HP Aktienanalyse: Hewlett Packard ist nicht nur für Warren Buffett attraktiv

HP (Hewlett Packard) Aktienanalyse
HP (Hewlett Packard) Aktienanalyse
 

HP Aktienanalyse: Hewlett Packard ist nicht nur für Warren Buffett attraktiv. Im Umfeld der Quartalszahlen analysieren wir heute diesen Wert.

HP kauft sogar eigene Aktien

HP ist als Marke weltbekannt und eines der ältesten Technologieunternehmen aus den USA. William Hewlett und David Packard gründeten die Firma bereits im Jahr 1939 als typische „Garagenfirma“ mit nur 538 US-Dollar Startkapital. Mit dem ersten Kunde Walt Disney wuchs das Unternehmen an und auch bekannte Größen wie Steve Wozniak, der später Apple mitgründete und die Firma zwischenzeitlich sogar HP zum Kauf anbot, waren zeitweise mit im Team.

Die heute analysierte HP-Aktie entstand im Zuge der Abspaltung des Unternehmenskundengeschäfts der Hewlett-Packard Company und notiert im Dow Jones. Weitere Informationen zur Firma sind im ersten Video zu HP, welches in der Playlist verankert und sehr bequem per Suche auffindbar ist, dargestellt. Hewlett Packard Enterprise konzentriert sich demnach auf Server-, Storage- und Netzwerklösungen.

Gerade in der Coronazeit waren die Produkte stark nachgefragt, doch mit dem Trend zur Normalisierung und weniger Home Office, leiden nun wieder die Umsätze etwas. Niedrige Erwartungen in diesem Quartal aber dennoch ein stetiges Wachstum über die nächsten Jahre, lassen Value-Investoren wie Warren Buffett aufmerksam werden und als Anteilseigner auftreten. Zudem kauft das Unternehmen eigene Aktien zurück.

Zeigt das Chartbild hier bereits ähnliche Signale auf?

Roland Jegen und Andreas Bernstein widmen sich in diesem Format daher im zweiten Teil der ausführlichen Chartanalyse zu. Seien Sie gespannt!

Bei der technischen Aktienanalyse wird das Freestoxx-Tool verwendet. Haben Sie es schon getestet?Hier finden Sie einen Zugang zum Freestoxx-Tool.

Das Video zur HP-Analyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist Hewlett Packard (HP) das Thema des Tages, anbei das Video:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzU3NjEzJnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3JMVHVHM2Q2VC1vP2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 134 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.