Microsoft Aktienanalyse: Gewinn steigt weiter, Cloud bleibt dynamisch

Microsoft Aktienanalyse
Microsoft Aktienanalyse

Microsoft Aktienanalyse nach den Quartalszahlen. Der Gewinn steigt weiter, vor allem die Cloud zeigt dynamisches Wachstum.

Marktführer Cloud strebt nach mehr: Microsoft goes KI

Microsoft ist ein führendes Technologieunternehmen mit Sitz in Redmond, Washington, USA. Gegründet wurde das Unternehmen bereits im Jahr 1975 von Bill Gates und Paul Allen. Dafür brach Bill Gates sogar sein Studium ab, verfolgte seine Vision konsequent und wurde später mit 31 Jahren der jüngste Milliardär auf der Welt.

Heute ist Microsoft bekannt für seine Software- und Hardware-Produkte wie Windows-Betriebssysteme, Microsoft Office, Xbox-Spielekonsole, Surface-Tablets und vieles mehr. Auch das Thema Cloud wird mit Microsoft oft in einem Atemzug genannt, sowie vielleicht auch der Bereich der künstlichen Intelligenz in Zukunft. Darauf gehen wir auch noch einmal genauer ein.

Microsoft ist ein globales Unternehmen mit Niederlassungen in vielen Ländern weltweit und beschäftigt mehrere zehntausend Mitarbeiter. Das Unternehmen hat sich über die Jahre immer wieder neu erfunden und seine Produkte und Dienstleistungen weiterentwickelt. So hat Microsoft beispielsweise frühzeitig auf den Trend der Cloud-Computing-Technologie gesetzt und bietet mit Azure eine der führenden Cloud-Plattformen für Unternehmen. Hier ist das Wachstum weiter enorm, wie die aktuellen Quartalszahlen aufzeigten. Dieser Geschäftsbereich wuchs um 27 Prozent.

Ein weiteres wichtiges Geschäftsfeld von Microsoft ist die Künstliche Intelligenz (KI). Microsoft setzt KI-Technologie in vielen seiner Produkte ein, wie beispielsweise in der Spracherkennung Cortana oder in der Bilderkennung von Microsoft Office. Auch das Unternehmen selbst setzt KI ein, um seine Geschäftsprozesse zu verbessern und effizienter zu gestalten. Sie soll auch der Suchmaschine „Bing“ helfen, Marktanteile gegenüber dem Marktführer Bing zu erzielen. Ob dies gelingt? Voran gehen damit sicherlich Investitionen in Milliardenhöhe.

Neben seinen Produkten und Dienstleistungen engagiert sich Microsoft auch in verschiedenen sozialen und ökologischen Projekten. So hat das Unternehmen beispielsweise das Programm „AI for Earth“ ins Leben gerufen, das KI-Technologie einsetzt, um Umweltprobleme wie Klimawandel und Umweltverschmutzung anzugehen.

Insgesamt ist Microsoft ein innovatives Unternehmen, das immer wieder neue Technologien entwickelt und seine Produkte und Dienstleistungen verbessert. Durch sein Engagement in sozialen und ökologischen Projekten zeigt Microsoft auch seine Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt. Auch wenn in diesem Jahr einige Arbeitsplätze abgebaut werden sollen, steht die Effizienz nicht über allen anderen Dingen. Dies zeigt und lebt der Gründer Bill Gates, der als Philanthrop eine Menge Hilfsprojekte und die Bill Gates Foundation betreibt.

Der Aktienkurs reagierte auf die gestern gemeldeten Quartalszahlen fast schon euphorisch. Bei Umsatz und Gewinn wurden neue Bestmarken erzielt und die Analystenratings übertroffen. Somit steigt der Kurs heute vorbörslich um rund 9 Prozent und hat technisch eine wichtige Hürde genommen. Genau dies zeigt uns Roland Jegen hier auch noch einmal mit dem Charttool von Freestoxx.

Dazu nutzen wir das Freestoxx-Tool mit Roland Jegen zusammen für eine detaillierten Blick.

Das Video zur Microsoft Aktienanalyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist Microsoft das Thema des Tages, anbei das Video:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 321 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.