Im Range-Trading versuchen Händler nicht die große Bewegung oder den Ausbruch zu traden, sondern den Kursverlauf innerhalb einer Range. Oftmals wird diese Form des Tradings in seitwärts tendierenden Märkten benutzt. Während klassische Ausbruchstrader in dieser Marktphase Geld verlieren, können Händler einer Range genau jetzt ordentlich verdienen.

Identifizierung der Range

Das schwierigste am Trading innerhalb einer Handelsspanne ist das finden dieser. Oftmals werden dazu horizontale Unterstützungen und Widerstände im Chart markiert und gehandelt.

Da sich der Markt aber nur selten an genaue Grenzen einer Trading-Range hält, nutzen viele Händler zusätzlich Technische Indikatoren zur Unterstützung.

Range-Ziel erfüllt | DAX benötigt neue Impulse

15/04/2018 2

Der DAX benötigt neue Impulse, um seine Range zu verlassen. Diese war als Ziel ausgegeben und wurde komplett durchwandert. Damit ist für Trader dieses Ziel erst einmal erfüllt und neue Trading-Chancen entstehen für die kommende Woche. Welche das sein können, versuche ich hier zu skizzieren. zum Artikel

1 2