Canopy Growth Aktienanalyse | Cannabis Aktie vor Rebound? Blick auf die Quartalszahlen

Canopy Growth Aktienanalyse
Canopy Growth Aktienanalyse
 

Canopy Growth Aktienanalyse zu den Quartalszahlen. Steht dieeinem Cannabis Aktie vor Rebound? Blick auf die Charts der Aktie.

Canopy Growth mit Phantasie

Nachdem wir bereits über Tilray aus dem Cannabis-Sektor berichtet haben, steht heute die Conopy Growth auf unserer Liste der „Aktien im Fokus“.

Canopy Growth ist nach Marktkapitalisierung der weltgrößte Konzern der Marijuana-Branche und wurde im Jahr 2014 von Bruce Linton als „Tweed Marijuana Inc.“ gegründet. Erst ein Jahr später benannte sich das Unternehmen in den heutigen Namen um und begann auch recht schnell die Expansion durch Firmenzukäufe und Kooperationen. Wo wurde im Dezember 2018 der Aufkauf des Tuttlinger Vaporizerhersteller „Storz & Bickel“ für 145 Millionen Euro und im Mai 2019 für 225,9 Millionen Euro die Cannabinoidsparte von „Bionorica C3“ (Cannabinoid Compound Company) mit Standorten in Neumarkt in der Oberpfalz und Frankfurt am Main übernommen.

Das Wachstum ist jedoch nicht nur im medizinischen Bereich zu sehen. Durch die Beteiligung des Unternehmens „Constellation Brands“ mit 38 Prozent, was ihn zum größten Aktionär macht, dringt das Unternehmen auch in den Bereich der Getränke vor. Es drängt sich daher die Frage auf, wann Getränke mit Cannabis-Geschmack auf den Markt kommen.

Wie bei allen Stoffen macht die Dosis das Gift, Risiken und es hängt primär davon ab, ob es sich um Probier- und Gelegenheitskonsum oder um dauerhaften und intensiven Konsum beim Gebrauch von Cannabis und den beiden Stoffen THC und CBD handelt. Zu vermerken gibt es, dass der älteste Hanffund in Deutschland bei Eisenberg im heutigen Thüringen auf ca. 5.500 v. Chr. datiert ist. Zum Vergleich – die Kartoffel wurde erstmals 1647 n. Chr. in Deutschland angebaut, nachdem sie aus Amerika importiert wurde.

Einige Länder haben die Legalisierung bereits umgesetzt, andere Länder treiben sie voran. Ein Markt also, der für Canopy Growth durchaus noch weitere Umsatzsteigerungen hervorbringen kann. Dabei fehlen jedoch momentan die Gewinne, wie der Blick auf die Bilanzdaten zeigt. Genau dies scheint der Grund für den negativen Kursverlauf in den letzten Monaten. Ist hier eine Entwarnung nach dem Abwärtstrend zu geben?

Darauf blicken wir im Freestoxx-Tool mit Roland Jegen zusammen im heutigen Video zu den Quartalszahlen, die gerade vermeldet werden.

Haben Sie das Freestoxx-Tool schon getestet? Hier finden Sie einen Zugang zum Freestoxx-Tool.

Das Video zur Canopy Growth Aktienanalyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist Canopy Growth das Thema des Tages, anbei das Video:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzcyODIwJnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0ozdnoydFhYcWpJP2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=
#Aktienanalyse

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 134 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.