DAX Run an Christi Himmelfahrt: Drückt uns der Schwung über den letzten Mai-Widerstand?

Kräftemessen zwischen Euro und Dollar
Wer ist stärker? Euro oder US-Dollar?
 

DAX Run an Christi Himmelfahrt: Drückt uns der Schwung über den letzten Mai-Widerstand? Der Bereich um 14.300 steht heute im Fokus.

DAX löst sich von der 14000

Die runde Marke von 14.000 Punkten hat uns nun die letzten Wochen sehr oft beschäftigt und stand im Mittelpunkt des Handels. Doch an Christi Himmelfahrt schien sich der Markt von diesem Punkt zu lösen.

Vom Start weg nahm er den Schwung des Mittwochabends mit und kam nach der letzten Berührung des Dreiecks auf der Unterseite nun der Oberseite sehr sehr nah (Rückblick als Voraussetzung):

20220525 Xetra-DAX mittelfristig
20220525 Xetra-DAX mittelfristig

Mit weniger Volumen als an normalen Handelstagen, wo alle Marktteilnehmer am Start sind, gelang dann die Etablierung eines Trends., der den Index bis über die Hochpunkte der Vorwoche führte. Dabei gab es dort nur einen kurzfristigen Widerstand intraday zu spüren, denn der Handel endete bereits. Vor allem der Aufwärtsdruck an der Wall Street sorgte für gute Stimmung. In Amerika sprachen Marktbeobachter von einer „Erleichterungsrallye“.

20220526 Xetra-DAX Himmelfahrt
20220526 Xetra-DAX Himmelfahrt

Erstaunlich auf den ersten Blick, weil das US-Bip leichter vermeldet wurde. Doch eine drohende Rezession in den USA könnte die Fed von einer strafferen Geldpolitik abhalten. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) fiel annualisiert um 1,5 Prozent und damit etwas mehr, als in einer ersten Schätzung ermittelt wurde.

Der Dow Jones stieg um 1,6 Prozent an und sprang über 32.600 Punkte, der Nasdaq-Index sogar um gut 2,8 Prozent. Von daher war das Plus im DAX von 1,6 Prozent im direkten Vergleich völlig im Rahmen, wie das Bild an der Börse Frankfurt zeigt:

20220526 DAX Boerse Frankfurt
20220526 DAX Boerse Frankfurt

Einmal mehr profitierten damit an steigenden Tagen die zinssensitiven Werte wie Delivery Hero, Zalando und HelloFresh überproportional.

Wie gestaltet sich damit das Gesamtbild und die Vorbörse am Freitag?

Trading-Ideen zum Wochenausklang

Mit diesem Run gestern hat sich der DAX im großen Bild wie geschildert über die Hochs der Vorwoche geschoben und direkt in den Widerstandsbereich der Monatshochs hinein:

20220526 Xetra-DAX mitelfristig
20220526 Xetra-DAX mitelfristig

Das technische Ziel ist das Fed-Hoch, einen Tag nach der Notenbanksitzung aus den USA, als wir eine sehr starke Eröffnung gesehen mit über 14.300 Punkten gesehen hatten. Zum Vergleich: Der Nasdaq ist von diesem Punkt noch mehr als ein Prozent entfernt!

In der Vorbörse ist sogar noch ein weiterer Aufschlag zu sehen, der jedoch von der US-Entwicklung am Abend stammt:

20220527 DAX Vorboerse
20220527 DAX Vorboerse

Ob wir diesen Bereich durchlaufen und direkt weiter über 14.300 notieren werden, muss der Index erst einmal zeigen.

Im Endloskontrakt ist zumindest das „Big Picture“ schon aus dem Dreieck ausgebrochen:

20220527 DAX Endloskontrakt Big Picture
20220527 DAX Endloskontrakt Big Picture

Hier müssten nun auch der Xetra-Markt nachziehen. Da sich das Volumen heute am „Brückentag“ ähnlich wie am Feiertag selbst eher gering einstimmen sollte, ist bei den Bewegungen wieder mit Vorsicht und schnellen Wechseln zu rechnen. Ich begleite dies gern an den gezeigten Schwellen.

Dies sind meine ersten Voraussetzungen für den Trading-Tag, falls Du heute am Markt aktiv sein wirst.

Genau diese Grafiken als Handelsvorbereitung sende ich per Mail jeden Morgen an Dich – wenn Du Dich dazu angemeldet hast.

Deine ausführliche Markterwartungen bekommst Du täglich als E-Mail in Dein Postfach.

Zudem lade ich Dich ein, auch heute wieder auf Deutschlands erstem Finanzstream-Kanal in HD auf dem Twitch-Kanal FIT4FINANZEN direkt oder über die Homepage das Marktgeschehen LIVE zu verfolgen:

FIT4FINANZEN Twitch auf der Homepage
FIT4FINANZEN Twitch auf der Homepage

Termine zum Wochenausklang

Der Livetradingroom wird auch heute ab 10.00 Uhr mit Marcus Klebe zusammen gestaltet. Folge diesem Link zur Anmeldung:

Tradingroom für das Trading bei JFD

Dabei gehen wir in diesem Format täglich auf Aktien ein, die mit Quartalszahlen für Volatilität sorgen. Eine Nvidia ist beispielsweise noch zu besprechen.

Eine Auswahl der Aktien von heute vorbörslich, welche Quartalszahlen melden, siehst Du hier:

20220526 Earnings after
20220526 Earnings after

Aus dem Wirtschaftskalender sind am Morgen erst einmal die Daten zur Geldmenge und den Privatkrediten der EU spannend.

Um 14.30 Uhr stehen dann die persönlichen Einkommen sowie die Privatausgaben der Amerikaner neben der US-Warenhandelsbilanz auf der Agenda.

16.00 Uhr gilt die Aufmerksamkeit dem Uni Michigan Verbrauchervertrauen und vor dem Handelsschluss erneut den COT-Daten aus den USA.

Die genannten Eckdaten sind hier mit allen Daten im Detail benannt:

202205267 Wirtschaftsdaten
202205267 Wirtschaftsdaten

Damit wünsche ich uns zum Handelsstart gleich viel Erfolg und freue mich, wenn Du bei mir in den anderen Formaten vorbeischaust. Falls Du etwas verpasst hast:

  • Morgenanalyse vor dem Handelsstart
  • Aufzeichnungen der Livestreams
  • Tägliche Aktienvorstellungen
  • Interviews

Findest Du hier auf meinem Kanal:

20220527_Teaser_Youtube

Dein Andreas Bernstein

Deine Einladung zur Trading-Community mit rund 1.400 Trader:Innen

*Platzierte Produkte/Tools sind entsprechend markiert und Werbung. 72,99 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit der Gesellschaft handeln. Sie sollten daher überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, dieses hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren!

Über Andreas Bernstein 992 Artikel
Andreas Bernstein ist als Trader, Referent und Coach über 20 Jahre unter dem Pseudonym "Bernecker1977" aktiv gewesen. Sein Trading von Indizes, Devisen und Rohstoffen an der Börse vollzieht er mit Futures, Derivaten und CFDs.. Schauen Sie ihm hier oder auf dem Twitch-Kanal "FIT4FINANZEN" täglich über die Schultern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.