Wall Street lässt Druck ab | Gold und Bitcoin mit Rekorden | Aktien Nvidia, Apple, Tesla, Microsoft, PDD, IBM, Walmart, Salesforce, PDD Holdings

Wochenausblick Wall Street 110324

Wall Street lässt Druck ab, während Gold und Bitcoin weiter mit Rekorden glänzen. Aktien Nvidia, Apple, Tesla, Microsoft, PDD, IBM, Walmart, Salesforce und weiteren Aktien.

Folgt eine stärkere Konsolidierung an der Wall Street?

Wir nähern uns dem nächsten großen Verfallstag und der US-Notenbanksitzung und schauen auf die letzte Woche zurück. In dieser entstanden weitere Rekorde bei vielen Assetklassen und Aktien, auf die wir ausgewählt näher eingehen.

Zunächst gilt der Blick unserem DAX. Im Zuge der EZB-Sitzung am Donnerstag steig der Index auf ein neues Allzeithoch und beendet damit nicht nur die Konsolidierung der Vortage, sondern näherte sich auch der 18.000er Schwelle. Diese war jedoch etwas zu euphorisch angepriesen, sodass bereits am Freitag ein Rücklauf erfolgte. In Fortsetzung der jüngsten Bewegung notiert der Index zum Wochenstart schwächer und notiert aktuell unter 17.700 Punkten.

Sucht man einen Grund im Markt,. könnte das schlechte Abschneiden der US-Indizes auf Wochensicht ein Grund sein. Immerhin fiel der Nasdaq von seinem neuen Allzeithoch am Freitag bei über 18.400 Punkten um rund 400 Punkte auf die runde Marke von 18.000 zurück. Für den Dow Jones war es sogar die schlechteste Woche seit Ende Oktober, auch wenn nur absolut betrachtet rund 1 Prozent Minus zu Buche standen. Wo sind die Indizes nach dieser Woche einzuordnen?

Wesentlich stärker und weiter vom Momentum getrieben ist der Bitcoin. Mit der Überschreitung des bisherigen Allzeithochs um 68.000 US-Dollar war der Trend noch nicht ausgereizt, sodass wir nun zum Wochenstart im Future bereits über 72.000 US-Dollar sprechen. Welche Kursziele sind anzunehmen und ist diese Kapitalumschichtung ein Sonderfall? Immerhin stieg auch der Goldpreis auf ein neues Allzeithoch an und könnte den achten Tag in Folge mit Pluszeichen aus dem Handel gehen.

Die jeweilige Kursentwicklung wird im Tool des NanoTrader zusammen mit dem Volume Profil dargestellt.

𝗧𝗲𝘀𝘁𝗲 𝗱𝗲𝗻 𝗡𝗮𝗻𝗼𝘁𝗿𝗮𝗱𝗲𝗿 𝗸𝗼𝘀𝘁𝗲𝗻𝗳𝗿𝗲𝗶! 

Bei den Einzelwerten blicken wir zum Wochenstart wieder auf die Tops und Flops vom US-Markt aus der Vorwoche.

Rücklauf bei Nvidia, Apple und Salesforce

Im Fokus der Marktteilnehmer standen die großen Technologieunternehmen. Nvidia hatte beispielsweise ein Wochenplus aufgezeigt, aber am Freitag die größte Handelsrange in der Aktiengeschichte gezeigt. Von einem neuen Allzeithoch und Pluszeichen vom Handelsstart taumelte die Aktie bis zum Abend auf ein Minus von 5 Prozent zurück. Ist der Trend damit schon gebrochen?

Parallel schauten wir auf Supermicro Computer, die einen ähnlich steilen Verlauf und nun auch eine Korrektur im Aktienkurs zeigten. Doch dies waren nicht die einzigen schwachen Big-Techs. Apple hat weiterhin Probleme mit dem Absatz der iPhones in China und sucht beim Aktienkurs um 170 US-Dollar nach einem Boden. Der Wert war ebenso wie Microsoft im Dow Jones sehr schwach. Dabei sieht das Chartbild von Microsoft jedoch wesentlich besser aus.

