Block Inc Aktienanalyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist Block Inc das Thema des Tages, anbei das Video:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 371 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.