Encavis Aktie und die Leerverkäufer

3-Jahres-Chart der Encavis AG
Encavis AG Chart (Quelle Finanztreff)
 

Immer dann wenn starke Leerverkaufspositionen am Markt registriert werden, lohnt sich ein genauer Blick auf die jeweiligen Aktien. Aktuell ist die Encavis AG (ehem. Capital Stage AG) offensichtlich im Visier von einigen hochkarätigen Shortsellern. Deutet sich in der Aktie eine Überbewertung an?


Eines steht wohl fest. Niemand am Aktienmarkt kennt die Zukunft – auch die professionellen Marktteilnehmer nicht. Dennoch lohnt es sich immer wieder ein Blick auf auffällige große Shortpositionen zu werfen. Aktuell sind laut Bundesanzeiger Aktien der Encavis AG im Fokus von einigen Schwergewichten des Marktes. So hält die Citadel Europe LLP aktuell eine Shortposition in Höhe von 2,61 % des Grundkapitals an Encavis. Doch das ist noch nicht alles.


Über 6 % des Grundkapitals als Leerverkäufe


Neben Citadel sind weitere Gesellschaften Short in den Aktien der Encavis AG. In Der Summe beläuft sich die Position auf über 6 % des Grundkapitals (Stand 15:40 Uhr am 09.01.2020). Interessant ist in dem Zusammenhang auch, dass die Aktie seit Monaten eher stark gelaufen ist. Immerhin ist das Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien tätig.

Auflistung von Umweltaktien

Und genau dieses Thema ist in Deutschland aktuell sehr „in“. Es wäre also durchaus denkbar, dass die Entscheider der Finanzinstitutionen eine zu große Prämie auf den inneren Wert der Gesellschaft erkennen. In jedem Falle dürfte die Entwicklung in den nächsten Monaten damit äußerst spannend werden. Denn mehr als 6 % an Leerverkäufen sind am Aktienmarkt schon eine echte Ansage.

deepinsidehps
Über deepinsidehps 487 Artikel
"deepinsidehps" steht vor allem für den vertiefenden Einblick in die Märkte. Insbesondere Meinungen und Gedanken abseits der gültigen Konventionen sind die Prämissen des Users.

2 Kommentare zu Encavis Aktie und die Leerverkäufer

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.