Rücklauf im DAX an 14.000, Gold schwach, Bitcoin stark, Snowflake und Intel im LS-X-Marktgespräch

Blick auf das neue Jahr
Blick auf das neue Jahr
 

Der Rücklauf im DAX an die runde Marke 14.000 ist heute zu erwarten, Gold war gestern schwach, der Bitcoin indessen stark. An Aktien sind Snowflake und Intel im LS-X-Marktgespräch heute porträtiert.

Marktgespräch mit Ingmar Königshofen

Im heutigen Marktgespräch der LS-Exchange sprechen wir mit Ingamr Königshofen über die Gründe, warum der DAX vom Rekordhoch wieder so stark zurückkam. Vorbörslich notiert er unter 14.000 Punkten:

Der Auslöser waren die schwachen Zahlen zum US-Arbeitsmarkt, welche von der Agentur ADP gemeldet wurden.

Damit ist der Bereich um 14.000 weiterhin im Fokus der Anleger. Kurse darüber wurden in den letzten Wochen mehrfach abverkauft und Kurse darunter luden Anleger zum Kauf ein. So skizziert sich das Chartbild eher zurückhaltend:

Mittelfristiger DAX-Chart am 03.03.2021
Mittelfristiger DAX-Chart am 03.03.2021

Kann der Index gleich zum Start wieder über dieser Marke notieren?

Erfahren Sie mehr dazu nun im Detail in Textform.

Gold und Bitcoin sind eng verbunden

Ebenfalls schwach war der Nasdaq und der Goldpreis. Wie hängt dies zusammen?

Es schien historisch, als ob der Bitcoin in volatilen Marktphasen ein sicherer Anker ist, ähnlich wie es der Goldpreis einst darstellte. Doch dem war gestern nach den US-Arbeitsmarktdaten der ADP-Agentur nicht so. Gold fiel und der Bitcoin stieg.

Der Bitcoin legte zeitweise um mehr als 10 Prozent zu. Ist damit Bitcoin das neue Gold? Dazu nimmt Ingmar Königshofen hier Stellung.

Aktien von Snowflake und Intel mit News

Aus dem Aktienbereich haben wir uns heute zuerst auf Intel fokussiert. Nach dem Patentstreit in Texas mit der Verhängung einer Strafzahlung in Höhe von 2,18 Milliarden US-Dollar kann sich der Konzern nun wieder auf das Kerngeschäft fokussieren.

Chips sind weiterhin stark nachgefragt. Im DAX ist es die Infineon, die davon profitiert. Vor allem die Digitalisierung aus der Automobilwirtschaft hält die Nachfrage hoch.

Was zeigt der Aktienkurs an? Hier sind Anleger aktuell eher enttäuscht.

Mit Slowflake hatte gestern Abend ein IPO aus dem Vorjahr erstmals Zahlen vorgestellt, die Analysten mit Spannung erwarteten. Dies ist unser zweiter Wert.

Die Aktie ist stabil um 200 Euro und kann technisch erst auf eine geringe Kurshistorie verweisen, jedoch mit einem positiven Ausblick punkten.

Der Anbieter im Bereich Data Cloud zeigte ein dreistelliges Umsatzwachstum auf.

Diese Werte stehen heute im Fokus der Handelseröffnung. Beachten Sie auch die Handelszeiten an der LS-Exchange am Wochenende.

Interessante Handelszeiten für Trader

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und bleiben Sie weiter bestens informiert mit TRADERS´ Media GmbH und der LS Exchange.

Risikohinweis: Den Analysen, Charts und Tabellen liegen Informationen zugrunde, welche die TRADERS´ media GmbH erarbeitet hat und die wir für vertrauenswürdig halten. Obwohl die TRADERS´ media GmbH sämtliche Angaben und Quellen für verlässlich hält, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der enthaltenen Informationen keine Haftung übernommen werden. Insbesondere wird für Irrtum und versehentlich unrichtige Wiedergabe, insbesondere in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben, jegliche Haftung ausgeschlossen. Die TRADERS´ media GmbH übernimmt keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwa unzutreffender, unvollständiger oder überholter Informationen. Dieses Dokument dient lediglich der Information. Auf keinen Fall enthält es Angebote, Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine „Finanzanalyse“ im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie können insbesondere von den der TRADERS´ media GmbH veröffentlichten Analysen von Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten (Research) abweichen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Ausländische Rechtsordnungen können der Verbreitung dieses Dokuments widersprechen oder diese beschränken. Das Copyright für alle Beiträge liegt bei der TRADERS´ media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit besonderer Genehmigung des Unternehmens.

Lang&Schwarz LS-Exchange
Über Lang&Schwarz LS-Exchange 198 Artikel
Die LS EXCHANGE wickelt den börslichen Handel des LS TradeCenters ab. Aktien, Anleihen und ETFs können hier an allen Börsentagen von 07:30 bis 23:00 Uhr ohne Börsengebühren gehandelt werden – ohne Courtage oder Börsenentgelt. Hier finden Sie spannende Markt-Storys und Interviews mit Händlern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.