Wall Street Aktienanalyse zu NFP-Daten mit Tesla, Nvidia, Nike, Chevron, Intel, AMD

US-Arbeitsmarkt robust - Wall Street Aktienanalyse
US-Arbeitsmarkt robust - Wall Street Aktienanalyse
 

Wall Street Aktienanalyse zu NFP-Daten mit Tesla, Nvidia, Nike, Chevron, Intel, AMD und weitere Aktien, die man bei Freestoxx handeln kann.

Wall Street Aktien im Fokus

Im heutigen Blick auf die Wall Street richten wir das Augenmerk auf die Daten vom US-Arbeitsmarkt. Sie werden monatlich ermittelt und geben nicht nur der US-Notenbank einen Hinweis, wie robust die Wirtschaft ist. Nach der Vorbereitung und der Einordnung im „Big Picture“ konnten wir die Daten live abbilden und kommentieren.

Dabei gab es in der ersten Reaktion schon einen deutlichen Abverkauf, der dann im weiteren Handelsverlauf noch einmal an Dynamik zunahm. Dabei waren die Arbeitsmarktdaten positiv im Sinne einer starken Wirtschaft und der Vollbeschäftigung.

Doch das damit verbundene Thema ist die potenzielle weitere Politik der US-Notenbank FED. Ohne Bremsspuren in der Wirtschaftsentwicklung ist die nächste Zinsanhebung laut Marktbeobachtern bereits im November an der Tagesordnung. Genau dies ist dann widerum negativ für die Aktienwerte, insbesondere die Technologiewerte.

Wir blickten auf die Auswirkungen für den Dow Jones, den marktbreiten S&P500 und den Nasdaq sowie die anderen Assetklassen Goldpreis, US-Anleihen, Euro-Dollar und auch die Volatilität.

Weitere Infos zum Tool der Analyse findest Du hier: https://bit.ly/3mtW7DN

Aus dem Aktienbereich griffen wir uns zunächst den Automobilsektor heraus. Tesla war der Verlierer im Nasdaq in dieser Woche und leidet unter den Plänen von Elon Musk, der nun doch Twitter übernehmen möchte. Dies ist mit hohen Finanzierungskosten und ggf. Sicherheiten bei Tesla verbunden.

Etwas besser entwickelten sich die direkten Konkurrenten im Sektor, eine Rivian und eine NIO. Weiterhin gingen wir auf die Umsatzwarnung beim Chiphersteller AMD ein. Wie wirkte sich dies nach Börsenschluss und in der heutigen Vorbörse aus und wie steht es um den gesamten Sektor, der mit Intel und Nvidia zwei weitere bekannte Werte listet?

Nach dem Blick auf den steigenden Ölpreis liegt die Frage nahe, ob eine Chevron hiervon profitieren kann. Auch diese Aktie hatten wir in der Analyse, ebenso wie den Dow Jones Verlierer der Woche Nike. Hier wirkten die Quartalszahlen von vor einer Woche und das dabei entstandene GAP nach.

Alle genannten Aktien kannst Du 𝐨𝐡𝐧𝐞 𝐏𝐫𝐨𝐯𝐢𝐬𝐢𝐨𝐧 𝐛𝐞𝐢 𝐅𝐫𝐞𝐞𝐬𝐭𝐨𝐱𝐱 handeln: https://bit.ly/3HIq8Ju

Das Video zur Wall Street Aktien-Analyse

In den kommenden 30 Minuten nehmen Roland Jegen und Andreas Bernstein regelmäßig US-Aktien näher unter die Lupe. Anbei das Video:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzU3MzA2JnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL1JkXzdIejlvU1ZvP2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 135 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.