DAX fast unverändert, Varta im Verlust, Carnival als Profiteur? LS-X-Marktgespräch mit Daniel Saurenz

Markt rennt vor eine Wand?
Markt rennt vor eine Wand?
 

DAX fast unverändert, Varta-Aktien erneut im Verlust, Carnival als Profiteur nach dem Lockdown? Ströer und Volkswagen sind ebenfalls Themen im LS-X-Marktgespräch mit Daniel Saurenz heute.

Marktgespräch mit Daniel Saurenz

Der DAX notiert fast unverändert zu gestern 17.30 Uhr und damit weiter unter der runden Marke von 14.000 Punkten

Dennoch ist der mittelfristige Blick positiv, wie wir im Gespräch mit Daniel Saurenz heute herausstellten:

Vor allem die Sektorrotation nimmt hier Fahrt auf. Nach den Abgaben bei den Essensdienstleistern könnte nun die Kreuzfahrtbranche wieder profitieren.

Im Fokus steht dabei Carnival und Volkswagen, sowie noch einmal die Varta nach den jüngsten Kursverlusten

Erfahren Sie mehr dazu nun im Detail in Textform.

DAX noch im Trend, Varta unter Druck

Im heutigen Marktgespräch der LS-Exchange blicken wir verhalten auf die heutige Eröffnung am Deutschen Aktienmarkt. Die Widerstände um 14.000 Punkte sind klar skizziert aber auch die Unterstützung der letzten Tage:

Mittelfristiger DAX-Chart am 22.02.2021
Mittelfristiger DAX-Chart am 22.02.2021

Diese Linie hat sehr knapp gehalten. Steht damit wieder die 14.000 an?

Wir blicken im Marktgespräch noch einmal auf die Varta, welche die letzten tage stark unter Druck kam.

Nach den Geschäftszahlen am vergangenen Donnerstag gab es täglich zweistellige Verluste. Der Aktienkurs ist damit wieder bei 115 Euro und hat die letzte Aufwärtsbewegung komplett korrigiert.

Was war der Hintergrund dieser Enttäuschung und wie beurteilt Daniel Saurenz die Aktie?

Carnival vor weiterem Aufschwung? Volkswagen und Ströer im Porträt

Als Überleitung von Batterie zu Elektromobilität sprechen wir über Volkswagen. Der Konzern scheint seine Hausaufgaben zu machen und ist zukunftsorientiert. Dies sieht man vor allem am konstanten Verlauf des Aktienkurses.

Sollte der Lockdown schnell enden stehen auch für Carnival wieder besser Zeiten an. Daniel Saurenz porträtiert dies und hält diese Branche als aussichtsreich am Aktienmarkt nach der Korrektur bei den Essensdienstleistern und Home-Shopping-Anbietern.

Außerdem ist Ströer ein Thema. Das Unternehmen kam gut durch den Lockdown und ist mit Websites zu Technik, Informationen, Familie und Kino breit aufgestellt, um auch nach dem Lockdown zu überzeugen.

Diese Werte stehen heute im Fokus der Handelseröffnung. Beachten Sie auch die Handelszeiten an der LS-Exchange am Wochenende.

Interessante Handelszeiten für Trader

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und bleiben Sie weiter bestens informiert mit TRADERS´ Media GmbH und der LS Exchange. Wir freuen uns mit Ihnen auf das Webinar am Freitag mit Frank Helmes:

Lang&Schwarz LS-Exchange
Über Lang&Schwarz LS-Exchange 143 Artikel
Die LS EXCHANGE wickelt den börslichen Handel des LS TradeCenters ab. Aktien, Anleihen und ETFs können hier an allen Börsentagen von 07:30 bis 23:00 Uhr ohne Börsengebühren gehandelt werden – ohne Courtage oder Börsenentgelt. Hier finden Sie spannende Markt-Storys und Interviews mit Händlern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.