wikifolio ist die führende Social Trading Plattform in Europa. Auf dieser können Trader ein transparentes Musterportfolio führen und ihre Anlagestrategie transparent aufzeigen.

Sobald ein wikifolio durch Lang & Schwarz als Endlos Zertifikat emittiert wurde, können Anleger in die Ideen und Musterportfolios der verschiedenen Trader durch Copy Trading investieren. Dieser neue Weg kann als sehr innovativ bezeichnet werden. Doch das sind nicht die einzigen Vorteile von dieser Plattform.

Private Trader auf wikifolio

Natürlich gibt es bei wikifolio neben sogenannten Medienportfolios auch echte Profis wie Vermögensverwalter, die den Zugang zu Fremdkapital über wikifolio-Zertifikate gehen. Doch auch klassische private Kleinanleger können wikifolio nutzen.

Immerhin ist durch diese Social Trading Plattform der Schritt zum eigenen Zertifikat deutlich erleichtert worden. Damit schließt wikifolio eine Lücke, die es seit Jahren gab – der Zugang von begabten Kleinanlegern zum Fremdkapital.

Transparenz in allen Bereichen

Vor allem das Thema Transparenz ist dabei für die Investoren so wichtig. Alle Gebühren und Kosten sind detailliert aufgeführt. Damit weiß jeder Anleger genau, was er am Ende des Tages erwarten kann. Einzig die Leistung der wikifolio-Trader selbst ist die Variable, die das gesamte Projekt so spannend macht.

Neben einigen wikifolios, die schon kurz nach der Eröffnung wieder verschwinden, gibt es auch schon sehr erfolgreiche Projekte, die seit Jahren zeigen, dass sie sich nicht hinter den Profis verstecken müssen. Und auch Autoren dieser Seite führen wikifolios.

Erfolgreiche wikifolios unserer Autoren

ORBP z.B. zeigt seit Jahren einen rein mathematischen Ansatz der bisher die meisten Mischfonds abgehängt hat. Dieser Ansatz schützt vor allem vor Fehlentscheidungen, die durch die menschliche Psyche erfolgen könnten. Ein sehr interessantes Projekt aus dem mathematischen Trading also.

Wenn Ihre Neugier geweckt wurde, schauen sie bei dem folgenden Artikel doch einmal rein, „wikifolio ANT1 FRAG schlägt Mischfonds

Die Sicherheit der Zertifikate

Mittlerweile sind die einzelnen Zertifikate besichert, sodass das wichtige Emittentenrisiko minimiert werden konnte. Erreicht wurde diese wichtige Neuheit durch einen Treuhänder, der große Teile der investierten Volumina zur Absicherung der Zertifikate vorhält.

Wie hoch die wikifolios besichert sind, können Sie an dieser Stelle erfahren.

Crisis Alpha Long Volatility

06/12/2017 2

 Ende November konnten Sie hier breits einiges über „Die Verborgenen Risiken der Finanzmärkte“ und die Anfälligkeit der Märkte gegenüber einer steigenden Volatilität – dem Gamma Risiko – lesen.   Ebenfalls zum Artikel

Antifrag HPS Worldwide schlägt die KI

21/11/2017 2

 Seit einigen Jahren führe ich nun schon ein Wikifolio, welches echtes Asset-Management ohne menschlichen Faktor betreiben soll. Dieses wikifolio Musterdepot konnte sich in den letzten Monaten gut entwickeln, nachdem es zum Artikel

1 2