Unter Tesla finden Sie alle Analysen (Fundamentalanalysen und Analysen der Charttechnik) vor, die sich mit dem Unternehmen Tesla Inc. beschäftigen. Denn wohl kaum ein anderes Unternehmen hat die Gemüter und die Phantasie in unserem Technik-Umfeld so stark beschäftigt, wie Tesla es mit den Produkten rund um das Automobil tut.

Dies könnte auch der Anfang von weiteren Innovationen sein, wenn man den Visionen des Gründers Elon Musk (Chairman und CEO) Glauben schenken darf.

Firmengeschichte von Tesla

Erst 2003 in Palo Alto gegründet kam Tesla bereits im Jahr 2016 auf einen Umsatz von 2016 Milliarden Dollar und zählt damit zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen der Welt im Sektor der Automobilindustrie.

Das ausgegebene Firmenziel ist die Beschleunigung des Übergangs zu nachhaltiger Energie und tangiert damit neben der Reformation der Autoindustrie auch die Solarindustrie und allgemein die Energiespeicherung. Mittels Stromspeichern wie Autobatterien oder Photovoltaikanlagen soll der Zugang auf breiter Bevölkerungsbasis erfolgen und flächendeckend eingesetzt werden. Davon träumte Elon Musk bereits seit dem College und setzt es seitdem um.

Im ersten Schritt baute Tesla (nach einer abgewendeten Pleite) zwischen 2008 und 2012 abstrakt formuliert das erste Automobil um eine Lithium-Ionen-Zelle herum, der Vorreiter des Tesla Model S. Basis war hierbei der Prototyp T-Zero. Von diesem hochwertig anmutenden und auf hohe Nachfrage stossenden Oberklasse-Automobils wurden im ersten Jahr rund 100.000 Exemplare verkauft. Die Entwicklungen gingen weiter, so dass die Modelle S, X, Y und 3 folgten.

Erst 2015 wurde jedoch eine fünfstellige Zahl an Auslieferungen erreicht. Der Gewinn kam ebenfalls viel später. Investoren mussten darauf bis zum Jahr 2016 warten, als erstmalig im dritten Quartal (nach 13 Quartalen Verlust) ein Gewinn erzielt werden konnte. Immerhin 22 Millionen – zum Umsatz im Verhältnis wenig, doch die Phantasie treibt den Kurs. Daher wurde die Aktie von Tesla im Jahr 2017 auch über dem vom BMW gehandelt. Dies war noch nicht das Ende der „Fahnenstange“. Im September 2017 wurde Tesla nach Marktkapitalisierung der wertvollste Autobauer Amerikas.

Wie geht die Story weiter? Unsere Autoren berichten darüber in folgenden Analysen.

Das Neuste zu Tesla Inc.

1 2 3 4