Um ein Trio zu komplettieren, wählten wir noch Salesforce aus. Nach den Quartalszahlen stieg die Aktie auf ein neues Allzeithoch, leitete dann aber gleich eine Korrektur ein. Wo ist das aktuelle Chartbild nun unterstützt?

Hier siehst Du die Dow Jones Tops und Flops der Vorwoche:

2024-03-11 KW11 Dow Jones Wochengewinner Aktien

Ebenfalls technisch wird es noch mit IBM, bevor wir auf den Handelsbereich eingehen. Weiterhin hohes Verbrauchervertrauen spielt dem Handelsriesen Walmart in die Karten. Der Aktienkurs kann den Trend halten, was man von der Nummer 3 der Handelsketten, der Costco Gruppe, nicht sagen kann. Nach enttäuschenden Quartalszahlen hat die Aktie ihren jüngsten Aufwärtstrend schlagartig beendet.

Blicken wir nach China, ist auch ein geteiltes Bild zu sehen. Während das Wachstum bei JDcom weiter stark ist und sogar die Dividende erhöht wurde, gibt es bei PDD Holdings Probleme seitens der Regulierung und Schlagzeilen zu den Arbeitsbedingungen. Steht das Unternehmen, dessen Temu-App zu den meistgeklickten Apps in den USA gehört, darüber oder hat dies weitreichende Auswirkungen?

Dieser Frage widmen wir uns am Ende der offiziellen Zeit und haben Tesla noch als Marktführer der E-Mobilitätsbranche unter die Lupe genommen.

Hier siehst Du die Nasdaq Tops und Flops der Vorwoche:

2024-03-11 KW11 Nasdaq Wochengewinner Aktien

Mit entsprechenden Fragen aus der Community schlossen wir diese Montags-Session ab und hoffen, beim bunten Mix an Aktien war auch Dein Favorit dabei.

Was steht an Quartalszahlen in der KW11 an?

Apropos Ausblick: In dieser Woche stellen u.a. die Unternehmen Adobe, Oracle und Ballard Power ihre Geschäftsberichte vor. Wir blicken schon einmal auf die Entwicklung der Aktienkurse. Die Übersicht findest Du hier:

20240310 Earnings week

Weitere Werte sind im Video ersichtlich und können sich auch von Dir gewünscht werden. Komm daher gern am kommenden Montag hinzu und melde Dich unverbindlich zu weiteren Meetings mit uns an.

Alle genannten Aktien kannst Du 𝐨𝐡𝐧𝐞 𝐏𝐫𝐨𝐯𝐢𝐬𝐢𝐨𝐧 𝐛𝐞𝐢 𝐅𝐫𝐞𝐞𝐬𝐭𝐨𝐱𝐱 handeln.

Das Video zur Aktienmarkt-Aktienanalyse

Jeden Montag widmen sich Roland Jegen und Andreas Bernstein dem Aktienmarkt und spannenden US-Aktien näher zu. Anbei das Video:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Analysen konzentrieren sich dabei sowohl auf Fundamentaldaten als auch auf die Charttechnik.

Was lässt sich im weiteren Verlauf erwarten? Alle Insights erhalten Sie in unserem Video!

Weitere Inspirationen bekommst Du kostenfrei aus der Aktien-Research-Liste nach kurzer Anmeldung per Mail zugesendet:

Aktien Research Andreas Bernstein

Risikohinweis für Trader

Beraters, prüfen, ob diese Finanzinstrumente für seine persönliche Situation geeignet sind. Die auf einem Demokonto erzielten Gewinne sind keine Garantie für zukünftige Gewinne. Der Einsatz eines Hebels beinhaltet das Risiko, mehr als den Gesamtbetrag des Kontos zu verlieren. Sie sind nicht verpflichtet, eine Hebelwirkung zu nutzen.

Über Freestoxx 381 Artikel
Freestoxx ist eine Marke des preisgekrönten Brokers WH SelfInvest. Mit Freestoxx können Aktien an der NYSE und an der Nasdaq zum Nulltarif gehandelt werden. Zusätzlich garantieren wir die bestmögliche Orderausführung und bieten kostenlose Echtzeitkurse.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.