Dax Mondziele werden die Realität in 2021

Statistik am Aktienmarkt
Statistik
 

Wenn Sie unseren Chart sehen, werden Sie wahrscheinlich denken; „das kann doch gar nicht sein!“ dass wir in so einem wirtschaftlichen Umfeld wie wir es in 2020 haben, solch gigantische Anstiege vor uns stehen.Und ich sage Ihnen doch, genauso erwarten wir es und wohlgemerkt, wir haben im Gesamtjahr 2020 fast sämtliche von uns prognostizierten Ziele auch erreicht!

Börsenjahr 2021 – es wird spannend

Wir werden in 2021 eine Börsenjahr erleben das viele jetzt noch gar nicht fassen können!

Gefangen zwischen kurzfristiger Euphorie und dem noch dominierenden Schatten durch die Corona-Pandemie, notiert der DAX weiterhin unter dem Widerstand bei 13304 Punkten.

Das zeigt der DAX-Chart an

DAX Chart für 2021
DAX Chart für 2021

Gleichzeitig hält sich der DAX jedoch auf einem hohen Niveau und lässt sich nicht davon unterkriegen, dass die Bullen den Sprung über 13304 Punkte bisher nicht geschafft haben. Primärerwartung bleibt, dass der Index noch einmal eine Abwärtsbewegung in Richtung des hinterlegten Zielbereiches (Gelbe Box im Chart) ausbauen wird, bevor die Bullen nachhaltig in Richtung Norden durchstarten und neue Hochs anlaufen. Unter 12865 Punkten liegt uns bekanntlich eine erste deutliche Bestätigung vor, dass Markt sein Hoch ausgebaut hat und sich auf dem Weg in Richtung 12325 – 11740 Punkte befindet.

Zusammengefasst halten die Bären sich unter 13304 Punkten an das hinterlegte Primärszenario, in dem wir den Markt noch einmal tiefere Notierungen anlaufen sehen, bevor dieser wieder in Richtung Norden durchstartet und neue Allzeithochs ausbaut. Sobald es soweit ist, benennen wir in den internen Analysen Einstiege und Stopps für die dann startende Kursrakete.

Wollen Sie beim nächsten Einstieg dabei sein und einfach unverbindlich testen ob wir diese Ergebnisse auch für Ihr Depot darstellen können?

Das geht und zwar kostenlos!

Kostenlose Anmeldung: www.hkcmanagement.de

Viel Erfolg,

Ihr Philip Hopf

Philip Hopf
Über Philip Hopf 250 Artikel
Philip Hopf ist Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter der HKCM. Seit 2005 ist er aktiv an den Finanzmärkten als Trader und Investor aktiv. Er spezialisiert sich auf den Index und Rohstoff- sowie Aktienbereich. Dabei nutzt er die Elliott Wave Analysemethodik um Zielbereiche und Trendwendepunkte in den jeweiligen Märkten zu berechnen.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.