Facebook, Google und Netflix im Vergleich

iShares S&P500 Information Technology ETF Linien Chart, linear: Drei Punkte Trading Linie wurde unterschritten - Quelle: TAI-PAN
iShares S&P500 Information Technology ETF Linien Chart, linear: Drei Punkte Trading Linie wurde unterschritten - Quelle: TAI-PAN
 

Die lieben FANG Aktien, ein einziger Momentum Hype ohne Substanz? Wohl eher nicht, dennoch sind die Aktien von hohen Erwartungen getragen. Dabei verdunkeln sich der Himmel über ihnen. Anti-Trust, Fake User, mangelhaftes Verhalten im Umgang mit Usern, eine Liste die allein bei Facebook kein Ende nehmen würde. Aber wir wollen uns hier nur auf einige Kennzahlen konzentrieren und im Anschluss einen Blick auf den Chart riskieren.

 

 

Die Kennzahlen

 

Wie zuvor schon mit den Kupfer– und Silberminen geschehen, wollen wir uns auch hier zuerst den Return on Invested Capital anschauen und danach die Faustmann Ratio.

Return on Invested Capital

 

Alphabet, Facebook & Netflix 5Y Avg. Return on Invested Capital

Währen das RoIC von Alphabet sehr stabil verläuft und das von Facebook seit 2016 stark ansteigt, ist es von Netflix stark gefallen. Es lässt sich zwar seit dem Tief 2016 eine leicht positive Tendenz erkennen aber sie ist noch lange nicht auf ihrem alten Niveau angekommen.

Beim Return on Invested Capital erweist sich Alphabet, ehemals Google, am stabilsten. Der starke Anstieg bei Facebook ist mit Vorsicht zu genießen, denn sie kennen entweder ihre Userbase nicht oder vernachlässigen das Problem der Fake Accounts. Hier drohen Gefahren, die sich mit den ethischen und moralischen Mängeln zu einem recht negativen Bild zusammenfügen. Facebook kommt seit Monaten nicht mehr als den Schlagzeilen heraus.

Daneben hat Netflix zum Beispiel ein ganz anderes Problem. Eine ziemlich hohe Verschuldung.

Debt/Equity

 

Alphabet, Facebook & Netflix Debt/Equity

 

Dieser, von Netflix angehäufte Schuldenberg, kann zu einem Problem werden. Die Verschuldung steigt rasant, womit das Wachstum angekurbelt werden soll. Hier blinken Warnzeichen auf, denn es könnte sich um Fake Wachstum handeln. Kurz gesagt, Wachstum auf Kosten der Zukunftsaussichten.

Alles hat einen Preis, hat damit auch alles einen Wert?

Kommen wir nun zu der Faustmann Ratio, welche sich aus der Markkapitalisierung dividiert durch die Net Assets ergibt.

Faustmann Ratio

 

Alphabet, Facebook & Netflix Faustmann Ratio

 

Je geringer der Wert der Faustmann Ratio ist, desto günstiger ist die Bewertung der Unternehmung. Auch hier schneidet Netflix schlecht ab. Von den drei Aktien hat NFLX den höchsten Wert und ist damit relativ Überbewertet. Besser gesagt sie ist aktuell teuer und damit kein Kauf wert. Insbesondere wenn man sich die Verschuldung anschaut, ist es besser diesen Kelch an sich vorbei gehen zu lassen.

Damit bleiben hier Alphabet und Facebook über.

Schauen wir uns doch die drei Aktien einmal in einem Chart an.

 

Alphabet, Facebook & Netflix im Chartvergleich

 

Alphabet (schwarz), Facebook (grün) & Netflix (lila) Chartvergleich Linenchart, linear, prozentuale Entwicklung seit April 2014

 

Seit 2014 konnte die Aktie von Netflix eine herausragende Outperformance gegenüber Facebook und Alphabet aufbauen. Auch Facebook zeigt gegenüber Alphabet eine relative Stärke. Jedoch weist Alphabet eine geringere Volatilität auf, was wohl an dem stabileren Geschäftsmodell liegt.

Doch auch Alphabet hat eventuell ein Problem. Nicht nur das auch Alphabet von einem Anti-Trust Verfahren betroffen sein könnte, auch ihr Kerngeschäft ist relativ Konjunktur sensibel. Ihre Haupteinnahmequelle ist weiterhin das Geschäft mit der Werbung. Doch die Werbung ist es, bei der als erstes gespart wird, sollte es zu einem Konjunktur Einbruch kommen.

Das es zu einem Konjunktur Einbruch kommt ist zwar nicht gesagt, doch das Zusammenspiel zwischen der Entwicklung des S&P 500 und dem GDP lässt ein solches Szenario vermuten, wie folgende Graphik zeigt.

 

SPX YoY% (blau) vs. GDP YoY% (rot)

 

Es sind zwar Zuwenig Datenpunkte, als dass eine valide Aussage getroffen werden kann. Aber die Vermutung kommt auf, dass der SPX, seitdem die Markkapitalisierung des US Aktienmarktes das GDP übertrifft, der Entwicklung des GDP vorläuft.

Insgesamt sind alle drei Aktien relativ teuer und haben ihre ganz eigenen Probleme, wobei Netflix und Facebook besonders negativ hervorstechen. Ein Anhaltspunkt für die zukünftige Entwicklung von Alphabet, ist die Marke von 1000,- USD je Aktie.

 

Alphabet Linienchart, linear: bei unterschreiten der 1000 USD Marke, wird das SKS Szenario wahrscheinlich

 

Solang die Aktie über der Marke von 1000,- USD je Aktie notiert, ist die Welt der Bullen in Ordnung. Fällt die Aktie jedoch unter diese Marke, wird das Szenario einer Schulter Kopf Schulter Formation wahrscheinlich.

Es wäre wohl ein Menetekel für die gesamte FANG Branche.

Am Ende kann man sagen, dass sich die gute Zeit der FANG Aktien ihrem Ende nähert.

 

 

 

ORBP
Über ORBP 385 Artikel
ORBP ist ein Spezialist im Währungshandel, exotischen Wertpapieren und Konjunkturanalysen. Das große Bild ist hierbei maßgeblich und wird objektiv unter die Lupe genommen. Verfolgen Sie ORBP erhalten Sie einen neuen Blick auf die Zusammenhänge der Weltmärkte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.