Disney Aktienprognose: 40 Prozent Anstieg in 2021

Disney begehrt
Disney begehrt
 

Wir sehen die Aktie von Disney als Top Investment für 2021. Kaufen, halten und sich über massiven Wertzuwachs freuen zu Weihnachten 2021 ist unsere Prognose.

Mehr über Disney mit der ISIN US2546871060

Es ist ein starkes Statement: Nachdem Konkurrent Warner Bros. angekündigt hat, alle neuen Filme im Jahr 2021 – unter anderem „Godzilla vs Kong“ und „Matrix 4“ zeitgleich im Kino und per Streaming herauszubringen, was den „Hollywood Reporter“ dazu brachte, entsetzt vom Todesstoß für das klassische Kino zu sprechen, geht Disney andere Wege. Zwar wird der Streamingdienst Disney+ weiter ausgebaut, doch auch das Kino soll nicht zu kurz kommen. Die jetzt angekündigte Film- und Serienoffensive kann sich sehen lassen: Gleich zehn neue „Star Wars“-Serien dazu zwei Kino-Projekte aus der Sternekrieger-Saga stehen auf dem Programm. Außerdem kehrt Harrison Ford als „Indiana Jones“ zurück. Den Erfolgsgaranten „Toy Story“ und „Cars“ wird ebenfalls neues Leben eingehaucht. Und die „Fantastic Four“ werden erneut ihre Superkräfte einsetzen, um die Welt zu retten und Disneys Kassen klingeln zu lassen. Das ist auch nötig, denn auf der anderen Seite der Medaille stehen 32.000 Mitarbeiter aus den Freizeitparks des Konzerns, die aufgrund der Pandemie entlassen wurden. Im nächsten Jahr muss sich zeigen, ob Disney in dieser Sparte wieder Geld verdienen kann.

Was die technische Seite angeht sind wir super bullisch bei Disney und unser Investment in diese Aktie gibt uns Recht.

Historie unserer Trades

Wie Sie im Chart vom Oktober sehen können, prognostizierten wir in beiden Szenarien dasselbe: Disney wird ordentlich Gas geben. Zu dieser Zeit gab es noch eine Chance auf eine Zwischen-Korrektur für den Einstieg.

Disney Chart 18.10.2020
Disney Chart 18.10.2020

Das Primärszenario mit 62%

Im aktuellen Chart können Sie sehen, dass die Aktie sich aber gleich auf den Weg in Richtung Norden machte, und das bis zu einem Widerstand bei $179.43. Daher sehen wir nun im Primärszenario mit der berechneten Wahrscheinlichkeit von 62% die Chance auf eine nennenswerte Zwischen-Korrektur. Wir haben einen Zielbereich berechnet mit den Koordinaten von $157.76 bis $148.02. Dort, in der grünen Box für Sie mit (iv) markiert, planen wir einen Einstieg.

Disney-Chartbild 2
Disney-Chartbild 2

Das Alternativszenario mit 38%

Im Sekundärszenario mit der Wahrscheinlichkeit von 38% genügt die Zwischen-Korrektur nicht für den Einstieg. Wir bekommen es mit weiter steigenden Kursen zu tun, die den Wert über den Widerstand bei $179.43 führen. Im Vergleich gefällt uns natürlich das Szenario 1 wesentlich besser.

Sollte unser Sekundärszenario eintreffen wird es auch hier zu einer dann späteren Korrektur kommen, die wir zum Einstieg nutzen werden. Aktuell liegen wir mit 36% im Plus was unseren Disney Kauf angeht und warten den richtigen Moment ab um weiter aufzustocken. 2021 wird ein Börsenjahr das in die Geschichte eingeht. Die Kurse zeigen klar bullische Ausbruchsmuster und sind eben nicht überkauft wie einige Crashpropheten immer wieder behaupten. Wir sehen Disney bis Ende 2021 mindestens 40% höher stehen als jetzt.

Wollen Sie beim nächsten Einstieg dabei sein und einfach unverbindlich testen ob wir diese Ergebnisse auch für Ihr Depot darstellen können?

Das geht und zwar kostenlos!

Das bedeutet, Sie können für alle 30 Dax Aktien und alle 30 Dow Jones Aktien das Positionsmanagement erhalten (Einstiege, Ausstiege, Stopps, Gewinnmitnahmen). Überzeugen Sie sich selbst!

DOW30
DOW30

Kostenlose Anmeldung: www.hkcmanagement.de

Viel Erfolg,

Ihr Philip Hopf

Philip Hopf
Über Philip Hopf 439 Artikel
Philip Hopf ist Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der HKCM. Seit 2005 ist er aktiv an den Finanzmärkten als Trader und Investor aktiv. Er spezialisiert sich auf den Index und Rohstoff- sowie Aktienbereich. Dabei nutzt er die Elliott Wave Analysemethodik um Zielbereiche und Trendwendepunkte in den jeweiligen Märkten zu berechnen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.