Starker Endspurt vor dem Osterwochenende: LS-X-Marktbericht zum DAX und Einzelwerten

Börse Karfreitag Bär
Börse Karfreitag Bär
 

Es war ein starker Endspurt vor dem Osterwochenende. Ihr LS-X-Marktbericht zum DAX und Einzelwerten bringt ein Fazit des Handelstages hervor.

So schnell endete die Konsolidierung

Im Nachthandel des Futures bewegte sich der DAX bereits auf neue Höhen und bestätigte diesen Drang am frühen Morgen. Dies passt zur Saisonalität, wie Ingmar Königshofen im Interview resümierte:

So konnte nach dem XETRA-Start direkt ein neues Rekordlevel erreicht und ausgebaut werden. Nicht mehr die 15.000 stand im Interesse der Marktteilnehmer, sondern die 15.100er-Marke.

In der Korrektur am Vormittag fiel der Index nicht mehr unter die Hochs vom Mittwoch zurück und zeigte damit eindrucksvoll, wie viel Momentum hinter dieser Bewegung steckt. Man könnte fast von Anlagenotstand sprechen, wäre hier nicht auch auf globaler Ebene eine ähnliche Entwicklung zu sehen gewesen.

Der marktbreite US-Index S&P500 erreichte erstmals in seiner Geschichte die runde Marke von 4.000 Punkten und zog damit auch andere Werte mit. Unser DAX übertraf zum Handelsende hin die bisherigen Hochs und hat das Rekordlevel nun auf 15.110 Punkte ausdehnen können.

Die höheren Erstanträge auf US-Arbeitslosenunterstützung aus den USA bremsten damit nicht wirklich. Vielmehr begeistern weiterhin die Aussicht auf Liquidität und die Umsetzung des US-Hilfspaketes die Börsianer.

Folgende Rahmendaten hinterließ der Markt vor dem Start in das verlängerte Wochenende:

Eröffnung15.053,77
Tageshoch15.110,92
Tagestief15.032,52
Vortageskurs15.008,34
Schlusskurs15107,17

Nachbörslich kam es erneut zu höheren Kursen, die sich nun aber in der letzten Stunde des Wall Street Handels relativiere. Der Intraday-Verlauf ist an dieser Stelle zu sehen:

Intraday-Verlauf des DAX am 01.04.2021
Intraday-Verlauf des DAX am 01.04.2021

Damit startete der Kalendermonat April mit Gewinnen, nachdem der März bereits stark geschlossen hatte.

Welche Aktien standen im DAX-Handel heute im Fokus?

Aktien-Bewegungen im DAX

Eine Achterbahnfahrt erlebte diese Woche die Aktie von RWE und konnte heute dann wieder im Gewinn notieren und den DAX anführen. Gefolgt wurde sie von der ebenfalls eher defensiven Deutschen Wohnen und einer Erholung in der Adidas-Aktie.

Zu feiern gab es heute bei Delivery Hero die Aufstockung des Aktienpaketes eines Großinvestors. Der südafrikanische Anteilseigner „Naspers“ erweiterte seine Beteiligung am Essensdienstleister von rund 20 Prozent auf knapp ein Viertel.

Bei den Automobilwerten war wenig Bewegung. Mit Blick auf Daimler muss der Dividendenabschlag von 1,35 Euro berücksichtigt werden. Aus den USA gab es jedoch bei Tesla eine Meldung, die wir hier dokumentierten:

Am Morgen sprachen wir noch über das neue Jahreshoch von Henkel – am Abend stand die Aktie als Flop im DAX fest. So schnell ändert sich teilweise der Markt, was man ebenfalls erwähnen sollte.

Alle Tops und Flops aus dem DAX sehen Sie hier geordnet:

Tops und Flops im DAX am 01.04.2021
Tops und Flops im DAX am 01.04.2021

Wirkte sich dieser Handelstag auf das mittelfristige Chartbild aus?

Mittelfristiges DAX-Chartbild

Ein weiterer Plustag bestärkt den Aufwärtstrend im mittelfristigen Chartbild, der nun auch ohne Trendlinie klar zu sehen ist:

Mittelfristiger DAX-Chart am 01.04.2021
Mittelfristiger DAX-Chart am 01.04.2021

Da hier am Freitag kein stattfindet, kann die Deutsche Börse erst in der kommenden Woche auf die US-Arbeitsmarktdaten reagieren. Sie werden morgen um 14.30 Uhr veröffentlicht.

Gerne geben wir am Dienstag eine neue Einschätzung zum Aktienmarkt auf diesem Kanal ab. Schalten Sie dazu unseren youtube-Kanal der LS-Exchange gegen 9.00 Uhr ein.

Einen angenehmen Feierabend und ein ruhiges Osterfest wünscht Ihnen an dieser Stelle das Team der LS-Exchange und TRADERS‘ media GmbH.

Risikohinweis: Den Analysen, Charts und Tabellen liegen Informationen zugrunde, welche die TRADERS´ media GmbH erarbeitet hat und die wir für vertrauenswürdig halten. Obwohl die TRADERS´ media GmbH sämtliche Angaben und Quellen für verlässlich hält, kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der enthaltenen Informationen keine Haftung übernommen werden. Insbesondere wird für Irrtum und versehentlich unrichtige Wiedergabe, insbesondere in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben, jegliche Haftung ausgeschlossen. Die TRADERS´ media GmbH übernimmt keine Verpflichtung zur Richtigstellung etwa unzutreffender, unvollständiger oder überholter Informationen. Dieses Dokument dient lediglich der Information. Auf keinen Fall enthält es Angebote, Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stellen keine „Finanzanalyse“ im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar und genügen auch nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit der Finanzanalyse und unterliegen keinem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen. Sie können insbesondere von den der TRADERS´ media GmbH veröffentlichten Analysen von Finanzinstrumenten und ihrer Emittenten (Research) abweichen. Bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, sollten Sie Ihren Anlageberater konsultieren. Ausländische Rechtsordnungen können der Verbreitung dieses Dokuments widersprechen oder diese beschränken. Das Copyright für alle Beiträge liegt bei der TRADERS´ media GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit besonderer Genehmigung des Unternehmens.

Lang&Schwarz LS-Exchange
Über Lang&Schwarz LS-Exchange 203 Artikel
Die LS EXCHANGE wickelt den börslichen Handel des LS TradeCenters ab. Aktien, Anleihen und ETFs können hier an allen Börsentagen von 07:30 bis 23:00 Uhr ohne Börsengebühren gehandelt werden – ohne Courtage oder Börsenentgelt. Hier finden Sie spannende Markt-Storys und Interviews mit Händlern

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.