DAX auf Richtungssuche: Tradingideen am 21.05.2021

DAX auf Richtungssuche
DAX auf Richtungssuche
 

Nach den Abgaben zur Wochenmitte hat der DAX auf Richtungssuche am Donnerstag einen weiteren Erholungsversuch gestartet. Der deutsche Leitindex legte letztlich um 1,70 Prozent auf einen Stand von 15.370,26 Punkten zu und schloss damit auf Tageshoch.

DAX auf Richtungssuche am Donnerstag

Die Anleger gaben ihre Zurückhaltung im Handelsverlauf zugunsten erneuter Investitionen auf. Erfreuliche Daten vom US-Arbeitsmarkt motivierten auch die Wall Street, welche ihrerseits dem DAX auf Richtungssuche zu steigenden Notierungen verhalf. Nach einem neuen Allzeithoch am Dienstag war es für den Leitindex am Folgetag wegen erneuter Inflations- und Währungssorgen durch einen zuletzt stärkeren Euro kräftig abwärts gegangen. Dabei war auch die runde Marke von 15.000 Punkten kurzzeitig wieder gebrochen worden.

Schaut man auf meine zuletzt erstellte Analyse, kann man sehen, dass doch einige Positionen bzgl. eines fallenden Marktumfelds erreicht wurden.

Der Rückblick auf den Handel am Donnerstag im Stundenchart:

DAX auf Richtungssuche im Stundenchart
DAX auf Richtungssuche im Stundenchart

Trading am Freitag

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Analyse zeigte sich Wall Street am Donnerstag mit einer Erholungstendenz von ihrer freundlichen Seite. Der etwas festere Euro notiert noch immer knapp unter dem Bereich der Hochs vom Januar 2021. Ein sich weiter verteuernder Euro könnte zur Belastung für die deutsche Wirtschaft und damit für den DAX werden.

Die Einstiege und Ziele in einem steigenden Markt…

…werde ich in den folgenden Zeilen skizzieren. Notierungen oberhalb der Tagestiefs vom Montag und Dienstag sowie des Tageshochs vom Donnerstag, insbesondere aber über der Unterstützung bei 15.330 Punkten wie auch eine sofortige Bewegung in Richtung der Widerstände bei 15.425 / 15.450 Punkten würden die zurückgewonnene Stabilität des Index unterstreichen. Im weiteren Verlauf stehen das Tageshoch vom Montag sowie der Widerstand bei 15.500 Punkten zum Test an. Je nach Dynamik sehen wir möglicherweise erneut Notierungen im Bereich des neuen Allzeithochs vom 18.05.2021 bei 15.538 Punkten oder auch neue Rekorde.

Die Einstiege und Ziele in einem fallenden Markt…

…erörtere ich im folgenden Abschnitt. Sollte der deutsche Leitindex den Bereich der Tagestiefs vom Montag und Dienstag sowie des Tageshochs vom gestrigen Donnerstag nicht halten, könnten neben den Unterstützungen bei 15.330 Punkten im weiteren Verlauf die Stützungszone bei 15.265 / 15.225 Punkten mit dem knapp darunter folgenden Tagestief vom vergangenen Freitag die nachfolgenden Einstiege und Ziele darstellen. Fortlaufende Abgaben könnten die Bereiche bei 15.180; 15.150; 15.110 / 15.100 Punkten heran führen. Weiterhin sind die Unterstützungen bei 15.075 / 15.035 und 15.000 Punkten zu beachten. Unterhalb kämen die Unterstützung bei 14.850 Punkten sowie das etwas darunter liegende Tagestief vom Donnerstag der vorangegangenen Woche ins Blickfeld. Die Bereiche bei 14.780; 14.700; 14.585 Punkten könnten weiteren Support bieten.

Für meinen Handel am Freitag finde ich für das Daytrading geeignete Unterstützungen, Widerstände sowie Trendlinien im 15-Minutenchart:

DAX auf Richtungssuche mit perfekter steigender 1-2-3-Formation am 19. / 20. 05.2021 im 15-Minutenchart
DAX auf Richtungssuche mit perfekter steigender 1-2-3-Formation am 19. / 20. 05.2021 im 15-Minutenchart

Wiederholt stellt sich die Frage, ob der DAX auf Richtungssuche erneut in der erweiterten Range zwischen 14.815 / 14.850 Punkten und 15.500 Punkten pendeln wird oder ob es zu einem nachhaltigen Ausbruch kommt. Auch sollte man das in Sichtweite liegende Allzeithoch vom 18.05.2021 bei 15.538 Punkten auf dem Radar haben.

Termine am Freitag, den 21.05.2021

TERMINE KONJUNKTUR

01:01 GBR: GfK Verbrauchervertrauen 05/21

01:30 JPN: Verbraucherpreise 04/21

02:30 JPN: Jibun Bank PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 05/21 (vorab)

08:00 GBR: Einzelhandelsumsatz 04/21

09:15 FRA: PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 05/21 (1. Veröffentlichung)

09:30 DEU: PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 05/21 (1. Veröffentlichung)

10:00 EUR: PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 05/21 (1. Veröffentlichung)

10:30 GBR: PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 05/21 (1. Veröffentlichung)

11:00 BEL: Verbrauchervertrauen 05/21

15:45 USA: PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 05/21 (1. Veröffentlichung)

16:00 USA: Wiederverkäufe Häuser 04/21

16:00 EUR: Verbrauchervertrauen 05/21 (vorab)

Wie immer wünsche ich Ihnen eine ruhige Hand und besten Erfolg beim Traden!

Ihr Gunnar Schlegelmilch

Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten ist risikoreich. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren. Diese Analyse ist keine Handelsempfehlung und enthält lediglich unverbindliche Analysen und Prognosen zu den gegenwärtigen und zukünftigen Marktverhältnissen. Sämtliche in dieser Publikation getroffenen Angaben dienen der Information. Sie dürfen nicht als Angebot oder Empfehlung für Anlageentscheidungen verstanden werden.

Über Gunnar Schlegelmilch 58 Artikel
Bereits zur Jahrtausendwende beschäftigte sich Gunnar Schlegelmilch mit der Finanzbranche und legte mit einer erfolgreichen Fonds-Diversifikation den Grundstein für späteres Stock-Picking. Seit 2015 handelt er zudem mit Hebelinstrumenten den DAX und stellt seine Erfahrungen gerne allen interessierten (Neu-)Börsianern zur Verfügung.
Kontakt: Facebook

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.