Goldman Sachs Aktienanalyse: Urgestein der US-Bankenlandschaft

Goldman Sachs Aktienanalyse
Goldman Sachs Aktienanalyse
 

Goldman Sachs Aktienanalyse: Urgestein der US-Bankenlandschaft in der Analyse. Welche Branchen werden gesichtet und wie steht die Aktie da?

Goldman Sachs mit starker Diversifikation

 Vor 5 Monaten hatten wir ausführlich über die Anfänge von Goldman Sachs in einem Video hier in dieser Playlist berichtet. Denn das Unternehmen existiert bereits seit dem Jahr 1869 und ist damit nicht nur eines der ältesten Geldhäuser aus den USA, sondern auch eines der Renommiertesten.

Marcus Goldman, ein bayerischer Lehrer, der 1848 in die Vereinigten Staaten emigrierte, war der Gründer und hatte später mit Herrn Sachs die Goldman Sachs & Co Group aufgebaut. Das US-amerikanische Unternehmen hat seinen Sitz in New York City und bietet Dienstleistungen wie Investment Management, Wertpapiere, Asset Management, Prime Brokerage und Wertpapier-Underwriting an.

Neben diesen recht klassischen Geschäften, ist auch die Beratung von institutionellen Anlegern bezüglich Investmentbanking und sogar ganzen Staaten ( Erinnerung an Griechenland-Krise etc.) ebenfalls ein wichtiger Teil des Umsatzes. Hilfreich sind dabei die Verbindungen unter den ehemaligen Mitarbeitern, die teilweise ein Netzwerk bis zu den Notenbanken und in Regierungsebenen aufspannen.

Mit Spannung werden Analystenkommentare und Einschätzungen konsumiert, denn Goldman Sachs hat einen exzellenten Ruf in der Branche. Entsprechend hoch ist die Zahl an Bewerbungen auf jede Stelle. Allein für ein Praktikum sind nur 4 Prozent aller Bewerber am Ende mit einer Aufgabe betraut und können tiefer in das Netzwerk eindringen. Hier werden nicht nur traditionelle Investments begutachtet, sondern vor allem auch Trends und Zukunftsbranchen.

In diesem Umfeld war Corona keine Bremse. Eher im Gegenteil – die expansive Geldpolitik ließ einige Geschäftsfelder ansteigen und damit auch den Umsatz im Jahr 2020 und 2021. Kann das Unternehmen an diesen Erfolg anknüpfen? 

Zur Beantwortung dieser Frage gehen wir nahtlos in die Chartanalyse mit dem Freestoxx-Tool mit Roland Jegen über.

Haben Sie das Freestoxx-Tool schon getestet? Hier finden Sie einen Zugang zum Freestoxx-Tool.

Das Video zur Goldman Sachs Aktienanalyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist Goldman Sachs das Thema des Tages, anbei das Video:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzM4OTEyJnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0tSQ2dmcWgxRTJRP2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 134 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.