Liegen die DAX Kursziele bei den Sternen?

Deutsche Bank – weiteres Kurspotenzial
Deutsche Banken
 

Wir behaupten der Dax wird im nächsten Jahr 7500 Punkte höher stehen. Erst Korrektur auf 12000 dann auf 17500 bis Ende 2021. Es wird ein brutaler Bullenmarkt, der wir alle nicht verpassen sollten.

DAX-Chartbild im Detail

Seit Abarbeiten des in Blau hinterlegten Zielbereiches welcher für Long Positionen genutzt wurde, ist der DAX fast senkrecht durchgestartet und wurde bisher nur vom Widerstand bei 13304 Punkten aufgehalten. Zwar fängt mittlerweile auch dieser an zu bröckeln, noch sind Bären jedoch nicht aus dem Markt vertreiben und eine letzte Abwärtsbewegung muss nach wie vor mit eingeplant werden.

DAX-Chart mit Aufwärtsszenario
DAX-Chart mit Aufwärtsszenario

Der hierfür anvisierte Zielbereich, den wir im Daily Markt Update hinterlegt haben, kann dann noch einmal für den Aufbau von Longpositionierungen genutzt werden, um den Markt anschließend in Richtung neuer Hochs zu begleiten.

Mittelfristiger DAX-Ausblick

Auf Sicht des nächsten Jahres bleiben wir im DAX ultra bullisch und sehen hier in den anstehenden Wochen die letzte Chance auf uns zukommen, um noch auf den Zug aufzuspringen, bevor die Bullen final über 13304 Punkte ausbrechen und dann den richtigen Raketenstart anwerfen. Melden Sie sich an und verpassen Sie keinen Wendepunkt mehr in den Indizes.

Wollen Sie beim nächsten Einstieg dabei sein und einfach unverbindlich testen ob wir diese Ergebnisse auch für Ihr Depot darstellen können?

Das geht und zwar kostenlos!

Kostenlose Anmeldung: www.hkcmanagement.de

Viel Erfolg ihr

Philip Hopf

Philip Hopf
Über Philip Hopf 385 Artikel
Philip Hopf ist Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der HKCM. Seit 2005 ist er aktiv an den Finanzmärkten als Trader und Investor aktiv. Er spezialisiert sich auf den Index und Rohstoff- sowie Aktienbereich. Dabei nutzt er die Elliott Wave Analysemethodik um Zielbereiche und Trendwendepunkte in den jeweiligen Märkten zu berechnen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.