Mittags-Update der LS-X mit DAX, Sanofi, Uber, Akasol

Flucht vor Coronavirus
Flucht vor Coronavirus
 

Das Mittags-Update der LS-X blickt auf den DAX, die Aktien von Sanofi, die Quartalszahlen von Uber und die Übernahme bei Akasol.

Stabiler DAX in Rekordnähe

Nach der Rückkehr des DAX über 14.000 Punkte in der Vorwoche konnte der Index gleich zum Wochenstart diese Richtung beibehalten. Vorbörslich notierten wir auf einem Rekordlevel in der Nähe der 14.200 und sind nun rund 100 Punkte tiefer:

Nach dem Live-Blick auf den Markt widmen wir uns mit Andreas Bernstein spannenden Aktienstorys zu.

Blick auf Sanofi, Uber und Akasol

Die Meldung von Sanofi gilt als Rückschlag für das Unternehmen und die gesamte Covid19-Bekämpfung. Der französische Impfstoff wird in diesem Jahr wohl nicht mehr fertig und kann dann erst gegen Ende 2021 zugelassen und dann entsprechend später ausgeliefert werden.

Das Unternehmen arbeitet an zwei Impfstoffen. Bisher ist das Vakzine noch nicht an Menschen getestet worden. Die klinische Studie startet somit noch.

Eine weitere Schlagzeile gab es beim Fahrdienstbetreiber Uber. Knapp eine Milliarde Dollar Quartalsverlust lassen aufhorchen. Der Aktienkurs ist jedoch stabil. Wie kam dies? Die Sparte Uber Eats hat einen Teil der Verluste kompensiert bzw. diese noch im „Rahmen“ der Erwartungen gehalten.

Essen liefern ist nicht nur über Delivery Hero und Hellofresh ein erfolgreiches Geschäftsmodell, sondern auch in den USA weit verbreitet.

Dritter Wert war der Batteriehersteller Akasol. Er könnte für 730 Millionen Euro übernommen werden. Dies signalisierte der US-Autozulieferer BorgWarner und bot dem Darmstädter Unternehmen 120 Euro je Aktie an. Dennoch stieg die Aktie heute stärker und notiert zum Mittag bei 126 Euro. Immerhin hält der Gründer und Chef an Akasol 47 Prozent der Anteile. Seine Stimme ist damit maßgeblich.

Kommen Sie bestens informiert mit TRADERS´ Media GmbH und der LS Exchange durch den Handelstag.

Schalten Sie auch Morgen wieder den youtube-Kanal der LS-Exchange für weitere Infos ein.

Einen angenehmen Handelstag wünscht Ihnen an dieser Stelle das Team der LS-Exchange und TRADERS‘ media GmbH.

Risikohinweis: Den Analysen, Charts und Tabellen liegen Informationen zugrunde, welche die TRADERS´ media GmbH erarbeitet hat und die wir für vertrauenswürdig halten. Obwohl die TRADERS´ media GmbH sämtliche Angaben und Quellen für verlässlich hält, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der enthaltenen Informationen keine Haftung übernommen werden. Insbesondere wird für Irrtum und versehentlich unrichtige Wiedergabe, insbesondere in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben, jegliche Haftung ausgeschlossen. Die TRADERS´ media GmbH übernimmt keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwa unzutreffender, unvollständiger oder überholter Informationen. Dieses Dokument dient lediglich der Information. Auf keinen Fall enthält es Angebote, Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine „Finanzanalyse“ im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie können insbesondere von den der TRADERS´ media GmbH veröffentlichten Analysen von Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten (Research) abweichen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Ausländische Rechtsordnungen können der Verbreitung dieses Dokuments widersprechen oder diese beschränken. Das Copyright für alle Beiträge liegt bei der TRADERS´ media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit besonderer Genehmigung des Unternehmens.

Lang&Schwarz LS-Exchange
Über Lang&Schwarz LS-Exchange 218 Artikel
Die LS EXCHANGE wickelt den börslichen Handel des LS TradeCenters ab. Aktien, Anleihen und ETFs können hier an allen Börsentagen von 07:30 bis 23:00 Uhr ohne Börsengebühren gehandelt werden – ohne Courtage oder Börsenentgelt. Hier finden Sie spannende Markt-Storys und Interviews mit Händlern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.