DAX konsolidiert und verarbeitet Tesla-Zahlen negativ | Chartanalyse zum 20.10.2022

Dax-Analyse Donnerstag 20_10_22
Dax-Analyse Donnerstag 20_10_22
 

DAX konsolidiert und verarbeitet Tesla-Zahlen negativ. In der Vorbörse notieren wir leichter. Diese Signale zeigt die Chartanalyse zum 20.10.2022 auf.

Abverkauf vom Widerstandslevel im DAX

Die Vorbörse am Mittwoch hielt eine Überraschung bereit. Nach den Aufschlägen wegen der Netflix-Quartalszahlen am Dienstagabend notierte zunächst der Endloskontrakt fest und markierte neue Monatshochs. Dies war gestern in der Tagesanalyse am 19.10.2022 wie folgt skizziert:

20221019 DAX Vorboerse
20221019 DAX Vorboerse

Es drohte damit ein neues GAP auf der Oberseite, doch bereits in der Vorbörse änderte sich das Bild. Wir eröffneten letztlich unter 12.800 und hatten damit deutlichen Druck am Morgen gespürt. Erste Trades waren daher in dieser Bewegungsrichtung zum GAP hin ausgerichtet:

2022-10-19 DAX-Trade
2022-10-19 DAX-Trade

Im weiteren Verlauf wurde diese Kurslücke, die wir seit vergangenem Donnerstag im Chart verankert hatten (Rückblick) auch weiter angetestet:

20221015 Xetra DAX Wochenausklang
20221015 Xetra DAX Wochenausklang

Es konnte verkleinert aber nicht ganz geschlossen werden. Denn erneut erfolgte eine Gegenbewegung zum 12.800er-Level, welches uns immer wieder im Handel beschäftigt. In der Tageszusammenfassung siehst Du neben diesem GAP auch die Abwärtstrendenz, die sich damit ab dem Hochpunkt am Dienstag einstellte:

20221019 DAX Xetra Wochenverlauf
20221019 DAX Xetra Wochenverlauf

In Summe wurde es ein Minustag, der als Konsolidierung dienen könnte. Das Bild an der Börse Frankfurt war von schnellen Richtungswechseln geprägt:

2022-10-19 DAX Boerse Frankfurt
2022-10-19 DAX Boerse Frankfurt

Welche Storys gab es bei den Aktien?

Aktien-Besprechung am Handelstag

Das Feld der Aktien war gut gemischt und hatte nur einen Ausreißer in der Heatmap gezeigt. Sartorius verfehlte die Erwartungen des Marktes und fiel zweistellig:

2022-10-19 DAX-Aktien Heatmap
2022-10-19 DAX-Aktien Heatmap

In der Nachbörse gab es dann weitere Quartalszahlen aus den USA. Insbesondere Tesla stand bei den Investoren im Fokus. Hier wurde der Gewinn leicht übertroffen, der Umsatz setzte jedoch keine Euphorie frei. Aus diesem Grund notierte die Aktie etwas schwächer:

2022-10-20 Tesla nachboerse
2022-10-20 Tesla nachboerse

Weitere Hintergründe werden dann heute ab 10.00 Uhr besprochen.

Meine Aktien-Research-Liste sende ich Dir ebenfalls gern per Mail zu.

DAX-Tradingideen am 20.10.2022

Damit hat sich auf XETRA-Basis der Widerstandsbereich knapp über 12.900 Punkten, wo wir auch noch eine Kurslücke haben, manifestiert:

20221019 DAX Xetra mittelfristig
20221019 DAX Xetra mittelfristig

Den beschriebenen Abschwung in der Nachbörse sehen wir natürlich auch heute in der Vorbörse. Hier ist vom Hochpunkt von vor genau 24 Stunden nun ein 300-Punkte-Abschwung zu sehen:

20221020 DAX Vorboerse
20221020 DAX Vorboerse

Für das heutige Trading habe ich damit das verbleibende GAP auf der Unterseite im Blick und den Bereich um 12.700 Punkte, der mehrfach Unterstützung bot und vielleicht nach dem GAP-close wieder ein Trigger für ein Long-Signal darstellen kann:

20221020 DAX Endloskontrakt
20221020 DAX Endloskontrakt

Schau mir für die weitere Einschätzung gern wieder über die Schulter und starte Deinen Handelstag auf Deutschlands erstem Finanzstream-Kanal in HD – dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN – kostenfrei und über mehrere Stunden mit mir. Dort kommentiere ich mit anderen Händlern LIVE dem Handelsverlauf, die Quartalszahlen und weitere Finanzdaten:

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit kommen wir direkt auf die anstehenden Termine zu sprechen.

Termine für den Donnerstag

Auch heute steht wieder der Livetradingroom auf unserer Agenda. Er startet um 10.00 Uhr diesmal OHNE Marcus Klebe. Melde Dich gern schon einmal direkt an:

LiveTradingRoom Marcus und Andreas

Dabei sprechen wir heute vorrangig über Aktien, wie zum Beispiel die Quartalszahlen von Tesla und IBM. Im weiteren Verlauf werden heute noch diese Daten erwartet:

20221020 Earnings Wall Street
20221020 Earnings Wall Street

Eckdaten aus dem Wirtschaftskalender gibt es ebenfalls.

8.00 Uhr stehen die Erzeugerpreise aus Deutschland und 10.00 Uhr die Leistungsbilanz auf der Agenda.

14.30 Uhr folgen wie jeden Donnerstag die Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe.

Um 16.00 Uhr könnten die Verkäufe der neuen Häuser in den USA neue Impulse setzen. Im Anschluss sind mehrere Reden aus dem Umfeld der US-Notenbank FED angesetzt.

Ausführlich habe ich alle anstehenden Termine hier aufgelistet:

2022-10-20 Wirtschaftstermine
2022-10-20 Wirtschaftstermine

Damit wünsche ich uns zum Handelsstart heute schon einmal viel Erfolg und freue mich, wenn Du bei mir in den weiteren Formaten vorbeischaust.

Daneben werde ich meinen Marktausblick auf dem YouTube-Kanal „Bernsteins Börse noch einmal online stellen und den Stream heute auch einmal auf YouTube senden:

2022-10-20 Youtube_Teaser
2022-10-20 Youtube_Teaser

Deine Einladung zur Trading-Community mit mehr als 1.900 Trader:Innen

Dein Andreas Bernstein

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 75,86 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1061 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.