DAX mit starkem Freitag: Neues Monatshoch zum Monatsende

Neues DAX-Wochenhoch am 09.02.2022
Neues DAX-Wochenhoch am 09.02.2022
 

DAX mit starkem Freitag: Neues Monatshoch zum Monatsende. Was waren die Hintergründe und wie nachhaltig ist diese Bewegung?

Befreiungsschlag im DAX

Nachdem sich die Konsolidierung auf die FED-Zinsanhebung in Grenzen hielt, stieg der Index bereits am Donnerstag wieder an und machte sich auf, die Bandbreite der letzten zwei Wochen auf der Oberseite zu testen. Als notwendiger Impuls dafür dienten letztlich die Quartalszahlen aus den USA.

Gestern meldeten nachbörslich die Schwergewichte Apple und Amazon sehr feste Umsatzzahlen und warne zudem optimistisch, dass auch im aktuellen Quartal eine Steigerung möglich ist. Damit interpretierte der US-Markt bereits in der Nach- und Vorbörse die Situation positiv und legte die Angst vor einer Rezession ab.

Rein technisch steht genau dies an, denn mit dem zweiten Quartal im Folge, in dem die Wirtschaft schrumpft, spricht man von einer Rezession.

Vorbörslich stand der DAX mit rund 13.400 Punkten genau am Hochpunkt der Vorwoche und übte sich zunächst in Respekt vor dieser Marke. Sie dominierte den Index noch über den Handelsverlauf des Vormittags hinweg, bis dann erst zur Mittagszeit ein Ausbruchsversuch unternommen wurde.

Kein starker Impuls, aber eine schrittweise Überschreitung der letzten Hochs aus dem Juli sorgten dafür, dass die weiteren Marktteilnehmer auf diese Bewegung aufsprangen und den Index bis auf 13.515 Punkte trieben.

Nur knapp darunter fand der Xetra-Tagesschluss statt, der nicht nur ein Wochenhoch zum Wochenausklang, sondern auch ein Monatshoch zum Monatsausklang manifestierte. Dies ist hier im kurzen Zeitrahmen nur zu erahnen:

20220729 Xetra DAX Wochenausklang

Im Stundenchart sieht man demnach auch das Monatshoch. Von den Tiefs legte der Index damit in dieser Woche rund 400 Punkte zu und von den Jahrestiefs, die ebenfalls in diesem Monat generiert wurden, um die 1.100 Punkte:

20220729 Xetra DAX Stundenchart

Wie gestaltete sich das Bild bei den einzelnen Aktien im Index?

Technologie und Konsum bei den DAX-Aktien gefragt

An der Börse Frankfurt waren heute erneut die Technologie- und Konsumtitel gefragt. Eine Infineon legte erneut kräftig zu und auch Zalando profitierte vom US-Schwung, der Verbraucher sicher nicht nur in die „Arme“ des Netzwerkes von Amazon treibt.

Zu den Tagesverlierern zählte noch einmal Fresenius Medical Care (FMC). Hierüber hatten wir gestern berichtet und die Situation entsprechend dargestellt. Fachkräftemangel und steigende Kosten machen dem in den USA tätigen Dialysespezialisten weiter zu schaffen.

Mit 1,52 Prozent Aufschlag schloss der Index an der Börse Frankfurt somit sehr stark und hinterließ mehrheitlich Gewinner im Aktien-Feld:

20220729 Boerse Frankfurt

Die umsatzstärksten Werte waren dabei neben der SAP heute die Allianz-Versicherung und Linde.

Zum Mittag sprachen wir mit unseren Star-Tradern über das Thema Rezession und stellten einige Trades vor, die sich gerade sehr gut entwickeln:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgIGlkPSZxdW90O195dGlkXzgyODk4JnF1b3Q7ICB3aWR0aD0mcXVvdDs4MDAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzQ1MCZxdW90OyAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9JnF1b3Q7ODAwJnF1b3Q7IGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0mcXVvdDs0NTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3RXUHhSeVFwSWdBP2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wOyMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCZhbXA7IzAzODtjY19sb2FkX3BvbGljeT0wJmFtcDsjMDM4O2NjX2xhbmdfcHJlZj0mYW1wOyMwMzg7aXZfbG9hZF9wb2xpY3k9MSZhbXA7IzAzODtsb29wPTAmYW1wOyMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MCZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtmcz0xJmFtcDsjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTAmYW1wOyMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiZhbXA7IzAzODt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsjMDM4O2NvbG9yPXJlZCZhbXA7IzAzODtjb250cm9scz0xJmFtcDsjMDM4OyZxdW90OyBjbGFzcz0mcXVvdDtfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7WW91VHViZSBwbGF5ZXImcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIGRhdGEtbm8tbGF6eT0mcXVvdDsxJnF1b3Q7IGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSZxdW90OyZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Weitere Quartalszahlen von der Wall Street werden dann erst wieder am Montag vorbörslich erwartet.

Gern geben wir hier einen kleinen Ausblick in dieser Übersicht:

20220801 Earnings before open

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns als Leser und ggf. als Trader oder Anleger auf www.followmymoney.de erhalten bleiben und wenn Sie die entsprechenden Kanäle zu Ihren Favoriten zufügen:

Social Media Kanäle von Follow MyMoney

Einen angenehmen Abend wünscht Ihr Follow MyMoney-Team.

Disclaimer:

Diese Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken. Es handelt sich nicht um Empfehlungen oder Aufforderung zum Kauf von Finanzprodukten. Diese Inhalte stellen ausschließlich die Meinung des Autors dar. Sie ersetzen keine auf die persönliche und finanzielle Situation zugeschnittene Beratung. Investoren sind angehalten, vor einem Investment selbstständig zu recherchieren und sich fachkundigen Rat einzuholen.

Aus vergangenen Wertentwicklungen können keine verlässlichen Aussagen über zukünftige Wertentwicklung gemacht werden. Alle Daten und Informationen, die verwendet wurden, hat der Autor aus eigener, subjektiver Betrachtung als angemessen erachtet. Sie wurden jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen und es wird keine Haftung und keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen. Die Anlage in Finanzinstrumente ist risikobelastet und kann zum Teil- oder Totalverlustes des eingesetzten Kapitals führen.

Über Follow MyMoney 255 Artikel
Follow MyMoney ist die erste Multibanken-Plattform, die alle wichtigen Bereiche einer erfolgreichen, nachhaltigen Geldanlage abdeckt. Mit der passenden Bank und den passenden Finanzprofis zu jedem Anlageziel. Und das Ganze fair, transparenten und sicher.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.