Auswertung meines Monatsergebnisses Juli 2022 im Investment- und den Trading-Depots

Report von b4quadrat
Report von b4quadrat
 

Der erste ordentliche Gewinnmonat seit einer Weile. Mit 9.11% ist der S&P500 im Juli super stark. Der Nasdaq100 kann sogar mit 12.55% noch stärker zulegen. Meine Depots gewinnen ebenfalls stark mit insgesamt 41.500,82 EUR. Sehr schön und endlich! Die Depots steigen zusammen genommen auf 398.155,09 EUR.

Depot 1 (Investmentdepot Buy & Hold)

Unverändert ist auch im Juli das Investmentdepot, bei dem es keine Ein-/Auszahlungen gab und nur der Restbetrag von 819,14 EUR als Cash schlummert. Wie in den letzten Monatsberichten beschrieben, wird es hier vorerst keine neuen Aktivitäten geben.

Tradingdepot1 (Wheel-Strategie)

45,52 EUR Gewinn, umgerechnet 1.79%. Der Depotstand Ende Juli beträgt 2.890,26 EUR.

Lynx-Juli-2022
Lynx-Juli-2022

Im Juli wurden erneut 200 EUR über den monatlichen Sparplan eingezahlt. Diese müssen vom Gesamtergebnis (245,52 EUR siehe Screenshot) abgezogen werden. Es verbleibt ein kleiner Gewinn von 45,52 EUR. Das ist eine deutliche Underperformance. Vor allem im Vergleich zum ARKK ETF, der im Juli 13.16% steigen konnte.

Grund für diese Underperformance ist vor allem die neue Position in UNG. Kein Grund zur Sorge, nur zwischenzeitliche Buchverluste.

Lynx-Aug2021-Jul2022
Lynx-Aug2021-Jul2022

Im Jahresrückblick über 12 Monate sieht es weiter schlimm aus. Immerhin ist das kleine Depot seit Monaten nun in einer Seitwärtsrange und verliert nicht weiter. Früher oder später wird es wieder aufwärts gehen.

Tradingdepot2 (Basic Income Strategie und Wheel)

41.455,30 EUR Gewinn, umgerechnet 11.74%. Das Depot steigt auf 394.445,69 EUR.

IB-Juli-2022
IB-Juli-2022

Endlich! Es hat jetzt einige Monate gedauert mit ständigen und hohen Verlusten. Nun die erste kleine (im Vergleich) Gegenbewegung. Gut so!

Dabei hätten die Gewinne noch deutlich höher ausfallen können, denn seit Wochen sind meine grossen Positionen im SPY und QQQ mit Covered Calls “blockiert”. Dadurch hat sich mittlerweile ein Puffer von über 40kUSD angesammelt, der in der nächsten Abwärtsbewegung wieder abgebaut werden wird und dann hilfreich ist. Darum bin ich vergleichsweise entspannt bei diesen Positionen.

Auch bei anderen Positionen in GLD, TLT, GDXJ, UNG geht es nach Plan weiter mit Covered Calls / Covered Puts und Spreads.

Bei den bestehenden Aktienpositionen wird es nun zu Beginn des Augusts sehr spannend, denn die Berichtssaison steht an. Erste Unternehmen berichteten schon. Bei SNAP resultierte das in einem weiteren Disaster. Bei anderen sieht es besser aus. Positiv finde ich, dass der Supertrend-Indikator bei vielen Aktien inzwischen wieder auf grün drehte. Das eröffnet weitere Möglichkeiten zum Managen der Positionen.

IB-Aug2021-Jul2022
IB-Aug2021-Jul2022

Im Bild noch nicht deutlich sichtbar, aber es geht aufwärts. Für die kommenden Wochen/Monate bin ich positiv gestimmt. Kontinuierliche Prämieneinnahmen stützen. Dennoch weit entfernt von der Performance des S&P500. Aber Geduld…

Fazit

Die wichtigsten Eigenschaften für die Börse sind aus meiner Sicht ganz klar Geduld und Disziplin. Disziplin wird benötigt der (vor Start eines Trades/Investments) festgelegten Strategie zu folgen. Auch in schwierigen Zeiten. Geduld ist nötig, weil Börse eben kein schnell-reich-werden-System ist. Wer zu gierig wird, wird mit Verlusten auf den Boden der Tatsachen zurück geholt. Als “schlechtestem Trader der Welt” ist mir das schon x-fach passiert. Aber ich arbeite daran und lerne permanent dazu :-).

Damit wünsche ich Dir viel Erfolg beim eigenen Trading,

Dein 4quadrat-Trader

Zum Trading-Chat: Austausch mit weiteren registrierten Tradern:innen

Über 4quadrat 106 Artikel
Börse und alles was mit Geld, Investments und Trading zu tun hat, beschäftigt den Autor "4quadrat", der hier unter diesem Pseudonym auftritt, seit inzwischen weit über 20 Jahren. Seit dem Lesen von Börsenbüchern im Teenager-Alter ist er vom Börsenfieber gepackt und hat vieles erlebt. Seine aktuelle Entwicklung stellt er hier für Sie dar.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.