Trading Idee BOEING: Ja is denn heut scho Weihnachten?

Flugzeug im Himmel
Trendfolge
 

Boeing ist der absolute Top Performer im Dow Jones Index, nach einer Zwischenkorrektur wollen wir unsere dritte Aktienposition bei Boeing hinterlegen. Damals, im Jahr 2000, hat der Beckenbauer-Franz diesen berühmten Satz im Rahmen eines Werbespots aufgesagt. Beworben hat er das Free & Easy X-Mas Set von e-plus. Das e-plus-Netz ist heute immer noch Mist. Manche Dinge ändern sich einfach nie. Was sich allerdings ändern sollte, ist Ihre Einstellung gegenüber Boeing, sofern Sie noch nicht investiert sind! Das könnte Ihr Free & Easy X-Mas Set werden.

Rückblick auf unsere Boeing-Analysen

Meinem letzten Bericht zu Boeing am 31.10.2020 fügte ich an: „Wir bereiten uns auf einen Einstieg/Nachkauf vor. Wir halten daran fest, dass Boeing die nächsten Jahre massiven Aufholbedarf hat, wobei die $400 nur ein Zwischenschritt darstellen! Dieser Konzern ist ein absoluter Mammut auf dem internationalen Markt und weit breiter aufgestellt als nur in der Luftfahrt. Boeing ist für uns zur Zeit stark unterbewertet und wird sich die kommenden Jahre zu einem Outperformer entwickeln.“

Selbst Ende Oktober regnete es Häme. „Es sei Wahnsinn in den Luftfahrtsektor einzusteigen. Boeing sei ein Investment für Dummköpfe“

Im Juli 2020 als wir zum ersten Mal einstiegen war der Ton noch rauer. Man sprach vom Untergang Boeings. Ein Umfeld der Zweifler und Pessimisten ist für uns das perfekte Umfeld um einzusteigen und das taten wir auch.

Bereits am 22.07.2020 haben wir die Kaufzone angekündigt. Das ist die grüne Box im Chart weiter unten.

Boeing Chart vom 22.07.2020

Boeing Chart 22.07.2020
Boeing Chart 22.07.2020

Und nun stehen wir da: Grüne Box angelaufen, länger auf diesem Niveau geblieben, und nun ordentlich aus genau diesem Bereich durchgestartet – wie erwartet.

Boeing Chart vom 03.12.2020

Boeing Chart 03.12.2020
Boeing Chart 03.12.2020

Das ist unser X-Mas Set. Dieses (Kauf+Nachkauf) steht aktuell mit +64.30% im Plus. Das Tolle daran ist, wir werden schon bald einen weiteren Einstiegsbereich definieren. Wenn es nach mir geht, soll der Pessimismus in den Luftfahrtsektor noch weiter anhalten.

Unser Fazit der Aktienanalyse

Boeing wird uns noch lang auf der Oberseite Freude bereiten. Ich stehe da weiter zu meiner Aussage, Boeing wird auch in 2021 einer der Top Outperformer im Dow Jones Index sein.

Wir erwarten nun ganz aktuell eine größere Gegenbewegung für die auch ein Zielbereich definiert wird, am Ende dieser Zwischenkorrektur werden wir die dritte Position bei Boeing hinterlegen.

Wollen Sie beim nächsten Einstieg dabei sein und einfach unverbindlich testen ob wir diese Ergebnisse auch für Ihr Depot darstellen können?

Das geht und zwar kostenlos!

Das bedeutet, Sie können für alle 30 Dax Aktien und alle 30 Dow Jones Aktien das Positionsmanagement erhalten (Einstiege, Ausstiege, Stopps, Gewinnmitnahmen). Überzeugen Sie sich selbst!

DOW30
DOW30

Kostenlose Anmeldung: www.hkcmanagement.de

Viel Erfolg,

Ihr Philip Hopf

Philip Hopf
Über Philip Hopf 418 Artikel
Philip Hopf ist Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der HKCM. Seit 2005 ist er aktiv an den Finanzmärkten als Trader und Investor aktiv. Er spezialisiert sich auf den Index und Rohstoff- sowie Aktienbereich. Dabei nutzt er die Elliott Wave Analysemethodik um Zielbereiche und Trendwendepunkte in den jeweiligen Märkten zu berechnen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.