DAX mit starkem Wochenstart | Techs an Wall Street weiter im Rallye-Modus | Aktien Tesla, Apple, Microsoft, Sirius XM, JPMorgan Chase, Citigroup

Wochenausblick KW28 Wall Street

DAX mit starkem Wochenstart, während die Techs an der Wall Street weiter im Rallye-Modus sind. Aktien Tesla, Apple, Microsoft, JPMorgan, Citigroup uvw.

Starker DAX Wochenstart in die Woche

Erneut gab es deutlichen Schwung zum Wochenauftakt. Der DAX hatte erst am Freitag neue Mehrwochenhochs markiert, sich davon aber wieder deutlich zum Handelsende gelöst. Genau in diese Richtung wurde der Trend wieder aufgenommen und Kurse um 18.600 beim Index erzielt. Kommt es zu einem Rücklauf an die Zone aus Mai, die über 18.650 Punkte sogar die Allzeithochs definiert?

Der Nasdaq ist hierbei schon wesentlich weiter gewesen und löste mit dem ersten Schlusskurs über 20.000 Punkten im Index ein weiteres Kaufsignal aus. Dieses wurde nach dem Feiertag direkt vom Markt aufgenommen und führte zu weiteren Rekorden und Aufschlägen. Diese Rekorde waren u.a. von Tesla, Apple und Microsoft getrieben, die alle eine starke Wochenperformance absolvierten. Daher notiert auch der S&P500 als marktbreiter Aktienindex auf Rekordniveau.

Etwas ruhiger aber dennoch ebenso mit Kaufsignal präsentiert sich der Goldpreis zum Wochenstart. Die Marke von 2.400 US-Dollar ist nun spannend. Anleger:innen scheinen diese Assetklasse wieder zu favorisieren, nachdem es im Bitcoin in der Vorwoche zu Verwerfungen kam. Auch die zweitgrößte Kryptowährung Ethereum geriet unter Druck. Hier waren die Gründe jedoch anders gelagert. Denn die SEC prüft weiterhin eine Zulassung des ETF, welcher BlackRock initiiert hat und welcher die Assetklasse bereichern soll. Solange es hier keine Entscheidung gibt und dieses sich zudem verzögert, könnte der Abgabedruck anhalten.

Die jeweilige Kursentwicklung der Indizes wird im Tool des NanoTrader zusammen mit dem Volume Profil dargestellt.

𝗧𝗲𝘀𝘁𝗲 𝗱𝗲𝗻 𝗡𝗮𝗻𝗼𝘁𝗿𝗮𝗱𝗲𝗿 𝗸𝗼𝘀𝘁𝗲𝗻𝗳𝗿𝗲𝗶! 

Bei den Einzelwerten blicken wir zum Wochenstart wieder auf die Tops und Flops vom US-Markt aus der Vorwoche.

Nasdaq weiter auf Rekordjagd, Aktien Tesla, Microsoft und Apple mit starkem Move

Auf die Tops und Flops an der Wall Street gingen wir im Anschluss ausführlich ein und hatten dabei zunächst die starke Einzelperformance der Tesla-Aktie im Blick. Rund 25 Prozent Anstieg in einer Woche und 40 Prozent auf Monatssicht sorgen vor allem bei Shorties für Erstaunen. Technisch ist damit der Abwärtstrend im Big Picture überwunden. Einen konkreten Grund für den Anstieg gab es nicht, eher einen Mix aus Gründen. Am 8. August soll das erste Robo-Taxi vorgestellt werden, die Tesla-Roboter sollen zeitnah in den Fabriken an der Montage der Fahrzeuge beteiligt werden und die Fahrzeugauslieferungen lagen über den Erwartungen. Auch wenn dies einem Minus zum Vormonat und Vorjahresquartal entsprach, kam die positive Überraschung sehr gut an.

Lucid Motors kann im „Fahrwasser“ der Elektroauto-Euphorie auch ein wenig mitschwimmen uns sich von den Tiefs im Aktienkurs lösen. Ein neues Modell und zwar ein SUV wurde für 2026 angekündigt und bei aktuellen Modell Lucid Air eine Preissenkung durchgeführt. Genügt dieser Mix für ein nachhaltiges Revival?

Hier siehst Du die Nasdaq Tops und Flops der Vorwoche:

2024-07-08 Nasdaq Aktien Top Flop KW27

Der Nasdaq-Gewinner der Woche war die Aktie von Sirius XM, ein Wert, der den Nasdaq bald verlässt und dessen Aktien von Warren Buffett seit mehreren Monaten regelrecht „eingesammelt“ werden. Doch was hat er vor? Das fragt man sich auch beim Telekommunikationsunternehmen Comcast, die ihre Mobilfunksparte an T-Mobile US verkauft haben. Die Aktien warten auf neue Impulse, das Unternehmen scheinbar ebenso.

Positive Überraschungen und neue Geräte erwartet man auch aus dem Hause Apple. Zwar ist die nächste Präsentation erst für den September angekündigt, aber die Aktien steigen mit dem Markttrend weiter und markierten in der Vorwoche ein Allzeithoch, ebenso wie beim zweitgrößten Wert an der Wall Street, der Microsoft Aktie. Es muss nicht immer eine Meldung hinter einer Bewegung stehen, die im Trend und mit Momentum verläuft.

Hier siehst Du die Dow Jones Tops und Flops der Vorwoche:

2024-07-08 Dow Jones Aktien Top Flop KW27

Mit Blick auf weitere Quartalszahlen in der neuen Woche und dem Start der Earnings-Season hatten wir bereits JPMorgan Chase und Citigroup analysiert, da diese am Freitag dann Start vollziehen. Weitere Aktien besprachen wir nach dem offiziellen Teil.

Gern halten wir Dich mit einzelnen Videos dazu auf dem YouTube Kanal auf dem Laufenden!

Mit entsprechenden Fragen aus der Community schlossen wir diese Montags-Session ab und hoffen, beim bunten Mix an Aktien war auch Dein Favorit dabei.

Was steht an Quartalszahlen in der KW28 an?

In dieser Woche stehen auch wieder neue Quartalszahlen aus dem ersten Quartal auf der Agenda. Ab Freitag startet die neue Quartalssaison mit den Bankwerten. Die Übersicht findest Du hier:

20240706 Earnings Wall Street KW28

Weitere Werte sind im Video ersichtlich und können sich auch von Dir gewünscht werden. Komm daher gern am ersten Montag im Juni hinzu und melde Dich unverbindlich zu weiteren Meetings mit uns an.

Alle genannten Aktien kannst Du 𝐨𝐡𝐧𝐞 𝐏𝐫𝐨𝐯𝐢𝐬𝐢𝐨𝐧 𝐛𝐞𝐢 𝐅𝐫𝐞𝐞𝐬𝐭𝐨𝐱𝐱 handeln.

Das Video zur Aktienmarkt-Aktienanalyse

Jeden Montag widmen sich Roland Jegen und Andreas Bernstein dem Aktienmarkt und spannenden US-Aktien näher zu. Anbei das Video:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Weitere Inspirationen bekommst Du kostenfrei aus der Aktien-Research-Liste nach kurzer Anmeldung per Mail zugesendet:

Aktien Research Andreas Bernstein

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 399 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.