DAX und Wall Street Monatsstart | Aktien Salesforce, Moderna, Dell, HP, Nvidia, GameStop, T-Mobile, MongoDB

Wochenausblick Wall Street 030624

DAX und Wall Street Monatsstart mit starkem Auftakt. Analyse der Aktien Salesforce, Moderna, Dell, HP, Nvidia, GameStop, T-Mobile, MongoDB

Quartalszahlen und hohe Vola an der Wall Street

Ein Wechsel im Kalendermonat bringt immer Fazit und Ausblick zugleich mit sich. Der DAX absolvierte den Mai trotz einer negativen Schlusswoche mit einem Kursplus von 3 Prozent. Doch die Konsolidierung am Markt ist deutlich zu sehen, sodass wir hier erst einmal um die Unterstützungen bei 18.500 bangen mussten. Diese gilt als Hoch vom 1. April als wichtige Entscheidungsmarke.

Doch die Wall Street und damit auch der Nasdaq zeigten am Freitag an, wie schnell der Druck nach unten in Kaufinteresse drehen kann. Entsprechend stark starten wir in die neue Woche und den neuen Monat und haben die 18.650 im DAX nun wieder überschritten. Gelingt damit ein Rücklauf in die alte Range aus dem Mai?

Dies schauen wir vor dem Hintergrund der anstehenden EZB-Sitzung  und weiteren Daten vom US-Arbeitsmarkt kritisch an. Ein Anziehen der Volatilität ist ebenfalls Thema, welche mit dem VSTOXX sehr gut abzubilden ist.

Die jeweilige Kursentwicklung wird im Tool des NanoTrader zusammen mit dem Volume Profil dargestellt.

𝗧𝗲𝘀𝘁𝗲 𝗱𝗲𝗻 𝗡𝗮𝗻𝗼𝘁𝗿𝗮𝗱𝗲𝗿 𝗸𝗼𝘀𝘁𝗲𝗻𝗳𝗿𝗲𝗶! 

Bei den Einzelwerten blicken wir zum Wochenstart wieder auf die Tops und Flops vom US-Markt aus der Vorwoche.

MongoDB enttäuscht, T-Mobile bricht aus, GameStop wieder gefragt

An der Wall Street waren die Verlierer vor allem nach Quartalszahlen und schwachen Ausblicken zu finden. Mit MongoDB hat sich der Datenbankspezialist deutlich nach unten bewegt und verlor auf Wochensicht rund ein Drittel an Wert. Kann dies wieder aufgeholt werden? Technisch stand immerhin ein Rebound bei Salesforce an, die am Donnerstag nach einem schwachen Ausblick etwa 20 Prozent an Wert verloren und damit den Dow Jones deutlich belastete. Aber die Gegenbewegung am Freitag erzielte dann 8 Prozent Kursplus – ein Indiz, dass solche Bewegungen oftmals Übertreibungen darstellen.

Hier siehst Du die Dow Jones Tops und Flops der Vorwoche:

2024-06-03 Dow Jones Aktien KW23

Starke Ausschläge sahen wir auch bei Moderna. Der Biotechnologiekonzern spekuliert darauf, schon 2025 ein Mittel gegen Hautkrebs zulassen zu können und spekuliert auf eine staatliche Förderung bei der Entwicklung eines Vogelgrippe-Antikörpers. Hier kommt also Phantasie in die Aktie zurück, die nach Corona entwichen war.

Bei den Technologie-Lieblingen konnte sich Nvidia weiter auf der Oberseite behaupten, aber jeweils intraday starke Konsolidierungen ausbilden. Ist der Wert weiter der Treiber für den Nasdaq und den S&P500 über seine hohe Gewichtung? Eine spannende Frage, die wir mit Blick auf Dell und HP und der Vola dort schwer einschätzen können.

Neue Allzeithochs zeigte T-Mobile, die einen weiteren Konkurrenten kaufen und somit für 4,4 Milliarden US-Dollar die Marktführerschaft im US-Mobilfunksektor ausbauen. Nach Wochen der Konsolidierung ist die Aktie damit weiter im Trend positiv ausgebrochen.

Hier siehst Du die Nasdaq Tops und Flops der Vorwoche:

2024-06-03 Nasdaq Aktien KW23

Apropos Vola – zum Schluss galt der Blick den Schwankungen bei GameStop. Am Sonntag tauchten neue „Inspirationen von Roaring Kitty“ auf, die den Kurs heute Morgen beeinflussen. Was steckt genau dahinter und welche Termine muss man sich für die Aktie merken?

Gern halten wir Dich mit einzelnen Videos dazu auf dem YouTube Kanal auf dem Laufenden!

Mit entsprechenden Fragen aus der Community schlossen wir diese Montags-Session ab und hoffen, beim bunten Mix an Aktien war auch Dein Favorit dabei.

Was steht an Quartalszahlen in der KW23 an?

In dieser Woche stehen ausschliesslich neue Quartalszahlen aus dem ersten Quartal auf der Agenda. Die Übersicht findest Du hier:

20240601 Earnings KW23

Weitere Werte sind im Video ersichtlich und können sich auch von Dir gewünscht werden. Komm daher gern am ersten Montag im Juni hinzu und melde Dich unverbindlich zu weiteren Meetings mit uns an.

Alle genannten Aktien kannst Du 𝐨𝐡𝐧𝐞 𝐏𝐫𝐨𝐯𝐢𝐬𝐢𝐨𝐧 𝐛𝐞𝐢 𝐅𝐫𝐞𝐞𝐬𝐭𝐨𝐱𝐱 handeln.

Das Video zur Aktienmarkt-Aktienanalyse

Jeden Montag widmen sich Roland Jegen und Andreas Bernstein dem Aktienmarkt und spannenden US-Aktien näher zu. Anbei das Video:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Weitere Inspirationen bekommst Du kostenfrei aus der Aktien-Research-Liste nach kurzer Anmeldung per Mail zugesendet:

Aktien Research Andreas Bernstein

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 381 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.