DAX durchläuft die Range komplett | Stabilisierung vor Pfingsten möglich | Tradingideen am 26.05.2023

20230526_AndreasBernstein_Tagesausblick

Der DAX durchläuft seine Range komplett und könnte nun eine Stabilisierung vor Pfingsten vollziehen. Meine Tradingideen zum 26.05.2023

DAX durchläuft die alte Range

Das Video zur Analyse habe ich bereits am Vorabend erstellt und update die Charts hier im weiteren Verlauf noch einmal. Du findest es hier:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Für weitere Videoanalysen und Updates steht mein Kanal bei YouTube für Dich bereit:

YouTube-Kanal Bernsteins Börse

Blicken wir auf den DAX und Konstellation der letzten Tage, ist nun die Range aus Ende April / Anfang Mai einmal komplett durchlaufen worden:

20230525 DAX XETRA

Damit ist technisch das Potenzial auf der Unterseite erst einmal „ausgereizt“ – zumindest in dieser betrachteten Zeitebene. Auf die große Zeiteben blickten wir in der gestrigen Morgenanalyse am 25.05.2023 (Rückblick):

20230524 DAX XETRA Big Picture

Der darin skizzierte Aufwärtstrend ist fast angelaufen worden. Damit kamen zwei Gründe zusammen, um 15.750 einen Longversuch im Markt zu etablieren. Den dort getätigten Trade zeige ich Dir hier gern im Nachgang auf:

2023-05-25 DAX Trading

Schau mir dazu im Livetrading ab 8.55 Uhr wieder zu den ersten Trades des Tages explizit über die Schulter:

AndreasBernstein Livetrading DAX

Es vollzog sich ein Rücklauf über die 15.800 und ein leichter Schlusskurs darunter. Er zeigt nun bereits den vierten Verlusttag in Folge und damit eine deutlich rote DAX-Woche an. Alle Daten der Börse Frankfurt sind hier verankert:

2023-05-25 DAX Boerse Frankfurt

Wie vollzog sich das Bild in den USA?

Blick auf die Wall Street Entwicklung

In den USA zeigte sich vor allem bei NVIDIA ein starker Aufschlag, der widerum den Nasdaq beflügelte. Immerhin ist dies ein Schwergewicht und führte mit dem Aufschlag von mehr als 25 Prozent zu einem neuen Jahreshoch im Nasdaq. Dies ist hier dargestellt:

20230525 Nasdaq-100 Jahreshoch

Damit blieb der Index weiter in seinem über die letzten Tage markierten Aufwärtstrend. Über die positiven Ergebnisse von NVIDIA wurden auch andere Unternehmen mitgezogen. Alle Schlusskurse des Vortages auf Indexebene siehst Du hier, entnommen von Investing.com:

2023-05-25 Schlusskurse

Der Dow Jone schaffte es nicht in den Gewinn, bot aber an der Zwei-Tages-Unterstützung ein tolles Setup Intraday, was mehrfach gehandelt werden konnte und wie folgt aussah:

2023-05-25 Dow Jones Trading

Gern suche ich entsprechende Setups wieder mit Dir zusammen auch im Livetrading ab 15.25 Uhr:

AndreasBernstein Livetrading WALL-STREET

Wie starten wir in den letzten Handelstag der Woche?

Vorbörse in der Range und Termine am 26.05.2023

Wir notieren genau in der Range-Mitte zur DAX-Vorbörse:

20230526 DAX Vorboerse

Das GAP auf der Oberseite zur Wochenmitte blieb zurück, der Vollständigkeit halber bilde ich es hier jedoch mit ab:

20230525 DAX XETRA GAP

Eine neue Kurslücke ist damit heute erst einmal auf der Oberseite zu finden und beträgt aktuell 20 Punkte.

Schau mir dazu im Livetrading ab 8.55 Uhr wieder zu den ersten Trades des Tages explizit über die Schulter:

AndreasBernstein Livetrading DAX

Terminlich stehen heute nach den Konsumausgaben der Amerikaner gestern die Persönlichen Einkommen auf der Agenda. 14.30 Uhr werden diese zusammen mit den Auftragseingängen langlebiger Güter veröffentlicht.

16.00 Uhr folgt das Uni Michigan Verbrauchervertrauen mit der entsprechenden Inflationserwartung. Danach bereiten sich viele Marktteilnehmer:innen auf das Pfingstwochenende vor.

Alle Termine des Tages sind hier aufgelistet:

Wirtschaftstermine 2023-05-26

Diese Eckpunkte habe ich aus dem Wirtschaftskalender dieser Seite entnommen. Für die anstehenden Quartalszahlen in dieser Woche habe ich auch noch eine Übersicht parat:

20230521 Earniungs week

Wir sprechen wieder im Livetradingroom über das Marktgeschehen. Melde Dich für den Zugang zum Livetradingroom hier kostenfrei an – die Termine sind im Teaserbild verankert:

LiveTradingRoom Anmeldung

Umsetzen werde ich meine Setups mit CFDs und Futures. Vorrangig handle ich mit dem Broker JFD und diesen Konditionen und nutze für die Chartanalyse das Tool StereoTrader.

Auf dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN bekommst Du weitere ausführliche Inspirationen und Meinungen präsentiert. Schau Dir diesen gern kostenfrei und über mehrere Stunden an, in denen weitere Händler und Referenten LIVE zum Handelsverlauf und weiteren Finanzdaten in HD Stellung beziehen und ihr Vorgehen erörtern:

FIT4FINANZEN auf Twitch

Damit wünsche ich uns beim Handel vorab viel Erfolg.

Dein Andreas Bernstein

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Slide
Schalte ein zum mehrstündigen
LIVESTREAM jeden Handelstag
wie auch 6.500 andere Trader:Innen

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 66,86 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1343 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.