Quartalszahlen von Intel, ProSiebenSat1 und Blick auf DAX nach EZB-Tag im Marktgespräch LS-X

Chiphersteller im Wachstumstrend?
Chiphersteller im Wachstumstrend?
 

Die Quartalszahlen von Intel und ProSiebenSat1 sind heute Thema, neben dem Blick auf den vorbörslichen DAX nach dem gestrigen EZB-Tag. Was wurde hier vermeldet? Erfahren Sie mehr dazu im heutigen Marktgespräch der LS-X.

Marktgespräch aus dem Handel

Was waren die Details im Videogespräch mit Andreas Bernstein?

Nachfolgend gehen wir auf den DAX im Nachgang der EZB-Sitzung sowie auf die Quartalszahlen von Intel und ProSiebenSat1 in Textform ein.

DAX scheiterte an der 14.000

Im heutigen Marktgespräch der LS-Exchange blicken wir beim DAX auf die leichtere Vorbörse, die nun wieder die 13.800 ins Spiel bringt.

Hält der Aufwärtstrend weiter an?

DAX-Aufwärtstrend seit November
DAX-Aufwärtstrend seit November

Nach der gestrigen EZB-Sitzung kamen seitens der Notenbank keine Impulse an den Markt. Das Anleihenkaufprogramm PEPP bleibt bestehen, wird jedoch vorerst nicht erweitert. Hier wartet die EZB auf den weiteren Verlauf der Corona-Pandemie und eine mögliche Ausweitung des Lockdowns.

Was sagte Christin Lagarde genau und was kann man vorbörslich bei DAX erwarten? Wir blicken hierbei auf die Chartmarken, die heute im Fokus stehen könnten und sprechen über den allgemeinen Ausblick nach der Kursrallye.

Über welche Aktien berichteten wir heute genauer?

Quartalszahlen bei Intel und ProSiebenSat1 begeistern

Aus dem Aktienbereich gibt es weitere Quartalszahlen. Intel meldete am Vorabend Umsatz und Gewinn-Zahlen, die an der Börse gut ankamen. Fast 20 Milliarden US-Dollar Umsatz, dabei rund 11 Milliarden aus der Laptop-Sparte, untermauern die hohe Nachfrage in der Lockdown-Zeit.

In welchen Bereichen verdiente Intel sein Geld? Hierbei spannen wir noch einmal den Bogen zu Infineon, die bereits in diesem Jahr sehr gut gelaufen sind.

Als Medienwert kann sich ProSiebenSat1 behaupten und mit seinen Quartalszahlen ebenfalls überzeugen. Damit setzt sich der Aufwärtstrend in diesem Jahr fort.

Im Gleichlauf mit Netflix und Disney+ wird das Angebot im Lockdown stark nachgefragt, was die Werbeerlöse entsprechend ansteigen lässt.

Die Aktien notieren nun auf einem Jahreshoch!

Diese Werte stehen heute im Fokus der Handelseröffnung. Beachten Sie auch die Handelszeiten an der LS-Exchange am Wochenende.

Interessante Handelszeiten für Trader

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und bleiben Sie weiter bestens informiert mit TRADERS´ Media GmbH und der LS Exchange auch nach dem Jahreswechsel.

Lang&Schwarz LS-Exchange
Über Lang&Schwarz LS-Exchange 220 Artikel
Die LS EXCHANGE wickelt den börslichen Handel des LS TradeCenters ab. Aktien, Anleihen und ETFs können hier an allen Börsentagen von 07:30 bis 23:00 Uhr ohne Börsengebühren gehandelt werden – ohne Courtage oder Börsenentgelt. Hier finden Sie spannende Markt-Storys und Interviews mit Händlern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.