DAX Monatsstart unterhalb des zweiten GAP | Wall Street verkauft ab | Tradingideen am FED-Tag 01.11.2023

Trading Ideen DAX Andreas Bernstein 201023

Der DAX Monatsstart findet unterhalb des zweiten GAP statt und damit vor einem Kaufsignal. Tradingideen am FED-Tag 01.11.2023 für Trader.

DAX versucht einen Boden auszubilden

Zum Abschluss der letzten Woche fanden wir aus der Wochenanalyse vom 23.10.1023 heraus keinen Anhaltspunkt für eine mittelfristige Bodenbildung (Rückblick):

20231022 DAX Endloskontrakt

Dies änderte sich im kleinen Zeitrahmen bis Dienstagmorgen etwas, denn die Tiefs liegen nun aus mehreren Sessions in Folge auf einer Schwelle und zeigen damit auf, dass unter 14.700 Punkten immer wieder Kaufinteresse zu verzeichnen war:

20231031 DAX Vorboerse

Doch der Mittwoch hatte hier keine neue Erkenntnisse geliefert. Wir pendelten weiter in einer übersichtlichen Tagesspanne und arbeiten an einer Bodenbildung:

20231031 DAX Endlos

Damit schloss der Monat Oktober mit rund 4 Prozent im Minus, fiel somit aus der Statistik der letzten 30 Jahre negativ heraus und könnte nun für den November neuen Schwung generieren.

Eine leicht positive Tagesbilanz an der Börse Frankfurt bringt den DAX in eine interessante Situation:

Tagesbilanz Börse Frankfurt 2023-10-31

Verfolge gern auch heute wieder meine ersten Trading-Ideen des Tages zur Eröffnung direkt ab 8.50 Uhr und erlebe damit konkrete Trades zum DAX-Handelsstart neben dem Austausch in einem exklusiven Chat:

20230806 Banner DAX live

So starten wir in den Mittwoch.

DAX-Vorbörse und Big Picture

Im Big Picture ist noch lange kein Kaufsignal in Sicht. Das mittelfristige Bild zeigt aber auf, dass wir hier durchaus eine weitere Erholung annehmen können. Das starke Momentum zur Unterseite setzte sich an den letzten Tagen nicht mehr fort. Als nächster größerer Widerstand ist die Trendlinie noch weit entfernt, aber das GAP 2 aus der Vorwoche über 14.95x Punkten ein starkes Ziel:

20231101 DAX XETRA mittelfristig

Davor muss der Index jedoch noch GAP 1 überwinden, was seit Tagen über dem Markt als Deckel fungiert. Es ist in der Vorbörse bereits angelaufen:

20231101 DAX Endloskontrakt

Diese Stärke schauen wir uns gleich genauer im Format DAX live an.

Verfolge gern auch heute wieder meine ersten Trading-Ideen des Tages zur Eröffnung direkt ab 8.50 Uhr und erlebe damit konkrete Trades zum DAX-Handelsstart neben dem Austausch in einem exklusiven Chat:

20230806 Banner DAX live

Noch ein Blick auf die internationalen Indizes vor dem Handelsstart:

Indizes am 2023-11-01 um 07.03.11

Hier ist vor allem der Nasdaq sehr stark gewesen und hat sich wie der DAX ganz leicht über die Hochs der Vortage geschoben:

Nasdaq Ausbruch 2023-11-01

Maßgeblich dürfte dafür aber die heutige FED-Sitzung sein. Was steht noch an Terminen heute an?

Termine für den Mittwoch 01.11.2023

Auf den ADP-Bericht zum US-Arbeitsmarkt darf man heute bereits 13.15 Uhr gespannt sein. Das Hauptaugenmerk der Börsianer liegt jedoch auf der FED-Sitzung. Mit dem Ergebnis 19.00 Uhr und der Pressekonferenz 19.30 Uhr dürfte hohe Volatilität am Markt aufkommen.

Hier sind diese Daten mit allem Prognosen einmal zusammengefasst:

Wirtschaftsdaten 2023-11-01

Alle genannten Termine mit den Prognosen habe ich aus dem Wirtschaftskalender entnommen:

Die Daten werden direkt von Marcus Klebe diskutiert und interpretiert. Nutze dazu den Zugang zum Livetradingroom kostenfrei.

Weitere Quartalszahlen dieser Woche habe ich Dir hier hinterlegt:

20231022 Earnings Week

Umsetzen werde ich meine Setups mit CFDs und Futures. Vorrangig handle ich mit dem Broker JFD und diesen Konditionen und nutze für die Chartanalyse das Tool StereoTrader.

Auf dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN geht es im November weiter!

Eine ausführliche Handelsvorbereitung pro Tag bekommst Du täglich kostenfrei als E-Mail.

Damit wünsche ich uns beim gleich startenden Handel vorab viel Erfolg.

Dein Andreas Bernstein

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 66,96 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 1377 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.