Metro mit Ergebnissen vor dem Lockdown, Hacker bei Symrise: LS-X-Marktgespräch

IT-Sicherheit
Dunkler Hacker
 

Auf welche Bilanzen wirkt sich der Lockdown in Deutschland maßgeblich aus? Metro öffnet die Bücher und lässt hier Investoren auf die Zahlen schauen. Wir schauen parallel auf die Vorbörse mit den ersten Notierungen des DAX.

DAX vorbörslich unruhig

Der DAX notiert vorbörslich über 13.180 Punkten und damit über der Kurslücke zu vergangenem Freitag. Die Gewinne vom Montag sind damit noch sichtbar, könnten unter dieser Marke jedoch schwinden.

Auf der Oberseite dominiert weiter der 13.300er-Bereich als Widerstand:

Widerstand im DAX-Chart
Widerstand im DAX-Chart

An diesem Bereich muss sich der DAX nun wieder messen lassen.

Die Beschränkungen zum Lockdown in Deutschland sind hier ebenfalls ein Thema, welches dann ab Mittwoch in der Privatwirtschaft zu weitere Einschränkungen führt. Hierzu nehmen wir kurz Stellung.

Aktien des Tages: Metro und Symrise

Vor dem harten Lockdown in Deutschland hatten wir gestern einige Gewinner wie HelloFresh und Amazon vorgestellt. Der Großhändler Metro zählt jedoch nicht dazu, weil Gastronomen im Lockdown keine Nachfrage erzeugen werden.

Ausfälle von bis zu 400 Millionen Euro pro Monat Lockdown stehen dabei im Raum. Dennoch zahlt das Unternehmen eine hohe Dividende von 9 Prozent aus. Dies gilt es zu diskutieren, vor allem mit Ausblick auf das Jahr 2021.

Ebenfalls zu diskutieren ist der neue Hackerangriff, der diesmal Symrise trifft. Das Unternehmen aus dem MDAX stellte gestern sogar seine Produktion ein. Welche Angriffe gab es noch in jüngster Zeit und wer könnte dahinterstecken? Auch andere Unternehmen wir Moderna und BioNTech waren betroffen.

Damit stehen diese Werte heute im Fokus. Mehr dazu erfahren Sie in folgendem Video:

Das Händlergespräch am 15.12.2020

Sehen Sie hier alle Details im Videogespräch mit Andreas Bernstein:

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und bleiben Sie weiter bestens informiert mit TRADERS´ Media GmbH und der LS Exchange am heutigen Handelstag dieses Börsenmonats.

Lang&Schwarz LS-Exchange
Über Lang&Schwarz LS-Exchange 201 Artikel
Die LS EXCHANGE wickelt den börslichen Handel des LS TradeCenters ab. Aktien, Anleihen und ETFs können hier an allen Börsentagen von 07:30 bis 23:00 Uhr ohne Börsengebühren gehandelt werden – ohne Courtage oder Börsenentgelt. Hier finden Sie spannende Markt-Storys und Interviews mit Händlern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.