Rekordstimmung an der Wall Street | Aktien Nike, Microsoft, PayPal, Goldman Sachs, Adobe

Wochenausblick Wall Street 181223

Weiter Rekordstimmung an der Wall Street, während der DAX die 17000 erreichte. Aktien Nike, Microsoft, PayPal, Goldman Sachs, Adobe heute.

Neue Rekorde an der Wall Street, DAX prallt an 17000 ab

Der Wochenstart ist gleichzeitig der Auftakt in die letzte volle Handelswoche des Jahres 2024. Für den Wochenausblick heißt dies nun parallel DANKE zu sagen, für Deine Teilnahme. Aber zuvor blicken wir auf die starke Woche mit der FED-Sitzung, der EZB-Statements und den US-Daten zu Erzeuger- sowie Verbraucherpreisen. Insgesamt kam dieser Mix sehr positiv am Aktienmarkt an, denn der Dow Jones erreichte ein neues Allzeithoch und der Nasdaq schloss auf dem höchsten Stand seit Januar 2022.

Doch zuvor galt die Aufmerksamkeit dem DAX, der mit dem kurzen Erreichen der 17.000 Punkte nicht nur Kursgeschichte schrieb, sondern dort auch eine psychologische Marke erreichte. Kaum verwunderlich, dass es im Nachgang an diesem „Kraftakt“ auch wieder nachgebende Kurse gab. Resümiert man die einzelnen Handelstage der Vorwoche im Detail, so bewegte sich auf Tagesbasis nichts und somit auch auf Wochenbasis. Hat der DAX dennoch die Chance, nach der Konsolidierung wieder Fahrt zu neuen Hochs aufzunehmen?

Dies diskutieren wir kritisch vor dem Hintergrund der bereits absolvierten Wegstrecke seit November. Neben der Einordnung der US-Märkte im Big Picture nahmen wir uns zudem die Rohölsorte WTI und den EUR-USD im Nachgang an die Notenbanksitzungen genauer vor. Ein Überschreiten der 1.10 wird wahrscheinlich erst für das nächste Jahr als Thema anstehen, denn insgesamt hat sich die Lage am Währungsmarkt nicht merklich verschoben.

Immerhin hatten beide Notenbanken keine Zinsen angepasst. Die FED möchte dies jedoch nun früher als bisher erwartet tun. Roland Jegen hat die sogenannten Projektionen an dieser Stelle einmal ausführlich dargestellt. Er stellt zudem bei allen Assets die jeweilige Kursentwicklung im Tool des NanoTrader zusammen mit dem Volume Profil dar.

𝗧𝗲𝘀𝘁𝗲 𝗱𝗲𝗻 𝗡𝗮𝗻𝗼𝘁𝗿𝗮𝗱𝗲𝗿 𝗸𝗼𝘀𝘁𝗲𝗻𝗳𝗿𝗲𝗶! 

Bei den Einzelwerten fokussierten wir uns erneut auf die Tops und Flops der Vorwoche vom US-Markt.

Enphase und Walgreens am Aktienmarkt wieder gefragt

Es gab deutliche Erholungen bei Werten, die noch Anfang Dezember unter Druck standen und zuvor eine Abwärtsbewegung vollzogen. Allen voran konnten sich Enphase Energy und auch Walgreen Boots Alliance deutlich nach oben bewegen. Die Übersicht für den Nasdaq siehst Du hier:

Tops und Flops Nasdaq 2023 KW50

Ob damit jedoch die Phase der schwachen Notierungen verlassen werden kann, ist vor dem Hintergrund von Umschichtungen in Portfolios zum Jahresausklang anzuzweifeln. Eine lange positive Historie hat auch Microsoft in diesem Jahr aufzuweisen. Die aktuelle Konsolidierung könnte daher schon wieder attraktiv sein, um weiter vom Wachstum zu profitieren.

Das Wachstum kommt nun auch im Bankensektor an, denn mit sinkenden Zinsen wird die Kreditvergabe angekurbelt, was Goldman Sachs in dieser Handelswoche sehr zugute kam. Wie steht es um die Aktien, die zudem von den Konsumenten profitieren? Eine Visa und PayPal haben wir daher ebenfalls in die Besprechung der Aktien aufgenommen.

Die Übersicht zum Dow Jones siehst Du hier:

Dow Jones Tops und Flops 2023 KW50

Mit Blick auf die Quartalszahlen der Vorwoche ist Adobe spannend gewesen. Die Erwartungen wurden erfüllt, doch die Aktie ist mit rund 70 Prozent Kursplus sogar noch deutlicher als der Nasdaq mit 42 Prozent gestiegen. Ist hier noch Potenzial vorhanden?

In dieser Wochen melden FedEx und Nike weitere Quartalsdaten. Auf die Aktien schauten wir schon heute. Nach dem offiziellen Teil dieses Videos gab es für alle Teilnehmer:innen bei Zoom weitere Werte zur Besprechung. Komm daher gern am kommenden Montag hinzu und melde Dich unverbindlich zu weiteren Meetings mit uns an.

Alle genannten Aktien kannst Du 𝐨𝐡𝐧𝐞 𝐏𝐫𝐨𝐯𝐢𝐬𝐢𝐨𝐧 𝐛𝐞𝐢 𝐅𝐫𝐞𝐞𝐬𝐭𝐨𝐱𝐱 handeln:

Das Video zur Aktienmarkt-Aktienanalyse

Jeden Montag widmen sich Roland Jegen und Andreas Bernstein dem Aktienmarkt und spannenden US-Aktien näher zu. Anbei das Video:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 326 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.