DAX auf Wochensicht unverändert: Wall Street zieht davon

20220218 Chartanalyse zum Wochenausklang
20220218 Chartanalyse zum Wochenausklang
 

DAX auf Wochensicht unverändert: Wall Street zieht davon. Auf diese Marken achte ich für die neue Handelswoche.

Unveränderte DAX-Woche

Die Handelswoche hat keine neuen Bewegungen per Schlusskurs gezeigt. nachdem wir zwischenzeitlich neue Monatstiefs und seit dem 8. März auch wieder einen Schlusskurs unter 13.000 Zählern verzeichneten, erholte sich der Markt wieder. So nahmen sich Minustage und Plustage nichts:

20220626 DAX Wochentage
20220626 DAX Wochentage

Stärker lief die Wall Street, wo zum Beispiel der Nasdaq über 7 Prozent zulegte:

20220626 Indices Wochenvergleich
20220626 Indices Wochenvergleich

Damit könnte dort eine Bodenbildung Einzug halten.

Für den DAX müssen wir dafür noch etwas warten. Das Big Picture zeigt nach dem neuen Tief noch keine Bodenbildung an:

20220626 DAX Tageschart
20220626 DAX Tageschart

An welchen Marken würde ich dies festmachen?

DAX-Ideen zum Wochenstart

Die kurzfristigen Bewegungen lassen sich als Versuch einer Bodenbildung interpretieren:

20220626 DAX 15min-Chart
20220626 DAX 15min-Chart

Doch mit erneut tieferen Tiefs ist der Trend noch immer intakt. Ein erstes Kontra-Signal ist aus meiner Sicht erst mit Überschreitung der 13.300 und damit dem kurzfristigen Abwärtstrend sichtbar:

20220626 DAX Junientwicklung
20220626 DAX Junientwicklung

Genau darauf achte ich zum Wochenstart nun. Ausführlich bekommst Du ein tägliches Briefing an dieser Stelle:

Deine ausführliche Markterwartungen bekommst Du täglich als E-Mail in Dein Postfach.

Zudem lade ich Dich ein, auf Deutschlands erstem Finanzstream-Kanal in HD – dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN – mit mir und anderen Händlern LIVE dem Handelsverlauf und Livetrading zu folgen. Bequem über die Homepage oder per App:

FIT4FINANZEN Twitch auf der Homepage
FIT4FINANZEN Twitch auf der Homepage

Termine der neuen Woche

Terminlich blicken wir am Montag auf die US-Auftragseingänge und die Investitionsgüter. Am Abend spricht Christine Lagarde, ebenso wie am Dienstag.

Der Mittwoch steht im Zeichen einer Powell-Rede und des US-Bruttoinlandsproduktes.

Für den Donnerstag merken wir uns schon einmal die Einzelhandelsumsätze aus Deutschland vor.

Wichtigster Termin ist am Freitag der EU-Verbraucherpreisindex und der ISM des verarbeitenden Gewerbes aus den USA.

Dies sind nur die Eckdaten im Wirtschaftskalender für die neue Woche, welche hier verzeichnet sind:

20220626 Wochentermine
20220626 Wochentermine

Damit wünsche ich uns zum Handelsstart der Woche jetzt viel Erfolg und freue mich, wenn Du bei mir in den weiteren Formaten vorbeischaust.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzEzOTQzJnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzIzV290c293NVFJP2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Dein Andreas Bernstein

Deine Einladung zur Trading-Community mit rund 1.500 Trader:Innen

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 72,99 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1058 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.