PepsiCo Aktienanalyse | Getränke-Multi ist weiter gefragt | Dividenden-Aristokrat

PepsiCo Aktienanalyse
PepsiCo Aktienanalyse

PepsiCo Aktienanalyse nach den Quartalszahlen. Der Getränke-Multi ist weiter gefragt und bleibt ein Dividenden-Aristokrat.

Zukunft bei PepsiCo von Inflation abhängig

Über das Unternehmen PepsiCo hatten wir bereits im Kanal von Freestoxx im vergangenen Jahr mehrfach berichtet. Das Unternehmen ist älter als der große Konkurrent Coca Cola und wurde im Jahr durch den Zusammenschluss von Pepsi-Cola (die es seit 1898 bereits gab) und Frito-Lay etabliert. Zudem konnte im Jahr 1998 die Getränkemarke Tropicana aufgekauft werden. Damit beschäftigte das Unternehmen bereits in den 1990er-Jahren weltweit mehr als 300.000 Mitarbeiter. Eine noch größere und breitere Marktstellung erhielt PepsiCo durch die Fusion mit Quaker Oats im Jahr 2001. Damit entstand der bis heute fünftgrößte Lebensmittel- und Getränkehersteller der Welt. Viele der bekannten Marken, die unter dem Dach von PepsiCo in den Läden stehen, haben wir hier im Video einmal aufgelistet.

Über 7up hin zu Lays oder Bare Foods ist sicherlich auch Ihnen etwas bekannt. Bis zum Jahr 2019 stagnierte der Umsatz weitestgehend auf einem hohen Niveau. In der Coronapandemie kam es dann zu einem weiteren Wachstumsschub, der bis dato anhält. In weltweit allen Regionen, bis auf Südafrika und England, wurde im vergangenen Jahr Wachstumsraten von teilweise 19 Prozent (Beispiel Mexiko) verzeichnet.

Vor diesem Hintergrund konnten insbesondere die Aktionäre jubeln. PepsiCo zahlt seit mehr als 50 Jahren konstant steigende Dividenden aus und hat für das letzte Quartal auch wieder 1,15 US-Dollar pro Aktie ausgeschüttet. Das freut natürlich auch die Anteilseigner, die von der Vanguard Group über BlackRock bis zu Charles Schwab und Morgan Stanley sehr prominente Namen listet.

Die aktuelle Herausforderung besteht nun darin, die gestiegenen Kosten an die Kunden weiterzugeben. Wie gut dies bisher gelang, zeigen die aktuellen Quartalszahlen von PepsiCo. Diese sind Inhalt dieses Videos, bevor wir ausführlich auf die Chartanalyse dieser Aktie mit dem Freestoxx-Tool eingehen.

Dazu nutzen wir das Freestoxx-Tool. mit Roland Jegen zusammen für eine detaillierten Blick.

Das Video zur PepsiCo Aktienanalyse

Im Format „US-Aktien im Fokus“ nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Heute ist PepsiCo das Thema des Tages, anbei das Video:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 381 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.