Bildung für Unterwegs: Die besten Tech-Podcasts, die man einmal ausprobieren sollte

Roulette ist beliebt im Casino
Ist die Börse das größte Casino der Welt?
 

Podcasts sind eine hervorragende Methode sich in verschiedenen Bereichen fortzubilden. Hier gehen wir auf die besten Tech-Podcasts ein.

Bildung für Unterwegs über Tech-Podcasts

Die Technik- und Medienbranche haben sich in den vergangenen Jahren beeindruckend weiterentwickelt. Das kann man an vielen Aspekten des täglichen Lebens beobachten. Früher war es entscheidend, physische Kopien von Büchern und anderen Medien zu besitzen, wenn man sich weiterbilden wollte. Heutzutage kann man im Internet eine erstaunliche Menge an Informationen über jeden erdenklichen Themenbereich finden. So kann man auf verschiedene Archive stoßen, in denen man interessante Artikel und Erklärungen findet, ebenso wie man sich als Ice Casino bonus 25 Euro sichern kann.

Wenn man sich weiterbilden will, muss man nicht unbedingt lesen. Über Podcasts kann man sich ebenfalls hervorragend über aktuelle Thematiken informieren. Gerade im Technologie-Bereich erfreuen sich diese Podcasts großer Beliebtheit. Dabei gibt es einige Aspekte auf die man achten sollte, wenn man einen wirklich herausragenden Podcast ausmachen will:

  • Einzigartiges oder neu beleuchtetes Thema
  • Gute Planung
  • Informationen von Experten
  • Leicht verständlich
  • Authentizität

Podcasts kann man auf vielen unterschiedlichen Plattformen entdecken. Dazu zählen beispielsweise Spotify, Apple Podcasts, Stitcher oder Pocket Casts. Da man so viele Möglichkeiten hat, auf Podcasts zuzugreifen, kann man diese nicht nur am Heimcomputer, sondern auch über das Smartphone oder einen Laptop mobil abrufen. Viele Menschen laden sich Podcasts auch herunter, um sie unterwegs offline hören zu können.

In diesem Artikel gehen wir kurz auf die besten Tech-Podcasts ein, die man sich unterwegs anhören kann. Jeder Podcast hat unterschiedliche Zielsetzungen und verschiedene Zielgruppen. Manche richten sich beispielsweise eher an Experten, während andere eine Einführung für Laien bereithalten. Indem man sich darüber informiert, welche Alleinstellungsmerkmale einen Podcast ausmachen, kann man eine Entscheidung darüber treffen, welcher am besten zu einem passen würde.

TechStuff

Jonathan Strickland ist der Erschaffer dieses Podcasts. Der TechStuff Podcast erscheint mehrmals pro Woche und liefert Einblicke in neue Technologien, bedeutende Persönlichkeiten aus der Branche und Unternehmen. Dabei wird vor allem Wert darauf gelegt, wie sich die Technik auf das tägliche Leben auswirkt oder auswirken könnte. Detaillierte Erklärungen über die zugrundeliegenden Prozesse kann man hingegen nicht erwarten. Den Podcast kann man sowohl bei Apple Podcasts als auch bei Spotify entdecken.

Over the Air

Der Over the Air Podcast beschäftigt sich vor allem mit dem Konzept des IoT (Internet of Things, zu Deutsch, Internet der Gegenstände). Dabei geht es um die Vernetzung von physischen Geräten mit virtuellen Systemen und welche Auswirkungen diese haben kann. Den Hörern werden ungeschnittene Geschichten erzählt, die zum Teil aus der persönlichen Karriere von Führungskräften stammen. Dabei werden vor allem Fehler und Lehren aufgezeigt, die die Personen auf ihrer Reise gemacht oder erkannt haben. Der Podcast erscheint alle zwei Wochen auf Spotify und Apple Podcasts. 

Darknet Diaries

Bei Darknet Diaries geht es vor allem um Technologien, die von den meisten Menschen niemals gesehen werden oder dubiose Anwendungsgebiete der Technik. Man kann mehr über Hackerangriffe, Datenleaks und digitale Raub- und Betrugsfälle erfahren. Der Moderator Jack Rhysider nimmt seine Hörer alle zwei Wochen in seinem Podcast auf eine Reise durch die dunkleren Seiten des Internets. Wenn man sich für diese Aspekte interessiert, kann man aus dem Darknet Diaries Podcast einen erheblichen Mehrwert ziehen. Wie die anderen bereits vorgestellten Podcasts auch ist Darknet Diaries auf Spotify und Apple Music vorhanden.

Waveform

Bei Waveform geht es vor allem um technische Geräte und Gadgets. Wenn man sich als Technikfreak empfindet, ist man hier genau an der richtigen Adresse. Jede Woche werden neue Geräte vorgestellt, von Smartphones bis hin zu Elektroautos und Drohnen. Wenn man feststellen will, ob eine technische Spielerei ihr Geld wirklich wert ist, sollte man Waveform einen Besuch abstatten. Der Podcast erscheint wöchentlich auf Spotify und Apple Podcasts.

Back to Work

Dieser Podcast, moderiert von Dan Benjamin und Merlin Mann, umfasst knapp 600 Folgen und beschäftigt sich nicht nur mit Technik, sondern auch mit Kommunikation, Software-Tools, Produktivität und ähnlichen Aspekten. Wenn man etwas darüber erfahren will, wie man seinen Alltag erleichtern oder erfolgreicher gestalten kann, ist Back to Work der richtige Podcast. Bei der immensen Fülle an bereits erschienenen Folgen sollte man zu den meisten Themen einen Podcast entdecken. Darüber hinaus erscheinen auf Apple Podcasts und Spotify jede Woche neue Folgen.

Code Story

Dieser Podcast beschäftigt sich mit den Hintergründen und Erfolgsgeschichten von Persönlichkeiten aus der Tech-Szene. Dazu zählen Firmengründer und Visionäre verschiedener Bereiche, die von der Konzeption bis zur Entwicklung des Produkts behandelt werden. Wenn man mehr darüber erfahren möchte, wie Startups entstehen oder wo große Technologiekonzerne ihren Anfang hatten, ist man mit Code Story gut beraten. Auch dieser Podcast erscheint wöchentlich und ist auf den gleichen Plattformen vorhanden, wie die bisherigen Podcasts.

Land of the Giants

In diesem Podcast versuchen die Moderatoren die Geschichten und vor allem die Geheimnisse von großen Technologieunternehmen aufzudecken. Dabei wird erklärt, welchen immensen Einfluss diese Betriebe zum Teil weltweit haben und mit welchen Geschäftspraktiken sie ihren Erfolg erhalten. Wenn man erfahren will, was bei Netflix, Facebook oder Google hinter den Kulissen geschehen könnte, sollte man sich Land of the Giants anhören. Der Podcast erscheint einmal pro Woche.

Über Gastkommentar 77 Artikel
Mit einem Gastkommentar können andere Blogger oder Finanzinteressierte Informationen, die auch werblich sein können und auf ein Angebot hinweisen, veröffentlichen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.