DAX Monatsstart ohne klare Tendenz | Nasdaq bricht die 12000 | Trading-Ideen zum Donnerstag 02.03.2023

20230302_AndreasBernstein_Börsenausblick
20230302_AndreasBernstein_Börsenausblick

DAX Monatsstart ohne klare Tendenz und der Nasdaq bricht die 12000 Region per Schlusskurs. Trading-Ideen zum Donnerstag 02.03.2023

DAX am Mittwoch im Bann der 15250

Vorab ganz ausführlich im Video meine Darstellung der aktuellen DAX-Situation, welche ich bereits vor 8.00 Uhr für Dich auf YouTube hinterlegt habe:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ein Monatsstart bringt oftmals neues Kapital und damit steigende Notierungen für den Aktienmarkt mit sich. So auch der Mittwoch, welcher den März einleitete. Ganz lösen konnte sich der Index jedoch von seinem Supportbereich erneut nicht. Diesen hatten wir nun über den ganzen Februar hinweg skizziert und besprochen – zuletzt in der Wochenanalyse vom 26.02.2023 mit dieser Frage:

20230327 Endloskontrakt DAX
20230327 Endloskontrakt DAX

Es gab erneut ein GAP zum Handelsstart und damit an der 15.400 (parallel zur Analyse dieser runden Zahl am Montag in der Videoanalyse) die Chance, hier noch einmal weitere Aufschläge zu sehen. Genau dort platzierte ich meinen Trade am Morgen:

2023-03-01 DAX-Trading
2023-03-01 DAX-Trading

Folge mir hier gern für weitere Inspirationen zum Handelsstart 9.00 Uhr im kurzen Webinarformat.

Livetrading zum DAX-Start – Webinar im März

Das angesprochene GAP wurde dann am Nachmittag geschlossen und mit dem Druck der US-Wirtschaftsdaten, die erneut negativ ausfielen, gab es im DAX auch neue Tages und damit Monatstiefs:

20230301 DAX XETRA Monatsstart
20230301 DAX XETRA Monatsstart

In diesem Tief ist genau die Support-Zone einmal durchlaufen worden und an ihr eine Reaktion erfolgt, die man ebenso gut handeln konnte:

20230301 DAX XETRA Monatsstart Trend
20230301 DAX XETRA Monatsstart Trend

Mit 15.305 Punkten schloss der XETRA-DAX auf dieser Zone den Handel ab. Ein erneuter kleiner Minustag somit, wie der Blick auf die Daten der Börse Frankfurt darlegt:

2023-03-01 DAX Boerse Frankfurt
2023-03-01 DAX Boerse Frankfurt

Im Nasdaq fiel die 12.000 als spannende Marke nun per Schlusskurs:

20230301 Nasdaq-100-2
20230301 Nasdaq-100-2

Hingegen hielt sich der Dow Jones im Vergleich recht gut:

2023-03-01 Wall Street closing
2023-03-01 Wall Street closing

Wie ich dies im US-Handel mit konkreten Trades umsetze, zeige ich Dir gern wieder ab heute 15.25 Uhr und plane damit folgende Termine:

202303 Andreas Bernstein Wallstreet Livetrading
202303 Andreas Bernstein Wallstreet Livetrading

Was leiten wir darauf für den heutigen Handel ab?

DAX-Ideen für den Donnerstag

Nachbörslich wartete Salesforce mit einem sehr guten Ausblick auf. Der Dow Jones Wert legte deutlich zu und konnte ein Ausrufezeichen setzen:

2023-03-02 Salesforce after Earnings
2023-03-02 Salesforce after Earnings

Ob dies dem DAX heute hilft?

Die Unterstützungszone und auch die bestehenden Abwärtstrends vom gestrigen Tag waren mittelfristig ausgerichtet (Rückblick):

20230301 DAX Endloskontrakt
20230301 DAX Endloskontrakt

Genau hier sind wir auch in der Vorbörse noch und updaten das Chartbild daher zwar zeitlich, aber nicht von den Rahmenbedingungen:

20230302 DAX Endloskontrakt
20230302 DAX Endloskontrakt

Ein Pendeln, wie gestern zum XETRA-Handelsende gesehen, zwischen 15.300 und 15.250 ist erst einmal zu unterstellen und bei einem Bruch der 15.250 auch das Potenzial, eine schnelle Bewegung bis zur nächsten Support-Zone zu sehen. Sie befindet sich bei 15.000 Punkten:

20230301 DAX XETRA 7 Wochen
20230301 DAX XETRA 7 Wochen

So ein großes Momentum im DAX ist sicherlich für viele Trader:innen dann eine spannende Situation, die ich gern für Dich begleiten möchte.

Termine zum Donnerstag 02.03.2023

Einen Blick auf die weiteren Quartalszahlen der neuen Woche habe ich Dir hier ebenfalls mit eingebunden. Heute stehen Best Buy und Macy’s in der Vorbörse an:

20230226 Earnings Woche
20230226 Earnings Woche

Der Morgen zeigt im Wirtschaftskalender zunächst die Verbraucherpreise aus der EU 11.00 Uhr und die entsprechende Arbeitslosenquote aus der Eurozone auf.

Zum Mittag findet eine Rede aus dem EZB-Gremium statt. 14.30Uhr folgen dann wichtige US-Daten, wie die Arbeitsproduktivität und die Lohnstückkosten sowie wie jeden Donnerstag die Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung.

Alle Termine des heutigen Tages habe ich hier einmal komplett aufgelistet:

2023-03-02 Wirtschaftstermine
2023-03-02 Wirtschaftstermine

Diese Eckpunkte habe ich aus dem Wirtschaftskalender dieser Seite entnommen.

Auf dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN bekommst Du weitere Inspirationen. Schau Dir diesen gern kostenfrei und über mehrere Stunden mit anderen Händlern LIVE zum Handelsverlauf und weiteren Finanzdaten in HD an:

FIT4FINANZEN auf Twitch

Diese Analyse und alle Chartbilder bekommst Du gern vorab als Mail.

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit wünsche ich uns beim Handel in der neuen Woche vorab viel Erfolg.

Dein Andreas Bernstein

Slide
Schalte ein zum mehrstündigen
LIVESTREAM jeden Handelstag
wie auch 6.500 andere Trader:Innen

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 67,02 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1335 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.