Abwärtstrendlinie im DAX getroffen | Rücklauf nach Gewinnserie beim Nasdaq | Tradingideen Freitag 10.11.2023

Trading Ideen DAX Andreas Bernstein 101123

Abwärtstrendlinie im DAX getroffen, an der Wall Street gab es bereits einen Rücklauf nach der Gewinnserie. Meine Tradingideen zum Freitag den 10.11.2023 liest Du hier.

Das Video vom Morgen ist hier abgelegt:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

DAX mit Berührung der großen Trendlinie

Vom Big Picture (vergleiche bitte zur Wochenanalyse am Sonntag) ausgehend näherten wir uns in dieser Woche der großen Abwärtstrendlinie im DAX weiter an (Rückblick):

20231104 DAX XETRA mittelfristig

Das Update dieses Charts und die Berührung am Donnerstag ist daher ein sehr wichtiger Punkt am Markt:

20231110 DAX Xetra mittelfristig

Der Morgen ließ dies noch nicht vermuten. Wir starteten zwar ohne GAP jedoch mit einem schnellen Abverkauf der ersten Gewinne in den XETRA-Handel. Entsprechend positionierte ich mich unter dem letzten Tief auf der Shortseite mit diesem Setup:

DAX live Trading 2023-11-09 um 09.13.21

Der Stopp konnte nachgezogen werden, das Ziel wurde nicht erreicht. So kam es zur zweiten Intraday-Shortchance am Vorwochenhoch im Bereich der 15.260 Punkte:

DAX live Chat Trade 2023-11-09 um 10.01.40

Verfolge solche Trading-Ideen mit konkreten Angaben der Order schon zur Eröffnung direkt ab 8.50 Uhr und erlebe damit konkrete Trades zum DAX-Handelsstart neben dem Austausch in einem exklusiven Chat:

20230806 Banner DAX live

Zum Mittag zeigte sich dann erneut ein starkes Momentum auf der Oberseite, welches die Vortageshochs in Augenschein nahm und wenig Später auch neue Monatshochs generierte. Der Trend zur Oberseite hielt im XETRA-Handel damit an:

20231110 DAX Xetra Novemberverlauf

Dabei gelang es auch, das Plus bis zum XETRA-Schluss zu halten und fast am Tageshoch aus dem Handel zu gehen. So skizzierten sich die Daten von der Börse Frankfurt im Detail:

Börse Frankfurt DAX 2023-11-09

Als Trigger für einen möglichen Rücklauf, immerhin sind wir mittelfristig nun an der großen Trendlinie angekommen, ist das letzte Hoch und das Hoch der Vorwoche bereits vorgegeben. Am Abend rutschte der Index bereits wieder darunter:

20231110 DAX Endloskontrakt

Auslöser war der Verlauf an der Wall Street, den wir uns nun kurz ansehen.

DAX-Vorbörse und Schwäche im US-Handel

Über 9 Tage war die Nasdaq gestiegen und damit auch die Wall Street recht stark. Dieser Trend wurde gestern gebrochen. Die gestern dargestellten Hochs aus dem Oktober im Nasdaq waren die deutliche Bremse am Markt:

202311110 Nasdaq-100

Dies war nicht gleich ersichtlich. Zunächst schloss der Nasdaq sein GAP und machte sich auf, neue Verlaufshochs zu markieren. Entsprechend Long war meine Ausrichtung in der Session zum Wall Street Livetrading gestern:

Nasdaq Trading 2023-11-09 um 15.52.52

Handle gern die Eröffnung an der Wall Street am letzten Handelstag der Woche mit mir zusammen: US-Eröffnung LIVE:

Andreas Bernstein Livetrading WALL-STREET

Von den Schlusskursen her ist nach dem Rücklauf gestern eine erste Ernüchterung aufgekommen. Die Abschläge sind prozentual im Vergleich zum Momentum der Tage davor jedoch völlig im Rahmen und noch kein großer Sorgenpunkt.

Diese Voraussetzungen gelten daher international für die heutige Handelssession:

Indizes 2023-11-10 um 06.40.22

Mit Blick auf die DAX-Vorbörse sind die Nachwirkungen dennoch zu sehen. Wir notieren noch einmal tiefer als am gestrigen Abendhandel und würden damit ein potenzielles GAP auf der Oberseite zum Handelsstart sehen:

20231110 DAX Vorboerse

Verfolge meine ersten Trading-Ideen des Tages zur Eröffnung direkt ab 8.50 Uhr und erlebe damit konkrete Trades zum DAX-Handelsstart neben dem Austausch in einem exklusiven Chat:

20230806 Banner DAX live

Welche Termine stehen heute auf der Agenda?

Termine für Freitag den 10.11.2023

Zum Freitag gibt es wenige Termine und damit einen eher ruhigen Wochenausklang zu erwarten.

Weitere Reden aus dem Notenbankumfeld der FED und von Christine Lagarde aus der EZB zur Mittagszeit dürften Impulse setzen.

Am Nachmittag ist dann 16.00 Uhr der wichtige US-Michigan Index zum Verbrauchervertrauen relevant, der zusammen mit der Nachrichtenagentur Reuters erstellt wird.

An dieser Stelle sind alle Daten mit den entsprechenden Prognosen einmal zusammengefasst:

Wirtschaftstermine 2023-11-10

Alle genannten Termine mit den Prognosen habe ich aus dem Wirtschaftskalender entnommen. Weitere Infos und natürlich auch Meinungen von Referenten gibt es über den Tag gestreut im langen Twitch-Stream:

2023-11 Teaser FIT4FINANZEN

Wie gewohnt schalten wir uns zudem mit Marcus Klebe zu wichtigen Events zu – heute dann am Nachmittag, der Zugang zum Livetradingroom ist für Dich ebenfallskostenfrei:

Weitere Quartalszahlen für die Woche habe ich Dir hier hinterlegt, welche heute noch anstehen:

20231105 Earnings week

Umsetzen werde ich meine Setups mit CFDs und Futures. Vorrangig handle ich mit dem Broker JFD und diesen Konditionen und nutze für die Chartanalyse das Tool StereoTrader.

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit wünsche ich uns beim gleich startenden Handel vorab viel Erfolg.

Dein Andreas Bernstein

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 64,44 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1425 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.