WuXi Biologicals: Chinesisches Unternehmen im Aufwärtstrend

 

Wer oder was ist WuXi Biologicals und wieso könnte dieses Unternehmen interessant sein für potenzielle Anleger, die ein Faible für Pharma und Biotech Firmen haben? Dies erläutern wir in folgender Aktienanalyse.

Informationen zu WuXi Biological

Entstanden ist WuXi Biological aus dem Unternehmen WuXi AppTec aus 2010 mit dem Ziel, Aufbau von Fähigkeiten und Einrichtungen für die Entwicklung und Herstellung von Biologika zu unterhalten. Daher wurde das Unternehmen 2015 aus WuXi Apptec ausgegliedert und konzentrierte sich zukünftig allein darauf, hochmoderne Forschungs- und Produktionsanlagen einzurichten und Partnerschaften mit Pharma- und Biotech-Unternehmen in diesen Bereich aufzubauen.

Zuletzt machten sie von sich im Januar Reden, also ein Übernahmevertrag mit Bayer für eine Arzneimittelproduktionsanlage in Deutschland vollzogen wurde. Zusammen will man im Mai in Boston (USA) die erste amerikanische Produktionsanlage bauen.

Blick auf das Chartbild

Seit dem Juni 2017 ist WuXi im „Hong Kong Stock Exchange“ gelistet und vollführte in den Anfängen einen schönen Aufwärtstrend. Der Trendkanal (hier eingezeichnet mit grünen Linien) durchzieht sich seit Beginn der Auflistung.

WuXi hatte meinen eingezeichneten Trendkanal übertreten oder untertreten befindet sich aber wieder in der „Spur“

Chartansicht WuXi seit Juni 2017
Chartansicht WuXi seit Juni 2017

Auch dieses Unternehmen musste einiges an Kaufkraft durch Corona hinnehmen, konnte sich aber dennoch stabilisieren und hat nun ein neues Hoch gebildet.

Trading Idee in der Aktie

Schauen wir uns das mal genauer im Daily Chart. Das ATH lag bei 140,7 HEK und befindet sich seit dem 18.Mai in einer Korrektur. Gelegentlich konnten sich kleine Seitwärtsphasen integrieren (hier Gelb eingezeichnet , dennoch konnten sich die Verkäufer durchschlagen:

Chartansicht WuXi im Daily
Chartansicht WuXi im Daily

Das letzte Tief lag bei 118,3 HEK und das letzte Hoch bei 123,6 HEK und befindet sich zur Zeit irgendwo dazwischen ( Stand: 30.05.2020). Da er sich wieder im Trendkanal befindet, so besteht die Möglichkeit das dieser sich dort die kommenden Tagen/ Wochen darin aufhalten wird.

Die Unterstützungszonen liegen bei:

  • 118,3 HEK
  • 115,7 HEK Zonen vom 27.April und 6.Mai

Wichtige Widerstandszonen liegen bei:

  • 123,6 HEK
  • 129,5 HEK
  • 132,2 HEK
  • 135,9 HEK
  • 140,7 HEK

Fazit der Chartanalyse

Dieses Unternehmen hat in den kommenden Monaten viel vor und will seinen Weg zur aufgehenden Sonne beschreiten. Ich bin gespannt, wie sich das alles noch entwickeln wird.

Ich freue mich, wenn Du einen Kommentar hinterlässt. Besuche gerne meinen Blog, um meinen Werdegang als angehender Investor zu verfolgen.

Viel Erfolg beim Handeln und einen angenehmen Tag wünscht dir

Christian „the_experience_trader“

Christian Jessen
Über Christian Jessen 4 Artikel
Christian Jessen aka "the experience trader" begann sein Hobby in der Finanzwelt 2016 und durchlebt nun alles, was ein typischer Anfänger durchlebt. 2019 begann er sein Tradingtagebuch, was er bis dato analog betrieben hat, nun digital zu schreiben. Weniger Emotionen beim Handeln und klare Transparenz zeichnen ihn aus. Sein Ziel ist der Schutz zukünftiger Trader vor hohen Anfangsverlusten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.