Trading der Boeing Aktien: Wir steigen jetzt Long ein

Analyse Boeing
Analyse Boeing
 

Nachdem wir nun seit Wochen die Grillparty angekündigt haben, ist es jetzt endlich soweit: die Bullen haben es durch den Stau zu uns in den Garten geschafft und die Bären konnten wir heimlich über den Gartenzaun in den verdienten Sommerurlaub verabschieden. Sie haben einen Top Job gemacht und Kurs der Boeing-Aktien brav wie punktgenau in unserer Kaufzone (blaue Box im Chart) abgesetzt. Darauf gehen wir hier genauer ein.

Aktienanalyse mit Update zu Boeing

Wir sind – wie wir es schon hinlänglich publiziert haben – INVESTIERT. Jetzt halten wir Ausschau nach einem passenden Nachkauf-Level, um unser Engagement auf der Longseite stetig auszubauen. Denn: wir denken, dass Boeing langfristig fliegt.

Wir sagen es gleich hier: die $337.08 ist jetzt die entscheidende Chartmarke auf der Unterseite. Hält diese, befinden wir uns in einem nachhaltigen Aufwärtsimpuls, welcher wahrscheinlich erst wieder in der Gegend um $419 ernsthaften Schaden nimmt (also als Zwischen-Korrektur dann für einen weiteren Einstieg).

Zudem ist penibelst auch auf die – wie schon mehrfach erwähnt – $363.05 zu achten. Dort wird höchstwahrscheinlich noch ein kleiner Kampf um die Vorherrschaft ausbrechen. Bleiben wir dann nachhaltig darüber, ist der Weg endgültig frei für die $419, $455 und damit für ein neues Allzeithoch.

Was sagt das Chartbild im Detail?

Blick auf den Boeing-Chart

Wir rechnen damit, dass wir nochmals kurz die $360.05 nach unten verlassen, und idealerweise nicht mehr unter die $337.08 kommen. Sollten wir allerdings die $337.08 nach unten durchbrechen, ist mit unserer ursprünglichen Einschätzung einer Trendwende erst in der Gegend um $314 zu rechnen. So oder so: wir nutzen den kommenden Rücksetzer, um weitere Käufe zu tätigen.

Das Chartbild fügt sich in diesen Handelsplan wie folgt ein:

Chartbild Boeing 4 Stunden
Chartbild Boeing 4 Stunden

Wir angekündigt, sind wir im Zielbereich eingestiegen und haben mit dem Durchbruch der $363.05 einen getriggerten Nachkauf getätigt. Es ist davon auszugehen, dass wir uns jetzt in einer Aufwärtsbewegung befinden, die nur einen kurzen Abstecher wieder zurück macht (grüner Kreis im Chart). Dort werden wir höchstwahrscheinlich einen weiteren Kauf tätigen und per Mail rechtzeitig alle im Verteiler über die genauen Koordinaten informieren.

Weitere Trading-Ideen

Nachdem ich die letzten Wochen unsere Analysen aus dem Dow Jones veröffentlicht habe, hier eine Übersicht der aktuell laufenden Positionen.

In Alphabetischer Reihenfolge Tades und Zielbereiche (ZB) aller Dow 30 Werte:

  1. 3M Position verkauft:  38% Gewinn
  2. APPLE Position verkauft:  14,4% Gewinn
  3. BOEING  ZB getroffen/ Investiert : Position läuft
  4. CHEVRON   ZB getroffen/ Investiert : Position im Gewinn
  5. COCA-COLA   ZB getroffen/ Investiert : Position im Gewinn
  6. DISNEY   ZB getroffen/ Investiert : Position im Gewinn
  7. THE HOME DEPOT   ZB getroffen/ Investiert : Position im Gewinn
  8. JOHNSON&JOHNSON   ZB getroffen/ Investiert : Position im Gewinn
  9. JP MORGAN CHASE   ZB getroffen/ Investiert : Position im Gewinn
  10. MCDONALDS   ZB getroffen/ Investiert : Position im Gewinn
  11. NIKE   ZB getroffen/ Investiert : Position im Gewinn
  12. PFIZER  ZB getroffen/ Investiert : Position im Short Bereich
  13. UNITED TECHNOLOGIES  ZB getroffen/ Investiert : Position im Gewinn
  14. VISA INC.  ZB getroffen/ Investiert : Position im Gewinn
  15. WALMART ZB getroffen/ SHORT läuft seit Mittwoch 19.06.

Testen Sie uns kostenlos unter www.hkcmanagement.deIhr Philip Hopf

Philip Hopf
Über Philip Hopf 409 Artikel
Philip Hopf ist Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der HKCM. Seit 2005 ist er aktiv an den Finanzmärkten als Trader und Investor aktiv. Er spezialisiert sich auf den Index und Rohstoff- sowie Aktienbereich. Dabei nutzt er die Elliott Wave Analysemethodik um Zielbereiche und Trendwendepunkte in den jeweiligen Märkten zu berechnen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.