Der Nikkei ist der japanische Leitindex. Außerdem ist er noch immer der bedeutendste Aktienindex in Asien.

Allerdings unterscheidet sich dieser Aktienindex vom DAX. Im Nikkei werden 225 Aktien gelistet. Daher ist der vollständige Name auch Nikkei 225 und es wird ein großer Anteil Japans Wirtschaft abgebildet.

Die Berechnung des Nikkei 225

Anders als im DAX Performance Index werden im Nikkei keine Dividenden, Bezugsrechte oder Sonderzahlungen berücksichtig. Dementsprechend ähnelt die Berechnung dem Dow Jones oder dem DAX Kursindex. Der Nikkei wird alle 15 Sekunden aktualisiert.

DAX nachgiebig: Trading am 12.05.2020

11/05/2020 0

Am deutschen Aktienmarkt hat sich die Laune zum Beginn der neuen Woche etwas eingetrübt. Nachdem der deutsche Leitindex mit einem Eröffnungs-GAP in Richtung der runden Marke bei 11.000 Punkten startete, machte sich doch schnell Ernüchterung breit. Allem Anschein nach ist die Corona-Pandemie noch nicht ausgestanden. So fiel der DAX nachgiebig zwischenzeitlich auf 10.740 Punkte. zum Artikel

1 2