DAX-Konsolidierung nach dem starken Monatsstart: Politische Börsen dominieren

USA am Scheideweg
USA am Scheideweg
 

DAX-Konsolidierung nach dem starken Monatsstart: Politische Börsen dominieren das Geschehen, es blieb bei einem Minustag.

Abgaben nach dem Monatsstart im DAX

Negative Vorgaben aus Asien erschwerten den Marktstart heute und brachten direkt am Morgen die Kurse weiter unter Druck. Damit setzte sich die Bewegung vom Vorabend fort und wir standen im DAX bei den vorbörslichen Indikationen erneut auf dem Niveau des Wochenstarts.

Die 13.400 wurde zunächst verteidigt, doch bereits in der ersten Handelsstunde fiel diese Unterstützung der letzten Tage, die erst am Freitag als nachhaltig überschritten schien. Weitere Abgaben bis zum GAP des vergangenen Donnerstags, einer zurückgelassenen Kurslücke, hielten Einzug.

Ohne Wirtschaftsdaten aus Deutschland oder der EU fiel der DAX bis auf 13.335 Punkte zurück, bevor er sich wieder stabilisieren konnte. Es folgte ein Reversal zum Mittag über 13.400 Punkte und vor dem Start der Wall Street dann auch ein Anlaufen der neuen Kurslücke und damit der Run zu einem neuen Tageshoch.

Die Wall Street streifte die anfänglichen Minuszeichen wieder ab und verschaffte dem DAX damit Raum, auch das heutige GAP noch zu schliessen. Weiteres Momentum fand auf der Oberseite nicht statt. Doch die Verluste waren damit stark eingedämmt. Es wird vielerorts die geopolitische Krise seitens Taiwan und China und der Besuch von Nancy Pelosi diskutiert. Ob dies zu einer Eskalation führt, bleibt abzuwarten. Aktien chinesischer Firmen, die an der Wall Street gelistet sind, verloren heute jedenfalls stark an Boden.

Bei 13.449 Punkten und damit bei dem ersten Widerstand vom Freitag ging der DAX aus dem Handel und hinterließ ein verunsichertes Chartbild:

20220802 DAX Xetra August

Im größeren Zeitrahmen der letzten Wochen ist der DAX weiterhin auf einem vergleichsweise hohem Niveau zu finden. Die Entfernung von den heutigen Tagestiefs im Handelsverlauf zeigt an, dass die Marktteilnehmer weiterhin optimistisch gestimmt sind. Letztlich wurde das Ausbruchsniveau von 13.400 Punkten verteidigt, wie man hier gut sehen kann:

20220802 DAX Xetra Monatsverlauf

Wie gestaltete sich das Bild bei den einzelnen Aktien im Index?

Konsumtitel unter den DAX-Aktien wieder im Minus

An der Börse Frankfurt gab es heute einen Favoritenwechsel. Die Gewinner von gestern, die Konsumtitel um Adidas und Puma, gaben heute wieder nach und bildeten die Schlusslichter im DAX-Ranking.

Die Umsatzprognose-Anhebung beimHersteller von Duft- und Geschmacksstoffen Symrise von deutlich über sieben Prozent wurde nur mäßig gefeiert. Ein Kursplus von rund einem Prozent stand zu Buche.

Bei Covestro wird auf den Gasengpass reagiert. Zwar stieg der Umsatz im zweiten Quartal um fast ein Fünftel auf 4,7 Milliarden Euro. Das ging jedoch auf das Konto von höheren Verkaufspreisen und dem schwachen Euro, denn der Absatz sank und damit auch der Bilanzüberschuss (199 Millionen Euro).

Das Minus von 0,23 Prozent im DAX war damit etwas „schmeichelhaft“ bei Blick auf die Tagesentwicklung an der Börse Frankfurt:

20220802 DAX Boerse Frankfurt

Die umsatzstärksten Werte waren dabei neben der SAP wieder Volkswagen und Linde.

Weitere Quartalszahlen von der Wall Street wurden recht gut aufgenommen. Pinterest vom Vorabend und auch Uber von heute standen bis dato zweistellig im Gewinn.

Heute stehen nachbörslich noch die Quartalszahlen von AMD, PayPal und Starbucks an.

Gern geben wir hier einen kleinen Ausblick in dieser Übersicht:

20220802 Earnings after close

Allgemeine Informationen zu Rohstoffen, Anleihen und dem Aktienmarkt gab uns heute René Wolfram in diesem Interview:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzg3MzA4JnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL05MMVZGcWJKN0VzP2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns als Leser und ggf. als Trader oder Anleger auf www.followmymoney.de erhalten bleiben und wenn Sie die entsprechenden Kanäle zu Ihren Favoriten zufügen:

Social Media Kanäle von Follow MyMoney

Einen angenehmen Abend wünscht Ihr Follow MyMoney-Team.

Disclaimer:

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung. Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Über Follow MyMoney 255 Artikel
Follow MyMoney ist die erste Multibanken-Plattform, die alle wichtigen Bereiche einer erfolgreichen, nachhaltigen Geldanlage abdeckt. Mit der passenden Bank und den passenden Finanzprofis zu jedem Anlageziel. Und das Ganze fair, transparenten und sicher.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.