DAX-Analyse zum Mittwoch, den 13.05.2020

Money Monkeys
 

Da dürften nun aber so manche Shorter hier glücklich vor sich her grinsen 🙂 Da hat unser Dax mal wirklich etwas Schwäche aufs Parkett legen können.

Handelsmarken für DAX-Trader

Die Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 12640, 12560, 12330, 12110, 12009, 11750, 11600, 11356, 11200, 10922, 10730, 10550, 10325, 10175, 9920, 9350, 8800, 8000, 7500

  • Chartlage: negativ
  • Tendenz: abwärts
  • Grundstimmung: abwärts
Dax Analyse Mittwoch, den 13.05.2020
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Nach der eher schwächlichen Vorstellung zum Montag sollten sich zum Dienstag Nachwehen zeigen. Dafür musste unser Dax nur leicht abkippen und dann könnten wir recht zügig nochmal eine 10740 sehen sowie auch 10665 und mit etwas Zwischenwind später sogar 10545. Die ersten beiden Parts aus dem gestrigen Fazit hat unser Dax nun schon im Kasten, der Ziel mit Zwischenwind und 10545 wäre nun zum Mittwoch auf dem Programm.

Kann sich unser Dax also weiter unten halten und Druck ausüben muss man mit einem Erreichen von 10575 / 10545 noch rechnen. Vielmehr sollte man aber dann auch die weiteren Ziele unten im Blick behalten, die dann bei 10430, 10300 und 10150 wären. Denn die Abwärtsbewegung vom 30.04. kann unserem Kumpel hier durchaus noch länger als Ideengeber dienen. Sehen wir also zum Mittwoch weitere Schwäche, sollte man den Dax auch so behandeln und dann nicht plötzlich für ihn Partei ergreifen.

Er muss eine solch schwache Vorstellung dann halt auch erstmal wieder mit Stärke auskontern. Schafft er das gehört ihm Ruhm und Respekt und dann sicher auch wieder ein Erklimmen der 10915 / 10930. Dafür müsste unser Dax aber zumindest die 10760 nach oben wieder einnehmen. Die 10730 / 10760 ist nämlich von unten kommend nun Widerstandszone der Bären, die dort Positionen ausbauen dürften, wenn der Markt denn im Rücklauf weitere Schwäche ausbauen kann.

Zusammenfassung für den Handelstag

Zum Dienstag konnte sich die erwartete Schwäche weiter ausbreiten. Weitere Ziele bei 10545, 10430, 10300 und 10150 können nun ausgemacht werden. Zeigt unser Dax deutliche Schwäche sind auch alle genannten Ziele erreichbar. Rücklaufbereich für Shortaufbau liegt bei 10730 / 10760. Das wäre nun Erholungsziel, sobald sich Umkehrformationen zeigen. Weit darüber darf unser Dax aber nicht mehr zurück, denn über 10760 wäre schnell auch ein bullisher Konter gestellt, der 10850 und 10915 / 10930 anpeilen könnte. Kommen aber gar nicht erst grüne Kerzen, gibt es aktuell auch dann keinen Grund derartiges zu erwarten. Geben wir ihm zum Mittwoch einfach was er verdient.

Dax Analyse Mittwoch, den 13.05.2020
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Gutes Gelingen und viel Erfolg wünscht Ihr Martin Neick alias DrMartin Kawumm.

Sie möchten aktuelle Updates zur Analyse und eine Begleitung über den Handelstag per Mail oder Whatsapp erhalten? Dann schauen Sie mal in unserer Community vorbei und registrieren Sie sich einfach mal kostenfrei auf ->money-monkeys.com<- 🙂

Offenlegung gemäß §85 WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.

DrMartin Kawumm Martin Neick
Über DrMartin Kawumm Martin Neick 355 Artikel
Martin Neick ist Trader und zertifizierter Analyst (über die IFTA). Als "DrMartin Kawumm" liegt sein Hauptaugenmerk insbesondere auf dem deutschen Leitindex. Dabei qualifizierte er sich für das Finale des Inveus Trading World Cup 2017 und zeigte im Finale vor tausenden Zuschauern Live seinen Trading-Ansatz. Partizipieren Sie von seinem Wissen in täglichen Marktanalysen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.