Neues Rekordhoch im DAX leicht korrigiert: LS-X-Marktbericht

DAX im Rückwärtsgang
DAX im Rückwärtsgang
 

Ein neues Rekordhoch im DAX wurde direkt wieder leicht korrigiert. Damit gab es keinen neuen Rekord auf Tagesbasis. Im LS-X-Marktbericht erfahren Sie die Hintergründe.

Wocheneröffnung zunächst geglückt

Erste Indikationen für die Handelswoche erhielten wir bereits am Montag von der LS-Exchange. Die offiziellen Börsenkurse folgten heute jedoch erst ab 9.00 Uhr. Dort zeichnete sich direkt ein neuer Rekord bei 15.568 Punkten und somit 30 Punkte über dem letzten Allzeithoch ab.

Bis zum Mittag fand sich im DAX keine klare Richtung, so dass wir vornehmlich in einer engen Range von 40 Punkten schwankten. Daniel Saurenz sprach in diesem Interview von Ermüdungserscheinungen des Marktes:

Das morgendliche Rekordlevel im DAX konnte somit zunächst bestätigt werden. Daniel Saurenz vergleicht die aktuelle Situation im Interview mit dem Nasdaq, der nun auch wieder Stärke zeigen könnte. Die Charttechnik gibt dafür Raum und hatte gestern vor allem mit Tesla und anderen Schwergewichten die Anleger begeistert.

Wir schauen zudem ausführlich auf die Übernahmebestrebungen der Vonovia in Richtung Deutsche Wohnen, was nicht der erste Versuch ist. Was entstehen für Synergien und wo liegen die Hürden bei diesem Plan? Die Aktien reagieren beide sehr unterschiedlich, was wir ebenfalls mit kommentieren.

Dritter Punkt aus dem Interview war die Zalando-Aktie, welche in den DAX nachrutschen könnte. Das Unternehmen wäre zudem ein möglicher Übernahmekandidat auf internationaler Ebene, wie Daniel hier anführte.

Der ifo-Index am Morgen stützte den Markt zunächst. Er kletterte im Mai von 96,6 Zählern auf 99,2 Punkte und erreichte damit den höchsten Stand seit Mai 2019.

Über Mittag kam dann doch etwas Druck in den Markt, der in Richtung der Freitagsschlusskurse zum Nachmittag sogar zunahm. Eine leichtere Wall Street und ein nach 16.00 Uhr anziehender Goldpreis verlagerten das Interesse der Anleger etwas. Die Gewinne schwanden leicht und es blieben nach zwischenzeitlich mehr als 100 Punkten Gewinn 27 zurück.

Die Tagesparameter skizzierten sich wie folgt:

Eröffnung15.548,29
Tageshoch15.568,60
Tagestief15.465,09
Vortageskurs15.437,51
Schlusskurs15.465,09

Damit verlief trotz neuem Rekord am Morgen der Tagestrend leicht negativ, wie der Blick auf den Intraday-Chart zeigt:

Intraday-Verlauf des DAX am 25.05.2021
Intraday-Verlauf des DAX am 25.05.2021

Welche Aktien standen besonders im Blickfeld der Anleger?

Aktien-Bewegungen im DAX zum Wochenauftakt

Über die beiden Immobilienwerte aus dem DAX, die für Nachrichten und Impulse sorgten, sprachen wir im Video bereits. Deutsche Wohnen als Gewinner im DAX und die Vonovia als Verlierer waren bereits zum Tagesstart „gesetzt“ und wechselten die Richtung nicht. Es könnte hier Europas größter Konzern für Wohnimmobilien mit rund 550.000 Einheiten im Wert von mehr als 80 Milliarden Euro und einen Börsenwert von 48 Milliarden Euro entstehen. 

Dahinter rangierte im Plusbereich die Delivery Hero mit einem erneuten Streben, sich von der 100er-Marke positiv abzusetzen.

Im Minus war heute die Fresenius, nachdem Gerüchte zur Aufspaltung nicht von allen Beteiligten positiv begleitet wurden. Die größte Aktionärin des DAX-Konzerns, die Else Kröner-Fresenius-Stiftung, teilte auf Anfrage von dpa-AFX mit, dass alle bisherigen Strukturen sinnvoll und zukunftsorientiert seien. Damit entwich ein wenig die Phantasie aus der Aktie, die letzte Woche noch beflügelte.

Alle Tops und Flops aus dem DAX sehen Sie hier geordnet:

Tops und Flops im DAX am 25.05.2021
Tops und Flops im DAX am 25.05.2021

Wie beeinflusste dieser Handelstag das mittelfristige Chartbild?

Mittelfristiges DAX-Chartbild

Erneut sahen wir einen Abverkauf neuer Rekordhochs, wie bereits bei 15.538 und 15.501 geschehen. Der Tag endete dennoch im Gewinn, was einen kleinen Unterschied zu den anderen Beispielen der letzten Wochen ist.

Das Chartbild wahrt damit die Chance auf ein weiteres Anziehen des Index zur Wochenmitte:

Mittelfristiger DAX-Chart am 25.05.2021
Mittelfristiger DAX-Chart am 25.05.2021

Nimmt der DAX diese Chance wahr oder laufen wir erneut in Richtung der alten Range? Darüber informieren wir Sie bereits in der Vorbörse auf dem youtube-Kanal der LS-Exchange – folgen Sie uns dazu gern.

Einen angenehmen Feierabend wünscht Ihnen an dieser Stelle das Team der LS-Exchange und TRADERS‘ media GmbH.

Risikohinweis: Den Analysen, Charts und Tabellen liegen Informationen zugrunde, welche die TRADERS´ media GmbH erarbeitet hat und die wir für vertrauenswürdig halten. Obwohl die TRADERS´ media GmbH sämtliche Angaben und Quellen für verlässlich hält, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der enthaltenen Informationen keine Haftung übernommen werden. Insbesondere wird für Irrtum und versehentlich unrichtige Wiedergabe, insbesondere in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben, jegliche Haftung ausgeschlossen. Die TRADERS´ media GmbH übernimmt keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwa unzutreffender, unvollständiger oder überholter Informationen. Dieses Dokument dient lediglich der Information. Auf keinen Fall enthält es Angebote, Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine „Finanzanalyse“ im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie können insbesondere von den der TRADERS´ media GmbH veröffentlichten Analysen von Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten (Research) abweichen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Ausländische Rechtsordnungen können der Verbreitung dieses Dokuments widersprechen oder diese beschränken. Das Copyright für alle Beiträge liegt bei der TRADERS´ media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit besonderer Genehmigung des Unternehmens.

Lang&Schwarz LS-Exchange
Über Lang&Schwarz LS-Exchange 273 Artikel
Die LS EXCHANGE wickelt den börslichen Handel des LS TradeCenters ab. Aktien, Anleihen und ETFs können hier an allen Börsentagen von 07:30 bis 23:00 Uhr ohne Börsengebühren gehandelt werden – ohne Courtage oder Börsenentgelt. Hier finden Sie spannende Markt-Storys und Interviews mit Händlern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.