C3.ai Aktienanalyse | Wachstum und Kursniveau passen nicht zusammen

c3.ai Aktienanalyse
c3.ai Aktienanalyse

C3.ai Aktienanalyse mit geringem Wachstum und hohem Kursniveau passt das Gesamtbild nicht zusammen. Freestoxx schaut genauer hin.

2023 kommt C3.ai noch immer nicht in Schwung

C3.ai ist ein innovatives Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen spezialisiert hat, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Betriebsabläufe zu optimieren und datengesteuerte Entscheidungen zu treffen. Das Unternehmen wurde im Jahr 2009 von Tom Siebel gegründet und hat seinen Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien. Vormals hieß das Unternehmen noch C3 Energy und beschäftigte sich mit der Energiebilanz anderer Unternehmen, doch mit der Nasdaq-Notierung und der Umbenennung (das Kürzel lautete ebenso) vollzog sich erst die Aufmerksamkeit am Kapitalmarkt auf das Geschäftsmodell.

Die Firma C3.ai hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Daten nutzen, zu revolutionieren. Die Plattform von C3.ai ermöglicht es Unternehmen, große Mengen an Daten aus verschiedenen Quellen zu sammeln, zu analysieren und zu interpretieren, um wertvolle Einblicke zu gewinnen. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen können Unternehmen Muster und Trends in ihren Daten erkennen, die ihnen helfen, bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen und ihre Effizienz zu steigern.

Eine der Hauptanwendungen von C3.ai liegt im Bereich der Industrie 4.0. Das Unternehmen bietet Lösungen für die vorausschauende Instandhaltung, bei denen Sensordaten und Maschinendaten genutzt werden, um Ausfälle von Industrieanlagen vorherzusagen und zu verhindern. Dies ermöglicht es Unternehmen, ihre Betriebszeit zu maximieren und ungeplante Stillstände zu minimieren.

Darüber hinaus unterstützt C3.ai Unternehmen auch weiterhin (wie zur Gründungszeit) dabei, ihre Energieeffizienz zu verbessern, indem es hilft, den Energieverbrauch zu überwachen und zu optimieren. Dies ist besonders in Zeiten wachsender Umweltbewusstsein und steigender Energiekosten von großer Bedeutung. Das ist nur ein Bereich heute, der sich über die Anwendungen in alle Branchen erstreckt.

C3.ai hat sich nun als führender Anbieter von AI-Lösungen etabliert und arbeitet mit einer Vielzahl von Kunden in verschiedenen Branchen zusammen, darunter Energie, Gesundheitswesen, Fertigung und Finanzdienstleistungen. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, die Welt durch datengesteuerte Innovationen zu verändern und Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern und nachhaltiger zu wirtschaften. Mit seinem Engagement für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen wird C3.ai zweifellos auch in Zukunft eine wichtige Rolle in der digitalen Transformation von Unternehmen spielen. Einzelne Komponenten oder gar Komplettlösungen können sehr schnell in die Unternehmen implementiert werden.

Dennoch sind die Wachstumssorgen vorhanden, vor allem nach den jüngsten Quartalszahlen. Denn die Bewertung ist sehr hoch und ein Gewinn auch in den kommenden Jahren nicht in Sicht. Ist die Aktie damit ein reines Spekulationsobjekt?

Roland Jegen beurteilt kritisch den Chartverlauf mit dem Freestoxx-Webtrader und diskutiert die News vor dem Hintergrund der erfolgten Kursstärke in diesem Jahr mit Andreas Bernstein.

Das Video zur C3.ai Aktienanalyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist die C3.ai das Thema des Tages, anbei das Video:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 352 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.