John Deere Aktienanalyse | Agrarmaschinen mit 200 Jahre Tradition | Aktie am Allzeithoch

John Deere Aktienanalyse
John Deere Aktienanalyse
 

John Deere Aktienanalyse nach den starken Quartalszahlen zeigt eine Firma mit Agrarmaschinen mit 200 Jahren Tradition,| Aktie am Allzeithoch.

Die starke Historie von John Deere

Von der Aktie „Deere & Company“ ist vor allem die Hauptmarke „John Deere“ bekannt und im Logo reflektiert. Das US-amerikanische Industrieunternehmen ist einer der führenden Hersteller von Landtechnik und hat neben der Marke Deere mit Baumaschinen und Motoren auch die Marke Kemper mit Erntevorsätzen und Vertikutierern ebenfalls Frontier mit Geräten für Grünland und Bodenbearbeitung sowie PartsCountry und Vapormatic, die Ersatzteile für Fremdfabrikate herstellen, im Angebot.

Der gleichnamige Unternehmensgründer hat dafür den Grundstein bereits vor 200 Jahren gelegt. John Deere machte von 1821 bis 1825 eine Lehre als Schmied und entwickelte 1837 mit einem neuen Schärf- und Polierverfahren, welches ursprünglich für Ledernadeln entwickelt wurde, den ersten selbstreinigenden Stahlpflug. Mit seiner Firma baute er zunächst mehr als 1.500 Pflüge pro Jahr und expandierte mit Hilfe von Partnern später über die Grenze vom US-Bundesstaat Illinois hinaus.

1852 zahlte John Deere alle seine Partner aus und übergab die Lenkung der Firma im Jahr 1859 an seinen Sohn Charles Deere. Mit 82 Jahren starb der Gründer der Deere & Company in einem stattlichem Alter für die damalige Zeit.

Mit der Übernahme der Waterloo Gasoline Engine Company kurz nach dem Ersten Weltkrieg im Jahr 1918 gelang der Einstieg in das Traktorengeschäft. Zusätzliches Geschäft war mit Risiken verbunden, lohnte sich aber im Nachgang. Denn während der Weltwirtschaftskrise 1931 bis 1933 verzichtete Deere & Company entgegen gängiger Praxis auf die Rückforderung bereits erbrachter Lieferungen von zahlungsunfähigen Landwirten. Dies schaffte Vertrauen und sorgte für eine sehr langfristige Kundenbindung. Sie dürfte auch bei den aktuellen Preiserhöhungen bestehen bleiben, wenn man Branchenexperten folgt.

In diesem Video sind zudem die aktuellen Quartalszahlen aufgeführt, die im Aktienkurs den Bereich des Allzeithochs hervorgerufen haben. Sie kamen an der Börse somit sehr gut an, wie wir in der Chartanalyse im zweiten Teil des Videos erörtern.

Dazu nutzen wir das Freestoxx-Tool mit Roland Jegen zusammen für eine detaillierten Blick.

Das Video zur John Deere Aktienanalyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist John Deere das Thema des Tages, anbei das Video:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzQzMzg1JnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1NZUG96d2pBRzE4P2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 137 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.